ThemaJulian AssangeRSS

Alle Artikel und Hintergründe

WikiLeaks-Gründer: Briten lehnen sicheres Geleit für Assange ab

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2015

Großbritannien bleibt im Fall Assange hart: Die Regierung lehnte es ab, dem WikiLeaks-Gründer für eine ärztliche Untersuchung sicheres Geleit aus der Botschaft Ecuadors in London zu geben. mehr...

WikiLeaks-Gründer: Londoner Polizei zieht Assange-Bewacher vor Botschaft ab

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2015

Seit mehr als drei Jahren wohnt WikiLeaks-Gründer Julian Assange in der Botschaft Ecuadors in London. Jetzt zieht die Polizei die Beamten vor dem Gebäude ab - wegen der horrenden Kosten. mehr...

Neuer Asterix-Band: Julian-Assange-Figur klärt das Gallische Dorf auf

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2015

Der Kampf zwischen Galliern und Römern wird zur PR-Schlacht: Davon, das verrieten nun die Uderzo-Nachfolger, handelt der kommende Asterix-Comic "Der Papyrus des Cäsar". Mittendrin: ein Enthüllungsjournalist mit bekannten Gesichtszügen. mehr...

NSA-Enthüller: Snowden sollte mit Evo Morales aus Moskau fliehen

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2015

WikiLeaks wollte im Juli 2013 Edward Snowden geheim aus Russland ausfliegen lassen. Der Whistleblower sollte zusammen mit dem bolivianischen Staatschef Evo Morales nach Lateinamerika reisen, wie Julian Assange nun verriet. mehr...

Freihandel: Die USA wollen eine Festung bauen

DER SPIEGEL - 14.08.2015

WikiLeaks-Sprecher Julian Assange attackiert die Freihandelspolitik der USA. Die Vereinigten Staaten verhandeln derzeit drei Handelsabkommen mit gewaltigen Ausmaßen: TiSA (Trade in Services Agreement) soll Dienstleistungen in 52 Staaten regeln, T... mehr...

WikiLeaks-Gründer: Schweden lässt zwei Vorwürfe gegen Assange fallen

SPIEGEL ONLINE - 13.08.2015

Schweden hat einen Teil der Ermittlungen gegen WikiLeaks-Gründer Julian Assange eingestellt. Die Vorwürfe der sexuellen Belästigung und Nötigung sind verjährt - jene wegen Vergewaltigung werden aber weiter verfolgt. mehr...

NSA-Affäre: WikiLeaks sollte seine Rolle nicht missbrauchen

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2015

Besuchen Abgeordnete bald Julian Assange im Exil? Der WikiLeaks-Gründer will als Zeuge in der Spähaffäre aussagen und lockt mit angeblich neuen Informationen. SPD-Mann Flisek ist für die Idee offen - mahnt aber zur Vorsicht. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: Wir haben es noch drauf

DER SPIEGEL - 18.07.2015

Julian Assange, 44, beschreibt das Comeback seiner Enthüllungsplattform WikiLeaks und erklärt seine Bereitschaft, dem Berliner NSA-Untersuchungsausschuss zu helfen. SPIEGEL: Herr Assange, Sie haben kürzlich brisante Dokumente über die Spionage von ... mehr...

NSA-Ausschuss: Opposition begrüßt Assanges verlockendes Angebot

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2015

WikiLeaks-Chef Assange bietet sich dem NSA-Ausschuss als Zeuge an. Der Australier will Brisantes über die US-Überwachung auspacken. Grüne und Linke zeigen sich begeistert - vor einem Treffen liegen jedoch Hürden. mehr...

WikiLeaks-Gründer: Assange scheitert mit Bitte um Asyl in Frankreich

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2015

In einem offenen Brief hat Julian Assange den französischen Präsidenten François Hollande um Asyl ersucht. Der Élyséepalast reagierte schnell. mehr...

Themen von A-Z