ThemaJustizirrtümerRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Corbis

Unschuldig in Haft

In dubio pro reo - im Zweifel für den Angeklagten - so lautet das Credo der Justiz. Dennoch kommt es immer wieder zu Fehlurteilen: Unschuldige werden inhaftiert, während der Täter sein Leben weiter in Freiheit ver­bringt. Die finanzielle Haftentschä­digung kann die Schmach und den Ansehens­verlust nicht aufwiegen.

18 Jahre nach Hinrichtung: Gericht in China erklärt vermeintlichen Mörder für unschuldig

SPIEGEL ONLINE - 15.12.2014

Ein chinesisches Gericht hat einen Jugendlichen freigesprochen - 18 Jahre nach seiner Hinrichtung. Ihm wurde 1996 vorgeworfen, eine Textilarbeiterin vergewaltigt und getötet zu haben. Kurz darauf wurde er exekutiert. mehr...

Ehemalige Todeskandidatin: US-Gericht hebt Mordanklage gegen Debra Milke auf

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2014

Ein Gericht im US-Bundesstaat Arizona hat die Mordanklage gegen die Ex-Todeskandidatin Debra Milke aufgehoben. Ein neues Verfahren gegen die gebürtige Berlinerin sei unzulässig. Der Staatsanwaltschaft bescheinigten die Richter ein "ungeheures Fehlverhalten". mehr...

Zweifel an Schuld: US-Häftling kommt nach 36 Jahren frei

SPIEGEL ONLINE - 25.11.2014

Michael Hanline saß wegen Mordes an einem Motorradfahrer 36 Jahre lang im Gefängnis. Nun kam der 68-Jährige vorläufig frei - weil die Staatsanwaltschaft Zweifel an seiner Schuld hat. mehr...

Nach Falschaussage eines Kindes im Gefängnis: Ich hasse ihn nicht

SPIEGEL ONLINE - 22.11.2014

Als Kind hatte Eddie gelogen und damit drei schwarze Männer in den USA ins Gefängnis gebracht. Jetzt, 39 Jahre später, sind die Männer frei und der Junge von damals ist ein Wrack. mehr...

39 Jahre im Gefängnis: Die Lüge eines Kindes

SPIEGEL ONLINE - 22.11.2014

Weil ein Kind vor Gericht gelogen hatte, saß ein Schwarzer in den USA 39 Jahre lang im Gefängnis. Nun wurde er entlassen - und steht vor dem Nichts. mehr...

Falscher Schuldspruch wegen Mordes: Unschuldig Verurteilte kommt in USA nach 17 Jahren frei

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2014

Susan Mellen wurde als Mörderin verurteilt. Nun sprach sie ein Gericht im US-Bundesstaat Kalifornien frei, nach 17 Jahren Gefängnis. Die Geschworenen-Jury hatte im Prozess einer falschen Zeugenaussage geglaubt. mehr...

Fehlurteil in Texas: Unschuldig - Todeskandidat nach neun Jahren frei

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2014

In Texas hat ein zum Tode verurteilter Häftling das Gefängnis als freier Mann verlassen - nach neun Jahren. Manuel Velez war zu Unrecht wegen Mordes an einem Kind verurteilt worden. mehr...

Tod von Asylbewerber: BGH bestätigt Urteil im Fall Ouri Jallow

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2014

Er war an Händen und Füßen gefesselt und starb unter mysteriösen Umständen in Polizeigewahrsam: Jetzt hat der BGH das Urteil im Fall des Asylbewerbers Ouri Jallow bestätigt. Ein Polizist ist der fahrlässigen Tötung schuldig. mehr...

USA: 30 Jahre unschuldig in Haft - geistig behinderte Brüder kommen frei

SPIEGEL ONLINE - 03.09.2014

Henry Lee McCollum und Leon Brown saßen 30 Jahre in einem US-Gefängnis, verurteilt wegen der Vergewaltigung und Ermordung eines Mädchens. Jetzt hat ein Gericht festgestellt: Die beiden sind unschuldig. mehr...

16 Jahre in Haft: Unschuldig Verurteilter bekommt zehn Millionen Dollar Entschädigung

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2014

16 Jahre lang saß der Afroamerikaner Jabbar Collins im Gefängnis - bis er entdeckte, dass es in seinem Mordprozess nicht mit rechten Dingen zuging. Jetzt hat er sich mit der Stadt New York auf eine Millionenentschädigung geeinigt. mehr...

Themen von A-Z