Kritik am Kapitalismus: Herzlich willkommen, Jahr der Umbrüche!

SPIEGEL ONLINE - 31.12.2017

Die Armen werden ärmer und die Reichen reicher: Die Gesellschaft muss sich ändern, damit die Ungleichheit sie nicht zerreißt - und so steht uns ein turbulentes Jahr bevor. mehr...

Ökonomie: „Dieses Saubuch“

DER SPIEGEL - 23.09.2017

Vor 150 Jahren ist es in Hamburg erschienen: „Das Kapital“. Ein wirkmächtiges Buch, eine Analyse des Systems, in dem wir leben. Ein Spaziergang durch den Kapitalismus, auf den Spuren von Karl Marx. Von Barbara Supp  mehr...

Nach den Stürmen: Wenn Gesellschaft nur noch eine Hackordnung ist

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2017

Der Mensch ist stärker allein, die anderen stören: Das ist das Weltbild der Marktradikalen - aber nach der Katastrophe hilft natürlich wieder der Staat. Warum stellen wir ihm einen falschen Individualismus entgegen? mehr...

SPIEGEL-Gespräch: „Marx durchlüftet den Kopf“

DER SPIEGEL - 25.03.2017

Der Publizist und Altlinke Mathias Greffrath über den Gewinn, den die Lektüre des „Kapitals“ bringt, und die Frage, warum die Revolte heute von rechts kommt mehr...

Krise des Systems: Demokratie ist nicht Kapitalismus

SPIEGEL ONLINE - 07.01.2017

Der taumelnde Kapitalismus droht die Demokratie mit in den Abgrund zu reißen - so eng sind die beiden Konzepte miteinander verwoben. Um zu überleben, muss die Demokratie dem digitalen Zeitalter mit einer neuen Gerechtigkeit begegnen. mehr...

Glosse: Che Guekater

DER SPIEGEL - 17.09.2016

Über die Katze als Waffe gegen den Kapitalismus  mehr...

Gesellschaftskritik: „Lauter kleine Narzissten, auf Wettbewerb getrimmt“

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2016

Wer sich früher im Job anpasste und anstrengte, stieg auf. Heute sind wir freier in unseren Entscheidungen - aber die Sicherheit ist weg. Ökonom Oliver Nachtwey warnt vor gefährlichen Konsequenzen. mehr...

S.P.O.N. - Im Zweifel links: Kapitalismus? Echt?

SPIEGEL ONLINE - 07.07.2016

Brexit, AfD, Trump: alle Welt rätselt über den Aufstieg der Populisten. Aber so kompliziert ist es nicht: im Westen erheben sich die Betrogenen. Und wir müssen uns zwischen Demokratie und Kapitalismus entscheiden. mehr...

Internetkritiker Andrew Keen: „Der Silicon-Valley-Übermensch ist ein Raubritter“

SPIEGEL ONLINE - 18.01.2015

Andrew Keen ist der wohl giftigste Kritiker des Silicon Valley. In seinem Buch „Das digitale Debakel“ beschimpft er Mark Zuckerberg und andere Stars der US-Tech-Branche. Im Interview spricht er über die Gefahren der digitalen Revolution. mehr...

Katholikentag in Regensburg: Kardinal Marx ruft zum Kampf gegen den Kapitalismus auf

SPIEGEL ONLINE - 28.05.2014

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, macht seinem Namen alle Ehre. Vor Beginn des Katholikentages in Regensburg rief er zur Überwindung des Kapitalismus auf. mehr...