ThemaJuden in DeutschlandRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Zweifel an antisemitischer Attacke: Richter hebt Haftbefehle gegen Flüchtlinge auf

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2016

Ein Jude aus Frankreich behauptete, zwei Flüchtlinge hätten ihn auf Fehmarn drangsaliert und bestohlen. Die Ermittler haben mehrere Zeugen befragt - und hegen nun starke Zweifel. mehr...

Anschlag auf Synagoge in Wuppertal: Sechs Brandsätze in der Nacht

SPIEGEL ONLINE - 18.01.2016

Drei Palästinenser warfen Molotowcocktails auf eine Synagoge in Wuppertal. Sie wurden verurteilt, aber das Gericht erkannte keine antisemitischen Motive - zum Entsetzen der jüdischen Gemeinschaft. Nun wird der Fall erneut verhandelt. mehr...

Anschlag auf Synagoge in Wuppertal: Gericht erhöht Bewährungsstrafen für zwei Täter

SPIEGEL ONLINE - 18.01.2016

Das Landgericht Wuppertal hat die Bewährungsstrafen gegen zwei Palästinenser nach ihrem Brandanschlag auf eine Synagoge in Wuppertal erhöht. Die Tat sei kein Dummer-Jungen-Streich, sagte der Richter. mehr...

Puttgarden: Flüchtlinge sollen französischen Juden attackiert haben

SPIEGEL ONLINE - 12.01.2016

Die Staatsanwaltschaft vermutet ein antisemitisches Motiv: Im Fährbahnhof Puttgarden sollen zwei Flüchtlinge einen Juden drangsaliert und bestohlen haben. Die Beschuldigten bestreiten das. mehr...

S.P.O.N. - Der Schwarze Kanal: Importierter Judenhass

SPIEGEL ONLINE - 01.12.2015

Von manchen wird die Willkommenskultur als Versöhnungswerk zwischen Muslimen und Christen gefeiert. Schade nur, dass die Juden dabei außen vor sind. Wir sollten nicht unterschätzen, wie weit der Antisemitismus unter arabischen Flüchtlingen reicht. mehr...

Grundrecht auf Asyl: Zentralrat fürchtet Hass auf Juden und Intoleranz

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2015

Innerhalb der Union tobt der Streit um eine mögliche Limitierung der Aufnahme von Asylbewerbern. Unterstützung erhält die CSU vom Zentralrat der Juden. Dessen Präsident fordert eine Obergrenze bei der Flüchtlingsaufnahme. mehr...

Antisemitismus: Der Krieg im Klassenzimmer

DER SPIEGEL - 13.11.2015

Ob auf dem Schulhof oder dem Fußballplatz: Deutschen Juden schlägt vielfach Ablehnung, ja Hass entgegen ? oft von muslimischen Jugendlichen. Von Bruno Schrep. Die Lehrerin Yael M. beherrscht mehrere Kampfsportarten. Die groß gewachsene Frau mit der... mehr...

Sachbücher: Einzigartiges Experiment

DER SPIEGEL - 26.09.2015

Yascha Mounk über Veränderung eines Landes bei Einwanderung. Wie wird die Einwanderung das Land verändern? Yascha Mounk, 33, lehrt Politische Theorie in Harvard und blickt in einem Buch auf seine Jugend in Deutschland zurück: "Echt, du bist J... mehr...

Antisemitismus: Nach Anschlägen schwinden Vorurteile gegen Juden

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2015

In Frankreich, Belgien und Deutschland gab es zuletzt Übergriffe auf jüdische Einrichtungen - und in allen drei Ländern ging danach laut einer Studie die antisemitische Stimmung zurück. Grund könnte staatliches Durchgreifen sein. mehr...

Jüdische Geschichte in Schulbüchern: Immer Opfer

SPIEGEL ONLINE - 08.05.2015

Juden - die wurden doch schon im Mittelalter als Geldverleiher verfolgt und dann in der Nazi-Zeit ermordet. 70 Jahre nach Kriegsende vermitteln deutsche Schulbücher ein verkürztes Bild der Geschichte, teilweise sogar ein falsches. mehr...

Themen von A-Z