ThemaKanzleramtRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Am Rande: Wiedergeburten

DER SPIEGEL - 22.12.2001

Wiedergeburten; Natürlich geht es niemanden etwas an, weshalb sich der britische Premierminister Tony Blair kürzlich in Mexiko mit Melonenfruchtfleisch einschmieren ließ und dann in alle vier Himmelsrichtungen brüllte. Seine Sache. Aber das… mehr...

Kanzleramt ohne Seele: Der Klotz am Bein der Berliner Republik

SPIEGEL ONLINE - 06.03.2001

Anfang April wird das neue Bundeskanzleramt eingeweiht. Gegenüber SPIEGEL ONLINE distanziert sich sein Architekt Axel Schultes von dem Betonklotz, weil ihm ein wichtiges Bindeglied gestrichen wurde: das Bürgerforum. Eine Betrachtung in Wort und Bild. mehr...

BONN: Kommerz im Hohen Haus

DER SPIEGEL - 22.01.2001

Neues Leben blüht im verlassenen Bonner Parlamentsviertel. Die Vereinten Nationen nutzen den alten Plenarsaal, und Konzerne werben unter dem Bundesadler für ihre Produkte. mehr...

HAUPTSTADT: Sehnsucht nach Bonn

DER SPIEGEL - 24.04.2000

Auswärtiges Amt sucht Räumlichkeiten für Schröders Gala-Diner im Juni in Berlin; Zunehmend ratlos sucht die Protokollabteilung des Auswärtigen Amtes (AA) nach geeigneten Räumlichkeiten für Schröders exklusives Gala-Diner Anfang Juni in Berlin. Bei… mehr...

Architekturkritik: Keine Walküre, sondern Figaro

SPIEGEL ONLINE - 22.10.1999

Schon vorab war sich Berlin vor allem in der Lokalpresse einig: alles zu groß, alles zu monumental und mit knapp 500 Millionen Mark natürlich zu teuer. Gemeint ist das neue Bundeskanzleramt, mit dem das Regierungsviertel im Spreebogen komplettiert… mehr...

Das Deutschlandgefühl

DER SPIEGEL - 06.09.1999

Wird Regieren anders, wenn in dieser Woche die Abgeordneten aus Bonn im Reichstag ihre Arbeit beginnen? Von der hektisch-kreativen Baustelle der Nation könnte eine neue Aufbruchstimmung ausgehen. mehr...

Metropole: Labor der Zukunft

DER SPIEGEL - 06.09.1999

Bonn ist in Berlin angekommen. Noch wissen die Zuzügler nicht recht, wie sie mit der quirligen, unberechenbaren Metropole leben sollen. Sicher aber ist: Die neue alte Hauptstadt ist die Werkstatt, in der schon heftig am Deutschland des 21. Jahrhunderts gebastelt wird. mehr...

Kanzler: Das Neue ist die Größe

DER SPIEGEL - 06.09.1999

Bundeskanzler Gerhard Schröder ist „glücklich“ in Berlin. Er liebt das Tempo von heute und die Erfolgsmythen von gestern. Die Dynamik der Stadt soll seiner Politik Auftrieb geben. Von Jürgen Leinemann mehr...

Architektur, Politik und Kultur: Die Mitte der Hauptstadt

DER SPIEGEL - 06.09.1999

Hauptstadt: Berlin-Mitte mehr...

BUNDESREGIERUNG: Pompöse Stäbe

DER SPIEGEL - 29.03.1999

Kanzleramt um 30 Stellen aufgestockt; Trotz aller Bekenntnisse zum schlanken Staat hat die neue Bonner Regierung die Leitung des Kanzleramtes tüchtig aufgebläht. Nachdem Helmut Kohl 50 Stellen seit 1992 abgebaut hatte, habe die Regierung Schröder,… mehr...

Themen von A-Z