Massentourismus: Warum Chinesen in Kambodscha die allerliebsten Gäste sind
Adam Dean / DER SPIEGEL

Massentourismus: Warum Chinesen in Kambodscha die allerliebsten Gäste sind

SPIEGEL ONLINE - 10.08.2018

Premier Hun Sen hat einen Traum: Er will bis zum Jahr 2020 rund zwei Millionen chinesische Gäste anlocken. Rund um die weltberühmte Tempelanlage Angkor Wat hat China sein Land bereits in der Hand. Von Katrin Kuntz mehr...

„Nicht repräsentativ“: EU hinterfragt Wahl in Kambodscha

SPIEGEL ONLINE - 30.07.2018

Während der Wahl in Kambodscha saßen wichtige Oppositionsführer im Gefängnis. Deswegen haben die USA weitere Sanktionen gegen das Land angekündigt. Auch die EU beschwert sich über die Abstimmung. mehr...

Wahlen „weder frei noch fair“: USA kündigen Sanktionen gegen Kambodscha an

SPIEGEL ONLINE - 30.07.2018

Bei einer Wahl, die den Namen nicht verdient, wurde der kambodschanische Langzeit-Premier Hun im Amt bestätigt. Nun hat die US-Regierung angekündigt, Einreisesperren für Regierungsmitglieder einzuführen. mehr...

Wahlergebnis: Kambodschas Dauer-Ministerpräsident bleibt offenbar im Amt

SPIEGEL ONLINE - 29.07.2018

Der Sieger der Parlamentswahl in Kambodscha heißt offenbar Hun Sen - das war zu erwarten. Der Ministerpräsident regiert das Land seit 33 Jahren, die Oppositionspartei wurde verboten. mehr...

Wahlen in Kambodscha: Von Chinas Gnaden

SPIEGEL ONLINE - 28.07.2018

In Kambodscha wird gewählt - doch der Sieger dürfte bereits feststehen. Mit Unterstützung der chinesischen Regierung zementiert Premier Hun Sen seine Macht. Er führt das Land de facto in einen Ein-Parteien-Staat. mehr...

Kambodscha: Touristen wegen „Porno-Tänzen“ ausgewiesen

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2018

Kambodscha hat sieben Rucksacktouristen ausgewiesen. Sie waren wegen angeblich obszöner Gesten in Seam Reap festgenommen worden. Drei bleiben weiterhin in Haft, ihnen droht bis zu einem Jahr Gefängnis. mehr...

Kambodscha: Touristen wegen „Porno-Tänzen“ angeklagt

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2018

Kambodscha wehrt sich gegen zu freizügige Touristen: 87 Ausländer wurden verhaftet, nachdem sie in der Nähe von Angkor Wat offenbar zu wild gefeiert hatten. mehr...

Kambodscha: Oberstes Gericht löst größte Oppositionspartei auf

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2017

Kambodscha auf dem Weg zur Diktatur: Ein Gericht hat der Regierung recht gegeben, die gegen die größte Oppositionspartei im Land geklagt hatte. Damit ist die wichtigste Konkurrenz vor der Wahl ausgeschaltet. mehr...

Kambodscha: China kommt, die Demokratie geht

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2017

NGOs, Oppositionelle oder Journalisten: Wer in Kambodscha Kritik übt, muss mit Repressionen rechnen. Die Regierung verabschiedet sich immer mehr von westlichen Werten - das liegt auch am Einfluss Chinas. mehr...

Drohung mit Visasanktionen: USA stufen vier Länder als „widerspenstig“ ein

SPIEGEL ONLINE - 24.08.2017

Die USA haben Migranten aus Kambodscha, Eritrea, Guinea und Sierra Leone als illegal bezeichnet - ihre Heimatländer verweigern aber die Rücknahme. Nun droht Präsident Trump mit Visasanktionen. mehr...

Völkermord in Kambodscha: Was wurde aus den Roten Khmer?

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2017

Es war eines der schlimmsten Verbrechen nach 1945: der Massenmord durch die Roten Khmer in Kambodscha. Vor einem internationalen Gericht müssen sich Ex-Kader der Steinzeit-Kommunisten verantworten - bald wird wohl das letzte Urteil fallen. mehr...