ThemaJürgen HabermasRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Habermas-Biografie: Der zwanglose Zwang zum besseren Buch

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2014

Die Bedeutung von Jürgen Habermas für das intellektuelle Leben der Bundesrepublik ist gewaltig - warum, erklärt Stefan Müller-Doohm in einer ausgesprochen zugänglichen Biografie. mehr...

ZEITGESCHICHTE: Der Wandel der Vergangenheit

DER SPIEGEL - 10.02.2014

Das Geschichtsjahr 2014: 100 Jahre Ausbruch Erster Weltkrieg, 75 Jahre Ausbruch Zweiter Weltkrieg, 25 Jahre Fall der Mauer. Und viele Fragen, die sich stellen. Vor allem die nach der deutschen Schuld. Ein gewisser R. Nilostonsky schrieb zu Beginn d... mehr...

ESSAY: Ein Fall von Elitenversagen

DER SPIEGEL - 05.08.2013

Wahl 2013. Die Regierung Merkel nötigt die Südländer zu tiefgreifenden Reformen und leugnet doch die gesamteuropäische Verantwortung für die Folgen ihrer Krisenpolitik. Unter der beschwörenden Überschrift "Kein deutsches Europa!" hat Wolfgang Schäu... mehr...

Appell an Uno-Sicherheitsrat: 50 Intellektuelle fordern Einigkeit gegen Assad

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2012

Das Morden in Syrien muss ein Ende haben: 50 Intellektuelle und Politiker aus aller Welt haben den Uno-Sicherheitsrat jetzt zum gemeinsamen Handeln aufgerufen - ihr Appell richtet sich vor allem an Russland. Unter den Unterzeichnern sind auch Richard von Weizsäcker und Jürgen Habermas. mehr...

Ein Europa - ein Volk?

DER SPIEGEL - 28.11.2011

Wie die Bürger von Nationalstaaten zu einem Wir-Gefühl finden könnten. Europa hat ein Gesicht. Es kann grinsen und hat Sommersprossen. Fast jeder kennt das Gesicht, es gehört zu Daniel Cohn-Bendit, 66, dem grünen Europaabgeordneten und Ex-Revoluzze... mehr...

KRISE: Schluss jetzt!

DER SPIEGEL - 21.11.2011

Der Philosoph Jürgen Habermas hat seinen Schreibtisch verlassen, weil er die Idee von Europa retten will: vor unfähigen Politikern, vor der dunklen Macht der Märkte. Von Georg Diez. Jürgen Habermas ist sauer. Er ist richtig sauer. Er ist so sauer, ... mehr...

S.P.O.N. - Der Schwarze Kanal: Unter Apokalyptikern

SPIEGEL ONLINE - 07.11.2011

Jetzt hat sich auch der Philosoph Jürgen Habermas in die Euro-Debatte eingeschaltet: Europa sei auf dem Weg in die "Postdemokratie", mit Angela Merkel als Erfüllungsgehilfin des Kapitals. Damit hat die Schuldenkrise endgültig das Stadium der Hysterie erreicht. mehr...

Europapolitik: Philosoph Habermas rechnet mit Merkel ab

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2011

Ziellos, machtorientiert, opportunistisch - so regiert nach Meinung von Jürgen Habermas die Kanzlerin. Hart geht der Philosoph in einem Gastbeitrag für die "Süddeutsche Zeitung" mit Angela Merkel ins Gericht. Besonders verheerend sei deren blanke Interessenpolitik für Europa. mehr...

PHILOSOPHIE: Erkenntnis und Tristesse

DER SPIEGEL - 15.06.2009

Jürgen Habermas wird achtzig. Eine ganze Studentengeneration versuchte, ihm aus den Untiefen technokratischer Ideologie auf die Höhen des herrschaftsfreien Diskurses zu folgen. Der Ritus ruft, das Krisengezeter darf mal die Lautstärke dimmen, ein w... mehr...

Uups! - et orbi: Habermas Papam

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2007

Beide waren - zumindest formal - in der Hitlerjugend, wurden von den 68er-Studenten traumatisiert und haben den gleichen Haarsschnitt: Jürgen Habermas und Benedikt XVI. Jetzt kam der oberste Glaubenshüter der Frankfurter Schule zu Besuch nach Rom und predigte über Religion. mehr...

Themen von A-Z