ThemaKaiser'sRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Ausstieg aus Supermarkt-Geschäft: Edeka kauft Läden von Kaiser's Tengelmann

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2014

Tengelmann zieht sich komplett aus dem Geschäft mit Supermärkten zurück. Die Unternehmensgruppe verkauft im nächsten Sommer alle Läden von Kaiser's und Tengelmann an den Rivalen Edeka. mehr...

Pferdefleisch-Funde: Kaiser's Tengelmann zieht Lasagne aus dem Verkehr

SPIEGEL ONLINE - 11.02.2013

Der Skandal um Pferdefleisch erreicht Deutschland: Die Supermarktkette Kaiser's Tengelmann bestätigte SPIEGEL ONLINE, dass sie bereits in der vergangenen Woche ihre Tiefkühl-Lasagne aus dem Verkauf genommen hat. Deren Inhalt wird nun untersucht. mehr...

Protest-Kassiererin: Emmely tritt neuen Job an

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2010

An diesem Dienstag ist es so weit: "Emmely" arbeitet wieder. Eigentlich sollte die Kassiererin vorerst "allgemeine Filialtätigkeiten" verrichten. Nun setzt Kaiser's sie doch wieder an die Kasse. Nicht nur deshalb kann sie sich fast wie zu Hause fühlen. mehr...

Kassiererin: Kaiser's verschafft Emmely Job in der Nähe ihrer Wohnung

SPIEGEL ONLINE - 15.06.2010

Jetzt also doch: "Emmely", die inzwischen das Symbol für Bagatellkündigungen schlechthin ist, kann ab Montag wieder arbeiten. Nachdem die Kassiererin zwei Angebote ihres Arbeitgebers abgelehnt hatte, bot dieser ihr nach Angaben der "Berliner Zeitung" einen Job in der Nähe der Wohnung an. mehr...

Selbstbewusste Kassiererin: Emmely lehnt zwei Angebote von Kaiser's ab

SPIEGEL ONLINE - 15.06.2010

Sie ist das Symbol für Bagatellkündigungen: Seit das Bundesarbeitsgericht den Rausschmiss von "Emmely" wegen Unterschlagung von zwei Leergutbons aufgehoben hat, könnte die Kassiererin eigentlich wieder arbeiten. Doch jetzt hat sie erstmal zwei Angebote ihres Arbeitgebers abgelehnt. mehr...

Fall Emmely: Bundesarbeitsgericht kassiert Bagatellkündigung

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2010

Juristischer Paukenschlag: Das Bundesarbeitsgericht hat die Kündigung einer Supermarktkassiererin wegen Unterschlagung von zwei Leergutbons aufgehoben. Die Entlassung im Fall "Emmely" sei nicht gerechtfertigt, urteilten die Richter. mehr...

Gefeuerte Kassiererin: Emmely beschwert sich beim Verfassungsgericht

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2009

Ihr Fall hatte international Aufsehen erregt: Wegen Pfandbons im Wert von 1,30 Euro wurde die Supermarktkassiererin Barbara E. gefeuert, das Arbeitsgericht Berlin erklärte die Kündigung für rechtens. Doch die als "Emmely" bekannte Frau kämpft weiter - notfalls beim Bundesverfassungsgericht. mehr...

Fall Barbara E.: Thierse bedauert scharfe Worte zum Kassiererin-Urteil

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2009

Wolfgang Thierse bereut seinen Wutausbruch: In einem Zeitungsinterview relativert der Bundestags-Vizepräsident seine scharfe Reaktion auf den Richterspruch über eine Supermarkt-Kassiererin. Hatte er zunächst von einem barbarischen Urteil gesprochen, redete er nun von Unverhältnismäßigkeit. mehr...

Fall Barbara E.: Anwaltsverein fordert Thierse zum Rücktritt auf

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2009

Weil Bundestagsvizepräsident Thierse das Urteil gegen die Kassiererin Barbara E. als "barbarisch" bezeichnet hat, soll er zurücktreten. Das fordert der Berliner Anwaltsverein. Begründung: Thierse habe die Unabhängigkeit der Gerichte in Frage gestellt. mehr...

Fall Emmely: Thierse empört über barbarisches Urteil gegen Kassiererin

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2009

Bundestagsvizepräsident Thierse ist empört über das Urteil gegen eine Berliner Supermarktkassiererin: Weil sie zwei Pfandbons im Wert von 1,30 Euro falsch abrechnete, war der Frau gekündigt worden. Die Bestätigung der Entlassung durch das Gericht sei barbarisch, wettert der SPD-Politiker. mehr...

Themen von A-Z