ThemaKarriere mit KnickRSS

Alle Kolumnen

Promotion mit 62 Jahren Eine Tüte Mandeln bitte, Frau Doktor

Promotion mit 62 Jahren: Eine Tüte Mandeln bitte, Frau Doktor
KarriereSPIEGEL - 04.01.2014

Auf der Kirmes braucht man kein Abitur - und so war für Margit Ramus mit 14 Jahren die Schule vorbei. Statt zu lernen, verkaufte sie fortan gebrannte Mandeln. Das macht die 62-Jährige immer noch. Aber jetzt als promovierte Kunsthistorikerin - der einzigen in ihrem Gewerbe. Von Armin Himmelrath mehr... Forum ]

Frust im Beruf Stopp, bitte nicht wechseln!

Frust im Beruf: Stopp, bitte nicht wechseln!
KarriereSPIEGEL - 08.11.2013

Chef doof, Arbeit öde, Kollege nervt - should I stay or should I go? Die meisten Menschen sind richtig in ihrem Job, sagt Personalberaterin Madeleine Leitner. Sie rät ihnen von hastiger Flucht ab, nur weil es im Arbeitsalltag mal knirscht. Ein Interview von Peter Wagner mehr... Forum ]

Weiterbildung Wann der Staat Ihren Aufstieg bezahlt

Weiterbildung: Wann der Staat Ihren Aufstieg bezahlt
KarriereSPIEGEL - 29.03.2013

Tausend Euro für eine Weiterbildung: Allein der Preis schreckt viele Berufstätige ab. Dabei gibt es zwei Wege, die Kurse nicht selbst zahlen zu müssen: Entweder man fragt den Chef - oder zapft ein staatliches Förderprogramm an. Man muss nur wissen, welche Töpfe sich lohnen. mehr... Video | Forum ]

Gehaltsreport Arm dran ist, wer zu viel verdient

Gehaltsreport: Arm dran ist, wer zu viel verdient
KarriereSPIEGEL - 25.02.2013

Spitzenverdiener haben es gut - außer wenn sie einen neuen Job suchen. Dann wird das hohe Gehalt zur Hürde beim Vorstellungsgespräch. Wer freiwillig verzichtet, macht sich verdächtig. Mit guten Argumenten kann man den Rückschritt als Fortschritt verkaufen. Von Christoph Stehr mehr... Forum ]

Fondsmanagerin wagt den Absprung "Was mache ich für eine bessere Welt?"

Fondsmanagerin wagt den Absprung: "Was mache ich für eine bessere Welt?"
KarriereSPIEGEL - 19.02.2013

Susan Levermann scheffelte das große Geld und lebte auf der Gewinnerseite. Doch plötzlich wollte sie nicht mehr Fondsmanagerin sein. Sie schmiss hin, lernte die Verlierer ihres alten Lebens kennen. Die märchenhafte Geschichte eines Neubeginns. Von Markus Deggerich mehr... Forum ]

Kündigung "Hoffentlich war ich nie so"

Kündigung: "Hoffentlich war ich nie so"
KarriereSPIEGEL - 28.09.2012

Ulrich Flieger hat zehn Jahre lang bei einem großen Lebensmitteldiscounter die Mitarbeiter gekündigt - Sabine Schulze wurde vor kurzem dort entlassen. Er spürte Kollegen beim Blaumachen auf, sie berichtet von ominösen Zeugen, die gegen sie aussagten. Von Bernd Kramer mehr... Forum ]

Kündigung Gehen und gegangen werden

Kündigung: Gehen und gegangen werden
KarriereSPIEGEL - 24.09.2012

Für ein Unternehmen ist es ein kleiner Schritt, für einen Angestellten ein großer Bruch: Eine Kündigung kann das Leben völlig auf den Kopf stellen. Wie ist das, wenn man selbst den Hut nimmt, wenn man gefeuert wird oder Mitarbeiter entlassen muss? Vier Menschen erzählen. Protokolliert von Anna Brüning mehr... Forum ]

Karriereverweigerer "Elternzeit als Karrierebaustein anerkennen"

Karriereverweigerer: "Elternzeit als Karrierebaustein anerkennen"
KarriereSPIEGEL - 28.08.2012

Interview Manche jungen Akademiker, die es sich aussuchen können, wollen gar nicht mehr Chef werden. Sie verzichten lieber auf klassische Führungsjobs in Konzernen. Im Interview spricht Bosch-Personalchef Christoph Kübel über die Fachkarriere als Alternative und die Erwartungen der "Generation Y". mehr...

Frust im Job "Hauptsache, ihr werdet billiger"

Frust im Job: "Hauptsache, ihr werdet billiger"
KarriereSPIEGEL - 20.02.2012

Die Zahl der Beschäftigten in Deutschland ist hoch wie nie - doch immer weniger Menschen sind im Job glücklich. Das liegt auch daran, dass viele Personalmanager ihre Aufgabe falsch begreifen. Anstatt für gute Arbeitsbedingungen zu sorgen, verschärfen sie oft den Frust. Von Eva Buchhorn und Klaus Werle mehr... Forum ]

Karriere mit Knick "Demütigung ist eine Krankheit, die niemand heilen kann"

KarriereSPIEGEL - 21.12.2011

Aussortiert! Nie hätte Bernd Heilmann gedacht, dass es gerade ihn treffen könnte. Der Ingenieur galt als Überflieger und kannte keine Niederlagen - und doch setzte die Firma ihn vor die Tür: die Geschichte einer Kündigung, eines Zusammenbruchs, eines Neuanfangs. Von Silvia Dahlkamp mehr... Forum ]



Verwandte Themen

Diese Experten schreiben wöchentlich wechselnd im KarriereSPIEGEL über Bewerbungen, Karriere und die Wechselfälle des Berufslebens: Gerhard Winkler, Svenja Hofert, Martin Wehrle, Uta Glaubitz (von links nach rechts)

Sie haben Fragen zu Karrierethemen, Probleme am Arbeitsplatz, Themenanregungen? Unsere Experten freuen sich über Ihre Nachricht!


Buchtipp

Hubertus Meyer-Burckhardt:
Die Kündigung

Ullstein Verlag; 155 Seiten; 18,00 Euro.

Einfach und bequem: Direkt im SPIEGEL-Shop bestellen.


KarriereSPIEGEL auf Twitter

Verpassen Sie keinen KarriereSPIEGEL-Artikel mehr! Hier können Sie dem Ressort auf Twitter folgen:


Social Networks