Thema Juden in Deutschland

Alle Artikel und Hintergründe

Urteil in Frankfurt: Warum darf diese Fluggesellschaft Israelis abweisen?

Urteil in Frankfurt: Warum darf diese Fluggesellschaft Israelis abweisen?

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2017

Eine arabische Airline darf Israelis die Beförderung verweigern, hat ein deutsches Gericht entschieden. Ist das keine Diskriminierung? Politiker zeigen sich empört, das Auswärtige Amt schaltet sich ein. Von Peter Maxwill mehr...

Jüdisches Restaurant „Schalom“: „Ihr dürft hier auch lachen“

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2017

In Chemnitz hat Uwe Dziuballa vor siebzehn Jahren ein jüdisches Restaurant eröffnet. Am Anfang war es hart, nun ist der Gastronom endlich angekommen - und wünscht sich von den Deutschen etwas mehr Gelassenheit. mehr...

Frankfurt am Main: Darstellungen jüdischer Sportidole zerstört

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2017

Das Jüdische Museum nennt den Vorfall „beunruhigend": Teile einer Freiluftausstellung über jüdische Sportpersönlichkeiten in Frankfurt sind zerstört worden. Der Staatsschutz ermittelt. mehr...

Mobbing: Junge verlässt Schule nach antisemitischen Vorfällen

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2017

Monatelang sah sich ein 14-Jähriger den antisemitischen Beleidigungen seiner Mitschüler ausgesetzt - nun haben ihn seine Eltern von der Schule genommen. Die Einrichtung antwortet mit einem offenen Brief. mehr...

Jahrestag der Pogromnacht: Neonazis veröffentlichen Liste jüdischer Geschäfte

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2016

Rechtsextreme haben am Jahrestag der NS-Pogromnacht einen Berlin-Stadtplan mit 70 jüdischen Geschäften veröffentlicht, berichtet der „Tagesspiegel“. Die Rede war von einem „schönen Tag“ und „Juden unter uns“. mehr...

Berlin: S-Bahn-Kontrolleure sollen Israeli antisemitisch beleidigt haben

SPIEGEL ONLINE - 19.10.2016

Der Vorwurf wiegt schwer: Kontrolleure der S-Bahn sollen in Berlin einen israelischen Touristen beschimpft haben - mit antisemitischen Worten. Der Staatsschutz ermittelt. mehr...

Antisemitische Äußerungen: Verfassungsschutz prüft Maßnahmen gegen AfD

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2016

Die jüngsten verbalen Ausfälle prominenter Mitglieder haben die Zweifel an der Verfassungstreue der AfD verstärkt. Politiker fordern die Beobachtung durch den Verfassungsschutz, mehrere Landesämter prüfen bereits. mehr...

Opposition: Die Meuterei

DER SPIEGEL - 09.07.2016

Der Antisemitismus-Streit zeigt, dass das Zerwürfnis zwischen Frauke Petry und Jörg Meuthen nicht mehr zu kitten ist. Doch die Männer in der AfD finden keinen Weg, die Parteichefin aus dem Weg zu räumen. mehr...

Baden-Württemberg: AfD-Chef Meuthen verlässt mit zwölf Abgeordneten Landtagsfraktion

SPIEGEL ONLINE - 05.07.2016

Ärger bei der AfD in Baden-Württemberg: 13 Abgeordnete verlassen die Landtagsfraktion, darunter ist auch Bundesparteichef Jörg Meuthen. mehr...

Karikatur auf Facebook: AfD-Politiker vom Vorwurf der Volksverhetzung freigesprochen

SPIEGEL ONLINE - 29.06.2016

Freispruch für einen AfD-Kreisvorsitzenden: Die von Jan-Ulrich Weiß 2014 verbreitete Karikatur sei nicht antisemitisch, urteilte ein Gericht in Brandenburg. mehr...

Antisemitismus-Vorwurf: AfD-Abgeordneter Gedeon bleibt vorerst Fraktionsmitglied

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2016

Er sitzt allein, darf nicht in Ausschüsse - aber in der AfD-Fraktion ist Wolfgang Gedeon nach wie vor. Denn ruhen lassen kann man die Mitgliedschaft nicht, erklärt der Landtag Baden-Württembergs. mehr...