ThemaKarl LauterbachRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Psychiatrie-Entgelte: Regierung will bei umstrittener Finanzierung nachbessern

Psychiatrie-Entgelte: Regierung will bei umstrittener Finanzierung nachbessern

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2014

Das geplante Finanzierungssystem für psychiatrische Kliniken stößt zunehmend auf harsche Kritik. Vor allem die Versorgung schwer Kranker sei in Gefahr, fürchten Psychiater und Patientenschützer. Die Regierung scheint die Warnungen jetzt zu erhören. Von Hinnerk Feldwisch-Drentrup mehr... Forum ]

Edathy-Affäre: Fraktionsspitze der SPD streitet über Gabriels Krisenkurs

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2014

SPD-Chef Sigmar Gabriel will Sebastian Edathy aus der Partei werfen lassen. Dagegen regt sich interner Widerstand: In der Führung der Bundestagsfraktion halten das manche für unverhältnismäßig hart, schließlich liege Edathy schon am Boden. mehr...

Edathy-Affäre bei Jauch: Die entfremdete Republik

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2014

Der Jauch-Talk zum Fall Edathy hat wenig Neues zur Affäre gebracht - aber viel Erhellendes über das Werden der Großen Koalition: Spitzenpolitiker, zumal solche mit Aussicht auf wichtige Posten, leben offenbar in einer ganz eigenen Welt. mehr...

Pharmabranche: Kanzleramt stoppt Verbot von Preiserhöhungen bei Medikamenten

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2013

Eigentlich hatten sich Union und SPD darauf geeinigt, Preise für Arzneimittel weiter streng zu regulieren. Laut "FAZ" stellt sich jedoch das Kanzleramt quer. Krankenkassen könnten Einsparungen in Millionenhöhe entgehen. CDU-Gesundheitspolitiker kündigt die Verlängerung der Preisrabattierung für Frühjahr an. SPD-Experte: Unterstelle keinerlei böse Absicht des Kanzleramtes mehr...

KOALITION: Hasenherzen

DER SPIEGEL - 02.12.2013

Was für ein Bündnis bekommt Deutschland mit der Großen Koalition? Der schwarz-rote Vertrag und der mühsame Weg dahin lassen wenig Gutes erahnen. Rekonstruktion einer Regierungsbildung. Alle, die denken, Politik sei eine knauserige Angelegenheit, so... mehr...

Merkels Kabinett: Die Riege der Wackelkandidaten

SPIEGEL ONLINE - 01.12.2013

Es ist alles klar - aber verraten wird nichts: Mit ihrer Geheimhaltung in Sachen Kabinettsliste stellen die drei Parteichefs Merkel, Gabriel und Seehofer ihre Leute auf die Probe. Gerade für die Wackelkandidaten ist das Warten quälend. Wer dürfte am Ende zu den Enttäuschten zählen? mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: Illoyal, herablassend, falsch

DER SPIEGEL - 02.09.2013

Wahl 2013. Der SPD-Abgeordnete Prof. Dr. Dr. Karl Lauterbach, 50, über das schwierige Verhältnis von Intelligenz und Politik, die Wandlung vom Wissenschaftler zum Politiker und seinen Widerstand gegen den damaligen SPD-Chef Kurt Beck. SPIEGEL: Herr... mehr...

SPIEGEL-STREITGESPRÄCH: Warum lobst du mich nicht?

DER SPIEGEL - 17.06.2013

Der Gesundheitsökonom Karl Lauterbach und der Ärztekammerpräsident Frank Ulrich Montgomery sind zwar beide SPD-Mitglieder, aber zugleich große Gegner, wenn es um die Bürgerversicherung geht. SPIEGEL: Herr Montgomery, Ihr SPD-Parteifreund Karl Laute... mehr...

DER SPIEGEL - 03.06.2013

Karl Lauterbach geht mit Martin Schulz Pizza essen. Karl Lauterbach, 50, Gesundheitsexperte der SPD, lud am vergangenen Freitag Martin Schulz, Präsident des EU-Parlaments, in sein Lieblingslokal "L'Antipasto" in Köln ein. Die beiden waren schon mal... mehr...

Kassen-Report: Arbeitnehmer im Osten häufiger krankgeschrieben

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2013

Bei den Krankschreibungen gibt es deutliche Unterschiede zwischen den Bundesländern. Am seltensten fehlen laut Techniker Krankenkasse die Arbeitnehmer in Baden-Württemberg. Bundesweit stieg der Krankenstand im Vergleich zum Vorjahr. mehr...

LOBBYISMUS: Extreme Dummheit

DER SPIEGEL - 22.12.2012

Der sozialdemokratische Gesundheitsexperte Karl Lauterbach, 49, beschreibt den Druck mächtiger Lobbygruppen auf Abgeordnete und Regierung. SPIEGEL: Herr Lauterbach, wie oft werden Sie von Lobbyisten eingeladen?Lauterbach: Im vergangenen Jahr habe i... mehr...

Themen von A-Z