ThemaKarl der GroßeRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Irene von Byzanz: Von der Macht verblendet

Irene von Byzanz: Von der Macht verblendet

SPIEGEL ONLINE - 09.02.2014

Hätten Karl der Große und Irene von Byzanz geheiratet, wäre ein riesiges Gesamtreich entstanden. Aber die Kaiserin scheiterte an ihrem Ehrgeiz - und wurde gestürzt. Von Angelika Franz mehr... Forum ]

Karl der Große: Der Kaiser ist nass

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2014

Der Vorreiter moderner Politik-Inszenierungen: In seiner Studie "Der schwimmende Souverän" zeigt Horst Bredekamp Karl den Großen als Kaiser, der die Medien beherrschte, weil er das Wasser beherrschte. mehr...

Der heilige Barbar

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.11.2012

Noch wundersamer als das Leben Karls des Großen war und ist sein Nachleben. Der Mann hat viele Leute aufgeregt, noch lange nach seinem Tod. Das ist bestimmt nicht das Übelste, was man über einen mittelalterlichen Herrscher sag... mehr...

Spiegel-Gespräch: Könige mussten siegreich sein

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.11.2012

Der Historiker Johannes Fried sieht Karl als überragenden Herrscher, aber nicht als Gründervater Europas. SPIEGEL: Herr Professor, nicht viele Herrscher heißen "der Große", aber bei Karl ist das offenbar selbstverständlich. Weshalb? ... mehr...

Bauern, Mönche und Dämonen

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.11.2012

Wie Inseln lagen die Höfe, Klöster, Pfalzen und Dörfer des Frankenreichs in riesigen Urwäldern. Ohne Hoffnung auf ein besseres Leben schuftete das Volk auf den Äckern. Winter 792. Jahrzehntelange Kriege haben die Menschen im Frankenreich au... mehr...

Der Riese mit der Fistelstimme

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.11.2012

Brutal und gesellig war er, bildungseifrig und doch rücksichtslos: Der Charakter Karls des Großen ist nur mühsam zu erschließen. Seine Taten zeigen einen Mann, der aus dem Vollen zu leben wusste. Als Vater Pippin starb, der mächtige König, ... mehr...

Der Badekönig

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.11.2012

Regieren war für Karl ein permanenter Kraftakt. Um seine Macht zu erhalten, nutzte der Frankenherrscher einen gut organisierten Verwaltungsapparat, erließ Gesetze und war ständig unterwegs. Wenn der mächtigste Herrscher des Mittelalters mal... mehr...

DOKUMENT: Frieden, Gesundheit, Kriegsglück

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.11.2012

Karls Brief an seine vierte Ehefrau, Königin Fastrada. Aus dem September 791 stammt der einzige überlieferte Brief Karls an eine seiner Ehefrauen. Während er im Osten seines Reiches einen Feldzug gegen die Awaren befehligte, blieb Königin F... mehr...

Widerstand aus den Sümpfen

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.11.2012

Die heidnischen Sachsen rebellierten mehr als drei Jahrzehnte lang gegen den christlichen König Karl. Später verschmolzen sie mit den Franken und anderen Stämmen zum Volk der Deutschen. Sie war hölzern und mit Schnitzarbeiten verziert, die ... mehr...

Nahaufnahme: Das eiserne Saatfeld

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.11.2012

Im Feldzug gegen die Langobarden räumte Karl seinen letzten hartnäckigen Widersacher aus dem Weg. Als die Karolinger auf den Thron kommen, sind die Langobarden schon seit Menschengedenken in Italien ansässig. Ihr Reich haben sie im Jahr 568... mehr...

Porträt: Bayerische Schmach

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.11.2012

Wie Karl seinen Vetter Tassilo unterjochte. Das Lechfeld bei Augsburg gilt den Deutschen gemeinhin als Ort der Heldentaten. Otto I. schlug hier 955 die heidnischen Reiter der Ungarn vernichtend. Die Schlacht vom 10. August markiert für manc... mehr...

Themen von A-Z