ThemaJulianne Moore

Alle Artikel und Hintergründe

TV-Drama über US-Wahlkampf: Julianne Moore spielt Sarah Palin

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2011

Sie übernimmt gern schwierige Frauenrollen - da kommt Sarah Palin gerade recht: Julianne Moore, eine der anerkannten Charakterdarstellerinnen Hollywoods, verwandelt sich für einen Fernsehfilm in das Postergirl der amerikanischen Rechten. mehr...

Julianne Moore: Von Hollywood ins Gewächshaus

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2011

Attraktiv und sinnlich: So ziert Julianne Moore die Plakate der neuen Kampagne des Modehauses Talbots. Dabei hat die US-Schauspielerin keine Probleme, sich auch mal ganz natürlich zu zeigen - wie kürzlich bei einer Preisverleihung. mehr...

Julianne-Moore-Kampagne: Zu nackt für Venedig

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2010

Julianne Moore ist das neue Testimonial eines italienischen Modelabels. Das darf sich nun freuen: Venedig macht Werbung frei Haus für die Kampagne. Die Stadt weigert sich nämlich, ein überdimensionales Foto der Schauspielerin zu zeigen, auf dem sie halbnackt mit zwei Löwen abgebildet ist. mehr...

Kinderbuch: „Du siehst aus wie eine Giraffe“

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2009

Noch eine Show-Biz-Mutter, die schreibt: Die US-Schauspielerin Julianne Moore hat in dem Bilderbuch „Sommersprossenfeuerkopf“ ihr Schicksal als rothaariges Kind verarbeitet. mehr...

SCHAUSPIELER: „Wir sind idealistisch“

DER SPIEGEL - 25.10.2004

Die Amerikanerin Julianne Moore, 42, über ihren Film „Die Vergessenen“, Verschwörungstheorien und ihre Kritik an Bush mehr...

Box Office: Vergessen und untergehen

SPIEGEL ONLINE - 27.09.2004

In Amerika startete der Thriller „Die Vergessenen“ mit einer einprägsamen Julianne Moore als Heldin auf Platz eins der Kinocharts. Deutschland frönt weiter dem „Untergang": Bernd Eichingers Hitler-Drama ist zum zweiten Mal die Nummer eins im Kino. mehr...

FILM: Taucher vor dem Sprung

DER SPIEGEL - 24.03.2003

Stephen Daldrys Film „The Hours“ ist eine raffinierte Huldigung an die Schriftstellerin Virginia Woolf - und ein Fest für Nicole Kidman, Meryl Streep und Julianne Moore. mehr...

Kritikerpreise: Lob und Preis für Jack und Julianne

SPIEGEL ONLINE - 16.12.2002

Die sarkastische Komödie „About Schmidt“ mit Jack Nicholson ist nach Einschätzung der Filmkritiker von Los Angeles der beste Film des Jahres. Zur besten Darstellerin wurde Julianne Moore gewählt. Auch das American Film Institute legte die alljährliche Bestenliste vor. mehr...

Filmpreis-Saison eröffnet: US-Kritiker benennen ihre Favoriten

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2002

Zum Auftakt der zahlreichen Filmpreis-Verleihungen, die Ende Februar in der Oscar-Zeremonie gipfeln, hat der Verband amerikanischer Filmkritiker seine alljährliche Favoritenliste vorgelegt. Das Drama „The Hours“ mit Nicole Kidman und Julianne Moore fand die höchste Gunst der schreibenden Zunft. mehr...

Julianne Moore: Mörderischen Geheimnissen auf der Spur

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2001

Julianne Moore ("Hannibal") will auch bei ihrem nächsten Filmprojekt wieder mit ihrem Freund, dem Regisseur Bart Freundlich, zusammenarbeiten. Laut „Daily Variety“ arbeitet das Paar an einer Verfilmung des Thrillers… mehr...