Corbis

Unschuldig in Haft

In dubio pro reo - im Zweifel für den Angeklagten - so lautet das Credo der Justiz. Dennoch kommt es immer wieder zu Fehlurteilen: Unschuldige werden inhaftiert, während der Täter sein Leben weiter in Freiheit ver­bringt. Die finanzielle Haftentschä­digung kann die Schmach und den Ansehens­verlust nicht aufwiegen.

Beerdigung von Amad A.: Ein Opfer schlechter Polizeiarbeit

Beerdigung von Amad A.: Ein Opfer schlechter Polizeiarbeit

SPIEGEL ONLINE - 13.10.2018

Amad A. verbrannte in einer Zelle. Noch immer ist die Ursache des Feuers unklar. Bei der Beerdigung stellen die Anwesenden Forderungen an die Politik - und zeigen sich zugleich dankbar. Von Raphael Thelen mehr...

Mordurteil gekippt: Unschuldiger kommt wegen Golfplatz-Zeichnungen nach 27 Jahren frei

Mordurteil gekippt: Unschuldiger kommt wegen Golfplatz-Zeichnungen nach 27 Jahren frei

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2018

Valentino Dixon, verurteilt wegen Mordes, malte in Haft Golfplätze. Eine Zeitschrift wurde auf die Bilder aufmerksam - der erste Schritt auf dem Weg zu Dixons Freilassung. Die Geschichte eines Justizskandals. mehr...


Missbrauchsprozess in den USA: Richter kippt Schuldspruch - wegen eines Hundes

Missbrauchsprozess in den USA: Richter kippt Schuldspruch - wegen eines Hundes

SPIEGEL ONLINE - 11.09.2018

Eine Jugendliche beschuldigt einen Mann des sexuellen Missbrauchs, er wird verurteilt. Nun kam er frei, weil das Mädchen vor Gericht gelogen hatte. Den Beweis dafür lieferte ein Hund. mehr...

Angeblicher Verrat: Warum dieser Rüstungsmanager sechs Monate in Isolationshaft saß
Selina Pruefner/ DER SPIEGEL

Angeblicher Verrat: Warum dieser Rüstungsmanager sechs Monate in Isolationshaft saß

SPIEGEL ONLINE - 11.09.2018

Fast sechs Monate saß Thomas Meuter in Köln ein, weil er Bundeswehrpläne verraten haben soll. Wahrscheinlich zu Unrecht. Hier ist seine Geschichte. Von Jörg Diehl, Matthias Gebauer und Fidelius Schmid mehr...


Gerichtsurteil in Rumänien: Von den Toten auferstanden

Gerichtsurteil in Rumänien: Von den Toten auferstanden

SPIEGEL ONLINE - 04.07.2018

Er traf die Richter persönlich und wurde doch für tot erklärt. Nun hat ein Gericht aus Rumänien das Urteil aufgehoben. Doch bis Constantin Reliu wieder offiziell unter den Lebenden weilt, muss er sich noch gedulden. mehr...

Justizirrtum: US-Amerikaner saß 26 Jahre unschuldig im Gefängnis

Justizirrtum: US-Amerikaner saß 26 Jahre unschuldig im Gefängnis

SPIEGEL ONLINE - 11.06.2018

Vor einem Vierteljahrhundert wurde Johnny Tallbear dafür verurteilt, einen Obdachlosen getötet zu haben. Nun wurde der Fall erneut geprüft - ein DNA-Test bewies seine Unschuld. mehr...


Zu Unrecht Verurteilter entschädigt: 25 Jahre Knast = zehn Millionen Dollar

Zu Unrecht Verurteilter entschädigt: 25 Jahre Knast = zehn Millionen Dollar

SPIEGEL ONLINE - 07.06.2018

Weil er eine 77-Jährige vergewaltigt und ermordet haben sollte, saß der Amerikaner Anthony Wright 25 Jahre im Gefängnis - zu Unrecht. Nun entschädigt ihn die Stadt Philadelphia mit knapp zehn Millionen Dollar. mehr... Video ]

Psychologie: Wenn der Lügendetektor lügt

Psychologie: Wenn der Lügendetektor lügt

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2018

Vor Gericht gelten Lügendetektoren als unbrauchbar, trotzdem kommen sie hin und wieder zum Einsatz - selbst in Deutschland. Das ist nicht nur rechtlich, sondern auch wissenschaftlich heikel. Von Jana Hauschild mehr... Video | Forum ]


Schadensersatzklage: Justizopfer Mollath fordert 2,1 Millionen Euro von Bayern

Schadensersatzklage: Justizopfer Mollath fordert 2,1 Millionen Euro von Bayern

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2018

Mehr als sieben Jahre lang saß Gustl Mollath in der geschlossenen Psychiatrie - zu Unrecht, wie sich später herausstellte. Nun zieht er gegen den Freistaat Bayern vor Gericht. mehr...

Mordprozess in Dortmund: Verdächtiger nach 32 Jahren freigesprochen

Mordprozess in Dortmund: Verdächtiger nach 32 Jahren freigesprochen

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2018

Ein Mann sitzt Jahrzehnte in einer geschlossenen Psychiatrie, weil er in Essen einen Jungen umgebracht haben soll. Dann gesteht ein anderer die Tat. Erst Jahre später wird das Urteil revidiert. Wer den Mord beging, bleibt unklar. mehr...