Karl der Große: Der Kaiser ist nass

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2014

Der Vorreiter moderner Politik-Inszenierungen: In seiner Studie „Der schwimmende Souverän“ zeigt Horst Bredekamp Karl den Großen als Kaiser, der die Medien beherrschte, weil er das Wasser beherrschte. mehr...

Porträt: Bayerische Schmach

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.11.2012

Wie Karl seinen Vetter Tassilo unterjochte mehr...

Goldstandard des Geistes

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.11.2012

Karl wollte sein Reich durch christliche Bildungsnormen einigen. Meisterdenker des ehrgeizigen Projektes war der Gelehrte Alkuin von York. mehr...

Spiegel-Gespräch: „Könige mussten siegreich sein“

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.11.2012

Der Historiker Johannes Fried sieht Karl als überragenden Herrscher, aber nicht als Gründervater Europas. mehr...

Von der Macht verblendet

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.11.2012

Hätten Karl der Große und Irene von Byzanz geheiratet, wäre ein riesiges Gesamtreich entstanden. Aber die Kaiserin scheiterte an ihrem Ehrgeiz. mehr...

Visionärer Kanalbau

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.11.2012

Karl wollte Rhein und Donau miteinander verbinden; Hinter dieser idyllischen Gewässerabzweigung verbirgt sich eines der kühnsten Projekte Karls: Der Frankenkönig befahl, die Flusssysteme von Rhein und Donau miteinander zu verbinden. Dafür musste… mehr...

Der Badekönig

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.11.2012

Regieren war für Karl ein permanenter Kraftakt. Um seine Macht zu erhalten, nutzte der Frankenherrscher einen gut organisierten Verwaltungsapparat, erließ Gesetze und war ständig unterwegs. mehr...

Der Riese mit der Fistelstimme

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.11.2012

Brutal und gesellig war er, bildungseifrig und doch rücksichtslos: Der Charakter Karls des Großen ist nur mühsam zu erschließen. Seine Taten zeigen einen Mann, der aus dem Vollen zu leben wusste. mehr...

Ein Ochse für den Hof

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.11.2012

Die letzten 20 Jahre seines Lebens wurde Karl in Aachen sesshaft und baute die Stadt zur kaiserlichen Metropole aus. Das Experiment scheiterte auf hohem Niveau. mehr...

Widerstand aus den Sümpfen

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.11.2012

Die heidnischen Sachsen rebellierten mehr als drei Jahrzehnte lang gegen den christlichen König Karl. Später verschmolzen sie mit den Franken und anderen Stämmen zum Volk der Deutschen. mehr...