ThemaKarriere mit KnickRSS

Alle Kolumnen

Karriereplanung Das Leben ist wichtiger als der Lebenslauf

Karriereplanung: Das Leben ist wichtiger als der Lebenslauf
KarriereSPIEGEL - 22.10.2015

Auslandsaufenthalt? Check. Soziales Engagement? Check. Für den perfekten Lebenslauf vergessen viele Menschen, was sie glücklich macht, hat Karrierecoach Martin Wehrle beobachtet. Er fragt: Muss denn immer der Aufstieg das Ziel sein? mehr... Forum ]

Gefeuerte Top-Manager Aussortiert

Gefeuerte Top-Manager: Aussortiert
KarriereSPIEGEL - 15.10.2015

Er verdiente 350.000 Euro im Jahr und war sich sicher: Gefeuert werden andere. Dann kam die Kündigung. Hier sind die Geschichten von ehemaligen Top-Managern - und wie sie den Neuanfang geschafft haben. Von Silvia Dahlkamp mehr... Forum ]

Blackout eines Fußballreporters "Viele haben mir den Schlaganfall nicht abgenommen"

Blackout eines Fußballreporters: "Viele haben mir den Schlaganfall nicht abgenommen"
KarriereSPIEGEL - 05.10.2015

Interview Mitten in der Fußball-Liveübertragung redete er wirr - und merkte zunächst gar nicht, was passiert war. Neun Jahre danach spricht Sportreporter Frank Schmettau über seinen Schlaganfall, Spott im Internet und den Karriereknick. Ein Interview von Hendrik Steinkuhl mehr... Video | Forum ]

Neustart nach Jobverlust Seien Sie wütend, trinken Sie Rotwein, lassen Sie sich Zeit

Neustart nach Jobverlust: Seien Sie wütend, trinken Sie Rotwein, lassen Sie sich Zeit
KarriereSPIEGEL - 26.03.2015

Wie soll es nur weitergehen? Wer seine Karriere gegen die Wand fährt, muss sich etwas einfallen lassen. Der Wirtschaftspsychologe Heinrich Wottawa verrät, wie man nach einem Rauswurf mehr Erfüllung im Beruf finden kann. mehr... Forum ]

Karriere mit Knick Im falschen Job

Karriere mit Knick: Im falschen Job
KarriereSPIEGEL - 29.01.2015

Hans Geberts Körper sträubte sich gegen die Arbeit. Paula Heitmann ertrug ihren Job nicht. Johannes Kloss hatte einen Fehlstart ins Berufsleben. Sechs Geschichten von Menschen, die sich für eine Kehrtwende entschieden. Von Theresa Moebus und Daniel Siebenweiber mehr... Forum ]

Karriereverweigerer Sie möchte lieber nicht

Karriereverweigerer: Sie möchte lieber nicht
KarriereSPIEGEL - 22.01.2015

Aufstieg im Job, rackern für den Wohlstand? Och nö, ohne sie: Alix Faßmann hat ihren Job geschmissen und ein Buch übers Arbeiten geschrieben. Jetzt betreibt sie ein Zentrum für Karriereverweigerer. Von Tobias Becker mehr... Forum ]

Promotion mit 62 Jahren Eine Tüte Mandeln bitte, Frau Doktor

Promotion mit 62 Jahren: Eine Tüte Mandeln bitte, Frau Doktor
KarriereSPIEGEL - 04.01.2014

Auf der Kirmes braucht man kein Abitur - und so war für Margit Ramus mit 14 Jahren die Schule vorbei. Statt zu lernen, verkaufte sie fortan gebrannte Mandeln. Das macht die 62-Jährige immer noch. Aber jetzt als promovierte Kunsthistorikerin - der einzigen in ihrem Gewerbe. Von Armin Himmelrath mehr... Forum ]

Frust im Beruf Stopp, bitte nicht wechseln!

Frust im Beruf: Stopp, bitte nicht wechseln!
KarriereSPIEGEL - 08.11.2013

Chef doof, Arbeit öde, Kollege nervt - should I stay or should I go? Die meisten Menschen sind richtig in ihrem Job, sagt Personalberaterin Madeleine Leitner. Sie rät ihnen von hastiger Flucht ab, nur weil es im Arbeitsalltag mal knirscht. Ein Interview von Peter Wagner mehr... Forum ]

Weiterbildung Wann der Staat Ihren Aufstieg bezahlt

Weiterbildung: Wann der Staat Ihren Aufstieg bezahlt
KarriereSPIEGEL - 29.03.2013

Tausend Euro für eine Weiterbildung: Allein der Preis schreckt viele Berufstätige ab. Dabei gibt es zwei Wege, die Kurse nicht selbst zahlen zu müssen: Entweder man fragt den Chef - oder zapft ein staatliches Förderprogramm an. Man muss nur wissen, welche Töpfe sich lohnen. mehr... Video | Forum ]

Gehaltsreport Arm dran ist, wer zu viel verdient

Gehaltsreport: Arm dran ist, wer zu viel verdient
KarriereSPIEGEL - 25.02.2013

Spitzenverdiener haben es gut - außer wenn sie einen neuen Job suchen. Dann wird das hohe Gehalt zur Hürde beim Vorstellungsgespräch. Wer freiwillig verzichtet, macht sich verdächtig. Mit guten Argumenten kann man den Rückschritt als Fortschritt verkaufen. Von Christoph Stehr mehr... Forum ]


Verwandte Themen

Diese Experten schreiben wöchentlich wechselnd im KarriereSPIEGEL über Bewerbungen, Karriere und die Wechselfälle des Berufslebens: Gerhard Winkler, Svenja Hofert, Martin Wehrle, Uta Glaubitz (von links nach rechts)

Sie haben Fragen zu Karrierethemen, Probleme am Arbeitsplatz, Themenanregungen? Unsere Experten freuen sich über Ihre Nachricht!


Buchtipp

Hubertus Meyer-Burckhardt:
Die Kündigung

Ullstein Verlag; 155 Seiten; 18,00 Euro.

Einfach und bequem: Direkt im SPIEGEL-Shop bestellen.


KarriereSPIEGEL auf Twitter

Verpassen Sie keinen KarriereSPIEGEL-Artikel mehr! Hier können Sie dem Ressort auf Twitter folgen:


Social Networks