Thema Juristen - KarriereSPIEGEL

Alle Artikel und Hintergründe

Kaputtmachen als Kunstprojekt: Warum ein Anwalt sein Haus zerstören ließ

Kaputtmachen als Kunstprojekt: Warum ein Anwalt sein Haus zerstören ließ

KarriereSPIEGEL - 24.09.2015

Jurist Jens Brelle schlittert in eine Sinnkrise, heuert drei Kunststudenten an, sie zertrümmern Wände seines Reihenhauses und schreddern die Einrichtung. Was ist denn da los? Eine "kuratierte Katastrophe". Von Désirée Balthasar mehr... Forum ]

Von der Asylbewerberin zur Anwältin: "Frau Bislimi, ich übertrage Ihnen mein Leben"

Von der Asylbewerberin zur Anwältin: "Frau Bislimi, ich übertrage Ihnen mein Leben"

KarriereSPIEGEL - 21.09.2015

Als 14-jährige Romni kam Nizaqete Bislimi nach Deutschland. Vom Flüchtlingsheim aus schaffte sie Abitur und Jurastudium, mit eisernem Willen. Heute ist sie Anwältin für Asylrecht - in der Kanzlei, die einst ihre Familie vertrat. Von Simon Michaelis mehr...


Anwältin wird Husky-Trainerin: Raus aus der Kanzlei, rein in den Schnee

Anwältin wird Husky-Trainerin: Raus aus der Kanzlei, rein in den Schnee

KarriereSPIEGEL - 09.09.2015

Noch vergangenes Jahr war Yvonne Hofschneider Anwältin in München, Spezialgebiet Korruption. Heute trainiert sie in Lappland Huskys für Schlittenrennen. Minus 40 Grad machen ihr nichts aus - nur die Dunkelheit nervt. Aufgezeichnet von Désirée Balthasar mehr... Forum ]

Pflicht vor Gericht: Anwälte müssen Robe tragen

Pflicht vor Gericht: Anwälte müssen Robe tragen

KarriereSPIEGEL - 30.06.2015

Als ein Anwalt ohne schwarze Robe erschien, schickte das Gericht ihn kurzerhand nach Hause. Jetzt haben Augsburger Richter entschieden: Kein Anwalt ohne Kutte - die Traditionstracht ist Pflicht. mehr... Forum ]


Unternehmensjuristen: Klassenkampf in der Anwaltschaft

Unternehmensjuristen: Klassenkampf in der Anwaltschaft

KarriereSPIEGEL - 08.06.2015

Im Ernstfall müssen Firmenjuristen ihrem Arbeitgeber gehorchen. Kann ein Syndikusanwalt dann überhaupt ein richtiger Anwalt sein? Die Debatte spaltet die Juristenzunft. Es geht um Rente, Privilegien, Renommee. Von Elke Spanner mehr... Forum ]

Schwäbischer Jurist in Asien: Bloß nicht in Deutschland arbeiten

Schwäbischer Jurist in Asien: Bloß nicht in Deutschland arbeiten

KarriereSPIEGEL - 21.05.2015

Vor einem Anwaltsalltag in Deutschland grauste es ihm. Darum flog Jürgen Baur gleich zum Berufsstart als Berater nach Asien - und blieb. China, Thailand, Myanmar, er eröffnet überall Standorte und will nicht sesshaft werden. Aufgezeichnet von Désirée Balthasar mehr... Forum ]


Richter und Staatsanwälte: Verfassungsgericht ordnet faire Bezahlung an

Richter und Staatsanwälte: Verfassungsgericht ordnet faire Bezahlung an

KarriereSPIEGEL - 05.05.2015

Das Verfassungsgericht hat gesprochen: Die Länder dürfen künftig nicht mehr willkürlich bei den Gehältern von jungen Richtern und Staatsanwälten sparen. Das Urteil hat Signalwirkung auch für andere Staatsdiener. Von Jochen Leffers mehr... Forum ]

Urteil des Bundesverfassungsgerichts: Sachsen-Anhalt muss Richtern mehr zahlen

Urteil des Bundesverfassungsgerichts: Sachsen-Anhalt muss Richtern mehr zahlen

KarriereSPIEGEL - 05.05.2015

Verdienen deutsche Richter und Staatsanwälte zu wenig? Die Karlsruher Verfassungsrichter haben entschieden: In Sachsen-Anhalt ist die Richterbesoldung teils verfassungswidrig. Erstmals legt das Gericht Regeln für das Mindesteinkommen fest. mehr... Forum ]


Schockreklame eines Anwalts: Endlich - Karlsruhe verbietet geschmacklose Kaffeetassen

Schockreklame eines Anwalts: Endlich - Karlsruhe verbietet geschmacklose Kaffeetassen

KarriereSPIEGEL - 21.03.2015

Satire Ein Rechtsanwalt wollte auf Kaffeetassen werben - mit Prügel- und Pistolenfotos. Das geht zu weit, entschied das Bundesverfassungsgericht. Und wer möchte schon einen Anwalt, der solche Tassen im Schrank hat? Eine Glosse von Maren Hoffmann mehr... Forum ]

Verfassungsrichter über Richtergehälter: Der Staat spart möglicherweise an der falschen Stelle

Verfassungsrichter über Richtergehälter: Der Staat spart möglicherweise an der falschen Stelle

KarriereSPIEGEL - 05.12.2014

Werden Richter und Staatsanwälte so schlecht bezahlt, dass es schon verfassungswidrig ist? Mit dieser Frage beschäftigen sich die Richter in Karlsruhe und entscheiden wahrscheinlich für ihre Kollegen. Von Dietmar Hipp mehr... Forum ]