ThemaKartellrechtRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Korruptionsvorwürfe: Chinesische Behörde ermittelt gegen VW-Manager

Korruptionsvorwürfe: Chinesische Behörde ermittelt gegen VW-Manager

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2014

Zwei Manager des Partnerunternehmens FAW-Volkswagen müssen sich in China wegen "schwerwiegender Gesetzesbrüche" verantworten. Die Firma soll Preise manipuliert haben. mehr... Forum ]

Überhöhte Preise: Indien verhängt millionenschwere Strafen gegen Autobauer

Überhöhte Preise: Indien verhängt millionenschwere Strafen gegen Autobauer

SPIEGEL ONLINE - 26.08.2014

Erst China, nun Indien: Erneut müssen Autobauer in Asien hohe Geldstrafen zahlen. Die indische Kartellbehörde wirft 14 Herstellern Preismanipulationen vor, sie sollen nun 318 Millionen Euro zahlen. Betroffen sind auch deutsche Konzerne. mehr... Forum ]

Know-how-Transfer: Deutsche Autobauer werden abhängiger von China

Know-how-Transfer: Deutsche Autobauer werden abhängiger von China

SPIEGEL ONLINE - 25.08.2014

Die deutsche Automobilbranche blickt mit Sorge nach China: Die Regierung in Peking schreibt laut einem Zeitungsbericht angeblich Zulieferern Partnerschaften mit lokalen Firmen vor - mindestens drei größere Unternehmen sollen betroffen sein. mehr...

Preiskampf im Buchhandel: Kulturstaatsministerin kritisiert Amazon scharf

Preiskampf im Buchhandel: Kulturstaatsministerin kritisiert Amazon scharf

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2014

Im Kampf gegen den Online-Giganten Amazon bekommen die Schriftsteller nun auch Unterstützung aus der Politik. Kulturstaatsministerin Grütters hat den Konzern kritisiert - und auch der Schriftstellerverband PEN droht mit weiteren Schritten. mehr... Forum ]

Preisabsprachen: Japanische Zulieferer müssen in China Rekordstrafe zahlen

Preisabsprachen: Japanische Zulieferer müssen in China Rekordstrafe zahlen

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2014

Nun hat es japanische Firmen getroffen: Chinesische Behörden haben gegen zehn Autozulieferer Geldstrafen wegen verbotener Preisabsprachen erlassen. Mit 151 Millionen Euro ist es die bisher höchste Geldbuße der Kartellbehörden. mehr... Forum ]

Monopolvorwürfe: Chinesische Preiswächter erklären Mercedes für schuldig

Monopolvorwürfe: Chinesische Preiswächter erklären Mercedes für schuldig

SPIEGEL ONLINE - 18.08.2014

Die chinesischen Kartellbehörden arbeiten sich an den ausländischen Autoherstellern ab. Nach Audi wurde nun auch Mercedes Benz für schuldig befunden, Preise für Ersatzteile manipuliert zu haben. Eine Strafe wurde noch nicht verkündet. mehr... Forum ]

Rebellion gegen Amazon: Die Autoren schreien - und wir sollten zuhören

Rebellion gegen Amazon: Die Autoren schreien - und wir sollten zuhören

SPIEGEL ONLINE - 15.08.2014

Amazon soll kein Monopolist werden? Dagegen hilft vor allem eins: Einfach mal wieder in den Buchladen um die Ecke gehen. Dort gibt es keine Algorithmen, aber echte Menschen. Ein Kommentar von Thomas Andre mehr... Forum ]

Preiskampf auf dem Buchmarkt: Deutschsprachige Autoren greifen Amazon an

Preiskampf auf dem Buchmarkt: Deutschsprachige Autoren greifen Amazon an

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2014

Post für Amazon-Boss Jeff Bezos: Über hundert deutschsprachige Autoren, darunter Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek und Krimi-Autorin Nele Neuhaus, protestieren gegen die Geschäftsmethoden des Online-Versandhändlers. mehr... Forum ]

Volkswagen-Marke: Audi gesteht Verstoß gegen Wettbewerb in China

Volkswagen-Marke: Audi gesteht Verstoß gegen Wettbewerb in China

SPIEGEL ONLINE - 13.08.2014

Audi droht eine Millionenstrafe in China: Die Volkswagen-Tochter hat einen Verstoß gegen das dortige Anti-Monopol-Gesetz gestanden. Auch gegen andere deutsche Autobauer in der Volksrepublik wird ermittelt. mehr... Forum ]

Bücherkrieg: 909 Autoren gegen Amazon

Bücherkrieg: 909 Autoren gegen Amazon

SPIEGEL ONLINE - 09.08.2014

Lange hielt man Amazon-Chef Jeff Bezos für eine Art Robin Hood der Buchwelt. Inzwischen wirkt er auf viele mehr wie Prinz John: Jetzt wenden sich 909 US-Autoren öffentlich gegen das Unternehmen. Amazons Image ist im Sturzflug. Von Frank Patalong mehr... Forum ]

Pilzkonserven-Kartell: EU-Kommission verhängt Millionenstrafe gegen Bonduelle

SPIEGEL ONLINE - 25.06.2014

Wegen Preisabsprachen waren Pilze in Dosen in Europa lange teurer als notwendig. Die EU-Kommission verhängt deshalb gegen drei Unternehmen Millionenstrafen, die höchste gegen den französischen Hersteller Bonduelle. mehr...

Amazon: Börsenverein legt Beschwerde beim Kartellamt ein

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2014

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels hat gegen Amazon Beschwerde beim Bundeskartellamt eingereicht. Der Online-Händler verstoße mit "erpresserischem Vorgehen gegenüber Verlagen" gegen das Kartellrecht. mehr...

Dekret verabschiedet: Monsieur Made in France beansprucht ein Vetorecht

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2014

Die EU-Kommission ist skeptisch, doch das ficht Frankreichs Wirtschaftsminister Montebourg nicht an. Der Sozialist hat ein Vetorecht gegen feindliche Übernahmen durchgesetzt - und niemand zweifelt daran, dass er es auch nutzen wird. mehr...

Preisabsprachen: Autozulieferer Schaeffler muss mit 370 Millionen büßen

SPIEGEL ONLINE - 19.03.2014

Wegen Preisabsprachen bei Wälzlagern hat die EU-Kommission Geldbußen in Höhe von knapp einer Milliarde Euro verhängt. Die höchste Strafe trifft mit 370 Millionen Euro den fränkischen Autozulieferer Schaeffler. Der hat die Zahlung bereits eingeplant. mehr...

Verbotene Absprachen: Zuckerhersteller müssen Millionenstrafe zahlen

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2014

Jahrelang haben Deutschlands große Zuckerhersteller nach Ansicht des Bundeskartellamts Preise abgesprochen. Deswegen müssen sie nun insgesamt 280 Millionen Euro Strafe zahlen. Auch gegen einzelne Verantwortliche wurden Bußgelder verhängt. mehr...

Preisabsprachen unter Autozulieferern: Bridgestone muss 425 Millionen Dollar Strafe zahlen

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2014

Wegen Preisabsprachen muss der Autozulieferer Bridgestone eine hohe Strafe zahlen. Mehr als zwanzig weitere Konzerne haben den US-Justizbehörden gegenüber ähnliche Vergehen eingeräumt. Bridgestone aber trifft es besonders heftig. mehr...

Kartellstrafe: Gericht verhängt Millionenbußgeld gegen Melitta

SPIEGEL ONLINE - 11.02.2014

Hohe Kartellstrafe für Melitta: Der Kaffeeröster muss nach einem aktuellen Urteil wegen verbotener Preisabsprachen nun ein Bußgeld von 55 Millionen Euro zahlen. Das Unternehmen wollte sich der Haftung entziehen. mehr...

Illegale Preisabsprachen: EU verhängt Millionenstrafe gegen Schaumstoff-Kartell

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2014

Sie müssen fast 115 Millionen Euro zahlen: Die EU-Kommission hat hohe Strafen gegen vier Hersteller von Schaumstoffen ausgesprochen, weil sie Preise abgesprochen haben sollen. Eines der beschuldigten Unternehmen kommt ohne Bußgeld davon. mehr...

EuGH: Microsoft durfte Skype übernehmen

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2013

Der Europäische Gerichtshof hat die Skype-Übernahme durch Microsoft abgesegnet. Der Zusammenschluss schränke den Wettbewerb nicht ein, urteilten die Richter. mehr...

EU-Vorstoß: Kartellopfer sollen in Europa leichter klagen können

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2013

Wer durch Kartellabsprachen zu hohe Preise bezahlt hat, soll in Europa künftig leichter Schadensersatz einklagen können. Darauf haben sich die EU-Industrieminister geeinigt. Unklar ist jedoch, wie mit Kronzeugen umgegangen werden soll. mehr...








Themen von A-Z