Thema Justizirrtümer

Alle Artikel und Hintergründe

Corbis

Unschuldig in Haft

In dubio pro reo - im Zweifel für den Angeklagten - so lautet das Credo der Justiz. Dennoch kommt es immer wieder zu Fehlurteilen: Unschuldige werden inhaftiert, während der Täter sein Leben weiter in Freiheit ver­bringt. Die finanzielle Haftentschä­digung kann die Schmach und den Ansehens­verlust nicht aufwiegen.

Neuer Prozess: Media-Saturn-Manager saß womöglich jahrelang unschuldig im Gefängnis

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2017

Er soll seine Position genutzt haben, um Schmiergelder in Millionenhöhe zu kassieren. Deshalb kam der Ex-Deutschland-Chef von Media-Saturn vor Jahren ins Gefängnis. Aber das könnte ein riesiger Justizirrtum gewesen sein. mehr...

Wegen eines Doppelgängers: 17 Jahre unschuldig im Gefängnis

SPIEGEL ONLINE - 11.06.2017

Augenzeugen hatten Richard Anthony Jones vor Gericht als Räuber identifiziert. Doch als ein Foto seines Doppelgängers auftauchte, konnten sie nicht mehr eindeutig sagen, wer die Tat begangen haben soll. mehr...

Vier Sioux in US-Haft: „Ich habe alles erfunden“

SPIEGEL ONLINE - 07.06.2017

Obwohl es starke Zweifel an ihrer Schuld gibt, sitzen vier Männer vom Stamm der Yankton-Sioux im Gefängnis - seit 23 Jahren. Kinder aus der eigenen Familie hatten sie schwer belastet. Eine Tragödie mit tödlichen Folgen. mehr...

Wiederaufnahmeverfahren in Dortmund: 30 Jahre weggesperrt. Unschuldig?

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2017

32 Jahre nach dem Tod des siebenjährigen Nara Michael aus Essen wird der Fall neu aufgerollt. Vor Gericht steht ein Mann, der jahrzehntelang zu Unrecht in der Psychiatrie gesessen haben soll. mehr...

USA: Oberstes Gericht hebt Todesurteil gegen Häftling auf

SPIEGEL ONLINE - 29.03.2017

Das Oberste Gericht der USA hat das Todesurteil gegen einen des Raubmordes überführten Texaner aufgehoben. Der lernbehinderte Mann sei nach veralteten Standards für geistig Behinderte beurteilt worden. mehr...

Netflix-Doku „Making a Murderer“: Gericht stoppt Freilassung von Brendan Dassey

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2016

Seit der „Netflix“-Doku „Making a Murderer“ bangen viele um das Schicksal von Brendan Dassey. Er sollte in den kommenden Tagen aus dem Gefängnis freigelassen werden, doch jetzt kippte ein Gericht das Urteil. mehr...

Netflix-Doku „Making a Murderer“: Richter ordnet Brendan Dasseys Freilassung an

SPIEGEL ONLINE - 15.11.2016

Als Teenager wurde Brendan Dassey wegen eines bestialischen Mordes verurteilt - obwohl es starke Zweifel an seiner Schuld gibt. Nun steht seine Freilassung unter Auflagen unmittelbar bevor. mehr...

Neue Beweise nach Freispruch: So denken die Deutschen über den Mordfall Möhlmann

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2016

Ist jemand rechtskräftig freigesprochen, kann ihm kein neuer Prozess gemacht werden - selbst wenn neue Beweise den Freispruch als falsch entlarven. Eine Umfrage zeigt: Eine große Mehrheit der Deutschen hält das für falsch. mehr...

US-Bundesstaat Virginia: Unschuldiger kommt nach 33 Jahren Haft frei

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2016

Keith Harward wurde in den Achtzigern wegen Vergewaltigung und Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Nun hat eine DNA-Probe bewiesen: Der US-Amerikaner ist unschuldig. mehr...

Zu Unrecht verurteilt: Vermeintlicher Mörder kommt nach 20 Jahren frei

SPIEGEL ONLINE - 24.03.2016

Richard Rosario war nach Aussage mehrerer Zeugen in Florida, als 1996 ein Jugendlicher in New York erschossen wurde. Dennoch wurde Rosario verurteilt. 20 Jahre saß er im Gefängnis, nun wurde der Schuldspruch gekippt. mehr...