ThemaKanadaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

NHL-Playoffs: Tampa Bay gewinnt drittes Spiel gegen New York

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2015

Tampa Bay Lightning führt im Playoff-Halbfinale der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL 2:1 gegen die New York Rangers. Das Team aus Florida gewann das dritte Spiel der Best-of-Seven-Serie. mehr...

Eishockey: Rangers gewinnen erstes Halbfinalspiel

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2015

Die New York Rangers haben im Playoff-Halbfinale der Eastern Conference vorgelegt: Gegen Tampa Bay erkämpften sie sich einen knappen Sieg und liegen nun in Führung. mehr...

Eishockey: Rangers nach Aufholjagd im NHL-Halbfinale

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2015

Die New York Rangers haben ihre Aufholjagd in der NHL gekrönt und sind ins Playoff-Halbfinale eingezogen. Nationalspieler Leon Draisaitl wurde zum wertvollsten Spieler der WHL gekürt. mehr...

Eishockey: Tampa Bay Lightning im NHL-Halbfinale

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2015

Die Tampa Bay Lightning haben ihre Favoritenrolle in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL unterstrichen: Nach einem 4:1 gegen die Montréal Canadiens sind sie ins Conference-Finale im Osten eingezogen. mehr...

NHL: Playoff-Aus für Wolf und die Calgary Flames

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2015

Die Eishockeyprofis der Calgary Flames sind im Viertelfinale der NHL-Playoffs ausgeschieden. Das Team, in dem der deutsche Nationalspieler David Wolf spielt, verlor das fünfte Duell gegen die Anaheim Ducks. mehr...

Freihandelsabkommen TTIP: Gutachten stuft Schiedsgerichte als verfassungswidrig ein

SPIEGEL ONLINE - 06.05.2015

Die Schiedsgerichte beim geplanten Freihandelsabkommen TTIP sind nicht nur umstritten - sondern laut einem Gutachten auch verfassungswidrig. mehr...

Freihandelsabkommen Ceta: Griechen fordern Schutz für Feta

SPIEGEL ONLINE - 06.05.2015

Das EU-Freihandelsabkommen Ceta mit Kanada könnte an Feta scheitern. Einem Medienbericht zufolge will Griechenland erst unterschreiben, wenn das Land die exklusiven Namensrechte für die Käsespezialität bekommt. mehr...

Eishockey-Klatsche: Reindl fordert nach 0:10-Pleite eine Reaktion

SPIEGEL ONLINE - 04.05.2015

Das deutsche Eishockey-Team will nach dem 0:10-Rückfall gegen Kanada bei der WM in Tschechien Wiedergutmachung betreiben. DEB-Boss Franz Reindl verlangt gegen den kommenden Gegner Schweiz eine Reaktion. mehr...

Eishockey-WM: Kanada verpasst Deutschland 10:0-Klatsche

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2015

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat bei der WM eine schlimme Klatsche gegen Kanada hinnehmen müssen. Am Ende hieß es 0:10. Österreich verpasste eine erneute Überraschung. Gegen Titelanwärter Schweden hatte der Aufsteiger keine Chance. mehr...

Eishockey-Legende: Crosby tritt für Kanada bei der WM an

SPIEGEL ONLINE - 27.04.2015

Das wertet die Eishockey-WM in Tschechien noch einmal gewaltig auf: Team Kanada wird mit Superstar Sidney Crosby an den Start gehen. Der 27-Jährige ist nach dem NHL-Aus seines Klubs frei fürs Nationalteam. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Kanada

Offizieller Eigenname: Canada

Staatsoberhaupt:
Königin Elizabeth II., vertreten durch Generalgouverneur David Lloyd Johnston (seit Oktober 2010)

Regierungschef: Stephen Harper (seit Februar 2006)

Außenminister: Rob Nicholson (seit Februar 2014)

Staatsform: Parlamentarische Monarchie

Mitgliedschaften: G8, G20, Nafta, Nato, OECD, OSZE, Uno, OAS

Hauptstadt: Ottawa

Amtssprachen: Englisch, Französisch

Religionen: mehrheitlich Katholiken

Fläche: 8.965.121 km²

Bevölkerung: 35,158 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 3,9 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,9%

Fruchtbarkeitsrate: 1,6 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 1. Juli

Zeitzone: MEZ -4,5 bis -9 Stunden

Kfz-Kennzeichen: CDN

Telefonvorwahl: +1

Internet-TLD: .ca

Mehr Informationen bei Wikipedia | Kanada-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Kanadischer Dollar (kan$) = 100 Cents zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 1835,341 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: -3,7%

Inflationsrate: 2,0% (2013; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 7,5% (2011; geschätzt)

Staatseinnahmen: 458,5 Mrd. EUR (2010)

Steueraufkommen (am BIP): 11,8%

Staatsausgaben: 524,6 Mrd. EUR (2010)

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -5,6% (2010)

Staatsverschuldung (am BIP): 83,3% (2009)

Handelsbilanzsaldo: -23,896 Mrd. US$

Export: 383,759 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Öl und Gas (25,7%), industrielle Vorprodukte (22,8%), Maschinen und Ausrüstungen (19%), Kfz und Kfz-Teile (12,5%) (2008)

Hauptausfuhrländer: USA (75,5%) (2008)

Import: 407,655 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Ausrüstungen (27,7%), industrielle Vorprodukte (20,7%), Kfz und Kfz-Teile (16,2%), Konsumgüter (13%) (2008)

Hauptlieferländer: USA (63,4%) (2008)

Landwirtschaftliche Produkte: Weizen, Raps, Rinder- und Schweinezucht, Forstwirtschaft, Fisch und Meeresfrüchte

Rohstoffe: Zink, Asbest, Nickel, Pottasche, Uran, Gold, Silber, Eisen, Kupfer, Kobalt, Blei, Erdöl, Erdgas

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 9,8%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 4,9%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 4,1%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 1,9/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 5/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 12/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 79 Jahre, Frauen 84 Jahre

Schulpflicht: Schulpolitik liegt in der Verantwortlichkeit der Provinzen und variiert (meist 6-16 Jahre)

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 407,4 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 266,8 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 8,0% der Landesfläche

CO2-Emission: 556,9 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 8008 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 12%, Industrie 69%, Haushalte 20%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen, 99% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 15,737 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 15,555 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 65.700 Mann (Heer 34.800, Marine 11.000, Luftwaffe 19.900)

Militärausgaben (am BIP): 1,4%

Nützliche Adressen und Links

Kanadische Botschaft in Deutschland
Leipziger Platz 17, D-10117 Berlin
Telefon: +49-30-203120 Fax: +49-30-20312590
E-Mail: brlin@international.gc.ca

Deutsche Botschaft in Kanada
1 Waverley Street, Ottawa, Ontario K2P OT8
Telefon: +1-613-2321101 Fax: +1-613-5949330
E-Mail: info@ottawa.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Kanada-Reiseseite







Themen von A-Z