ThemaJuden in DeutschlandRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Antisemitismus-Vorwurf: AfD-Abgeordneter Gedeon bleibt vorerst Fraktionsmitglied

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2016

Er sitzt allein, darf nicht in Ausschüsse - aber in der AfD-Fraktion ist Wolfgang Gedeon nach wie vor. Denn ruhen lassen kann man die Mitgliedschaft nicht, erklärt der Landtag Baden-Württembergs. mehr...

Antisemitismus-Vorwurf: AfD empfiehlt Parteiausschluss von Abgeordnetem Gedeon

SPIEGEL ONLINE - 07.06.2016

Die rechtspopulistische AfD will den Landtagsabgeordneten Wolfgang Gedeon aus Partei und Fraktion ausschließen. Er hatte 2012 ein Buch mit antisemitischen Passagen veröffentlicht. mehr...

Zweifel an antisemitischer Attacke: Richter hebt Haftbefehle gegen Flüchtlinge auf

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2016

Ein Jude aus Frankreich behauptete, zwei Flüchtlinge hätten ihn auf Fehmarn drangsaliert und bestohlen. Die Ermittler haben mehrere Zeugen befragt - und hegen nun starke Zweifel. mehr...

Propaganda: Wie Russland das Abendland untergehen lässt

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2016

Wladimir Putin wird in russischen Medien als letzter Garant der abendländischen Ordnung gefeiert. Jetzt erklärt er Russland zum sicheren Hort für die Juden Europas - obwohl in seinem Reich der Antisemitismus alltäglich ist. mehr...

Anschlag auf Synagoge in Wuppertal: Gericht erhöht Bewährungsstrafen für zwei Täter

SPIEGEL ONLINE - 18.01.2016

Das Landgericht Wuppertal hat die Bewährungsstrafen gegen zwei Palästinenser nach ihrem Brandanschlag auf eine Synagoge in Wuppertal erhöht. Die Tat sei kein Dummer-Jungen-Streich, sagte der Richter. mehr...

Anschlag auf Synagoge in Wuppertal: Sechs Brandsätze in der Nacht

SPIEGEL ONLINE - 18.01.2016

Drei Palästinenser warfen Molotowcocktails auf eine Synagoge in Wuppertal. Sie wurden verurteilt, aber das Gericht erkannte keine antisemitischen Motive - zum Entsetzen der jüdischen Gemeinschaft. Nun wird der Fall erneut verhandelt. mehr...

Kippa-Debatte: Integrations-Senatorin sieht keine „Problemviertel“ in Berlin

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2015

Der Streit um die Sicherheit von Juden in Deutschland geht in die nächste Runde: Berlins zuständige Senatorin warnt davor, Antisemitismus auf Muslime „zu fokussieren“. Doch es gibt auch andere Meinungen. mehr...

Antisemitische Rufe bei RB Leipzig: Die Kurve verliert ihre Unschuld

SPIEGEL ONLINE - 28.02.2015

RB Leipzig bemüht sich um ein sauberes Image, aber zuletzt sind RB-Fans mehrfach durch rassistische und antisemitische Gesänge aufgefallen. Der Klub vertraut zunächst noch auf die Selbstreinigung im Fanblock. mehr...

Juden in Deutschland: Berlins Bürgermeister will von „Problemvierteln“ nichts wissen

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2015

Juden in Deutschland sollten „in Problemvierteln“ auf das Tragen der Kippa verzichten, empfahl der Chef des Zentralrats. Vor allem in Berlin gebe es Probleme. Nun hat Michael Müller, Regierender Bürgermeister der Hauptstadt, Stellung bezogen. mehr...

Eine Meldung und ihre Geschichte: Gut gebrüllt

DER SPIEGEL - 24.01.2015

Warum ein junger Israeli, der in Berlin von Judenhassern verprügelt wurde, kein Opfer sein will mehr...

Themen von A-Z