ThemaKarl LauterbachRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Vorschlag zur Sterbehilfe: Ärzte sollen beim Suizid helfen dürfen

Vorschlag zur Sterbehilfe: Ärzte sollen beim Suizid helfen dürfen

SPIEGEL ONLINE - 15.06.2015

Im Herbst entscheidet der Bundestag, ob Ärzte unheilbar Kranken beim Sterben helfen dürfen. Parlamentarier um Karl Lauterbach haben jetzt einen Entwurf formuliert, der bewusst auf strafrechtliche Regeln für Mediziner verzichtet. Von Nicola Kuhrt mehr... Forum ]

Schwanger mit 65: Politiker werfen werdender Vierlingsmutter Fahrlässigkeit vor

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2015

Die 65-Jährige Annegret Raunigk erwartet nach einer künstlichen Befruchtung Vierlinge. Gesundheitsexperten von Union und SPD kritisieren die Berlinerin scharf und warnen vor erheblichen Risiken bei Schwangerschaften im hohen Alter. mehr...

Ex-Abgeordneter: Edathy wirft SPD-Politiker Lauterbach Lüge vor

SPIEGEL ONLINE - 19.12.2014

Wer sagt in dieser Affäre die Wahrheit? Der Ex-Abgeordnete Edathy hat jetzt den SPD-Politiker Lauterbach der Lüge bezichtigt - und auf Facebook einen SMS-Text veröffentlicht, den er von einer prominenten Sozialdemokratin bekommen haben will. mehr...

Ethik: Eine Frage des Gewissens

DER SPIEGEL - 25.08.2014

Der SPD-Politiker Karl Lauterbach plädiert dafür, dass deutsche Ärzte ihren Patienten bei der Selbsttötung helfen dürfen. Lauterbach, 51, ist stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD. Der Arzt koordiniert die sozialdemokratischen Abgeord... mehr...

Medizin: Der Spott war mir egal

DER SPIEGEL - 18.08.2014

Gesundheitsexperte Karl Lauterbach über seinen Verzicht auf Salz. Karl Lauterbach, 51, Gesundheitsexperte und Fraktionsvize der SPD, über die Mühen der salzlosen ErnährungSPIEGEL: In Berlin galten Sie jahrelang als komischer Kauz, weil Sie sich s... mehr...

SPD-Gesundheitsexperte: Kassen sollen Cannabis für Kranke endlich erstatten

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2014

Das Verwaltungsgericht Köln hat entschieden: Schwerkranke Menschen dürfen für den Eigenbedarf Cannabis anbauen. SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach verlangt jetzt noch deutlichere Schritte. mehr...

MEDIKAMENTE: Unnötige Grippemittel

DER SPIEGEL - 14.04.2014

Karl Lauterbach will den Kauf von Grippemittel Tamiflu durch Bund und Länder stoppen. Der Gesundheitsexperte Karl Lauterbach (SPD) will die Pflicht von Bund und Ländern, große Mengen teurer Grippemittel wie Tamiflu einzulagern, "so schnell wie mögl... mehr...

Edathy-Affäre: Fraktionsspitze der SPD streitet über Gabriels Krisenkurs

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2014

SPD-Chef Sigmar Gabriel will Sebastian Edathy aus der Partei werfen lassen. Dagegen regt sich interner Widerstand: In der Führung der Bundestagsfraktion halten das manche für unverhältnismäßig hart, schließlich liege Edathy schon am Boden. mehr...

Edathy-Affäre bei Jauch: Die entfremdete Republik

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2014

Der Jauch-Talk zum Fall Edathy hat wenig Neues zur Affäre gebracht - aber viel Erhellendes über das Werden der Großen Koalition: Spitzenpolitiker, zumal solche mit Aussicht auf wichtige Posten, leben offenbar in einer ganz eigenen Welt. mehr...

Pharmabranche: Kanzleramt stoppt Verbot von Preiserhöhungen bei Medikamenten

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2013

Eigentlich hatten sich Union und SPD darauf geeinigt, Preise für Arzneimittel weiter streng zu regulieren. Laut "FAZ" stellt sich jedoch das Kanzleramt quer. Krankenkassen könnten Einsparungen in Millionenhöhe entgehen. CDU-Gesundheitspolitiker kündigt die Verlängerung der Preisrabattierung für Frühjahr an. SPD-Experte: Unterstelle keinerlei böse Absicht des Kanzleramtes mehr...

KOALITION: Hasenherzen

DER SPIEGEL - 02.12.2013

Was für ein Bündnis bekommt Deutschland mit der Großen Koalition? Der schwarz-rote Vertrag und der mühsame Weg dahin lassen wenig Gutes erahnen. Rekonstruktion einer Regierungsbildung. Alle, die denken, Politik sei eine knauserige Angelegenheit, so... mehr...

Themen von A-Z