ThemaKaspisches MeerRSS

Alle Artikel und Hintergründe

ENERGIE: Wettlauf nach Europa

DER SPIEGEL - 08.10.2012

Wettlauf zu den Gasvorkommen am Kaspischen Meer. Im Konkurrenzkampf um die Erschließung der Gasreserven im kaspischen Raum schiebt sich offenbar das Konsortium Trans Adriatic Pipeline (TAP) nach vorn, zu dem die deutsche E.on Ruhrgas AG gehört. Am ... mehr...

ROHSTOFFE: Moskau droht

DER SPIEGEL - 28.11.2011

Europa wirbt beim Herrscher Turkmenistans für die Nabucco-Pipeline. Kaum ein zentralasiatischer Führer wird derzeit vom Westen so umworben wie der turkmenische Präsident Gurbanguly Berdymuchammedow. Der deutsche Außenminister Guido Westerwelle war ... mehr...

Großer Wurf im Großen Spiel

DER SPIEGEL - 18.10.2010

Während die großen Mächte in der Region um Pipelines und Stützpunkte ringen, haben die Zentralasiaten keine Vision von einer gemeinsamen Zukunft. Von Erich Follath und Christian Neef. Der Politiker mit den Pausbacken und dem unaussprechlichen Namen... mehr...

Gaspipeline-Projekte: Fischer zofft sich mit Putin

SPIEGEL ONLINE - 09.09.2010

Der Streit um Gaslieferungen nach Europa hat einen neuen Höhepunkt erreicht. Russlands Ministerpräsident Wladimir Putin und der ehemalige deutsche Außenminister Joschka Fischer liefern sich einen offenen Schlagabtausch. Im Zentrum des Streits: der Bau zweier konkurrierender Pipelines nach Europa. mehr...

Vergiftetes Angebot: Gazprom will Nabucco-Konsortium sprengen

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2010

Gazprom verschärft seinen Kampf gegen die europäische Nabucco-Pipeline: Der russische Gaskonzern hat laut "Handelsblatt" dem Initiator RWE ein Angebot gemacht. Die Deutschen sollen sich an South Stream beteiligen - dem russischen Konkurrenzprojekt. mehr...

EU-Kommissar Oettinger: Bau der Nabucco-Pipeline verspätet sich

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2010

Der Bau der Prestige-Erdgasleitung Nabucco könnte sich verzögern. Europakommissar Oettinger sagte im Interview mit der "Süddeutschen Zeitung", die von der EU mitgeplante Pipeline werde frühestens 2018 in Betrieb gehen. Miteigentümer RWE bestreitet die Verspätung. mehr...

Gasversorgung: Iran verhandelt über Beteiligung an Nabucco-Pipeline

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2009

Die Nabucco-Pipeline soll die EU mit Gas aus Asien versorgen und die europäischen Staaten unabhängiger von Russland machen - jetzt drängt Iran auf eine Beteiligung an dem milliardenschweren Projekt. Einem Bericht zufolge verhandelt der Golfstaat mit mehreren europäischen Firmen. mehr...

Nabucco-Pipeline: Europa emanzipiert sich von russischem Gas

SPIEGEL ONLINE - 13.07.2009

Es ist ein energiepolitisches Mammut-Projekt: Europäische Staaten haben in der Türkei ein Abkommen zum Bau der gigantischen Nabucco-Pipeline unterzeichnet. Die Leitung soll die EU mit asiatischem Erdgas versorgen - und damit unabhängiger von Russland machen. mehr...

Beratervertrag: Joschka Fischer heuert bei Gas-Projekt an

SPIEGEL ONLINE - 25.06.2009

Neue Aufgabe für Joschka Fischer: Deutschlands ehemaliger Top-Diplomat soll laut Informationen des manager magazins Berater des europäischen Pipeline-Projekts Nabucco werden - und eine sechsstellige Summe kassieren. mehr...

ENERGIEVERSORGUNG: Die Schlacht ums Gas

DER SPIEGEL - 26.01.2009

Der jüngste Konflikt zwischen Moskau und Kiew befeuert den Streit um neue Pipelines. Hat die Ostsee-Trasse Vorrang oder Nabucco, das Konkurrenzprojekt der EU? Europäer und Russen liefern sich ein Wettrennen, um möglichst viele Länder auf ihre Seite z... mehr...

Themen von A-Z