ThemaKatarRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Gastarbeiter in Katar: Die Wahrheit liegt neben dem Platz

Gastarbeiter in Katar: Die Wahrheit liegt neben dem Platz

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2014

Mögliche Korruption bei der WM-Vergabe, tote Arbeiter auf den Baustellen: Katar kommt nicht aus den Negativschlagzeilen. Dabei hat die miserable Lage der Gastarbeiter wenig mit der Fußball-WM zu tun. Auch deutsche Firmen profitieren von der Ausbeutung. Von Christoph Sydow mehr... Forum ]

Kritik an Fifa: Entwicklungsminister nennt WM in Katar Fehlurteil

SPIEGEL ONLINE - 06.04.2014

Die Bundesregierung geht auf Konfrontationskurs zum Fußball-Weltverband Fifa: Entwicklungsminister Gerd Müller nennt die Vergabe der Fußball-WM 2022 nach Katar ein krasses Fehlurteil: "Wenn die Fifa klug ist, revidiert sie die Entscheidung." mehr...

Umstrittene WM-Vergabe: Auch Australien soll an Warner gezahlt haben

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2014

Die Vergabe der WM 2022 gerät immer mehr ins Zwielicht. So soll der ehemalige Fifa-Vizechef Jack Warner nicht nur von Katar Geld erhalten haben. Auch Mitbewerber Australien griff vor der Entscheidung tief in die Tasche. mehr...

Umstrittene WM-Vergabe: Japan bietet sich als Katar-Ersatz an

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2014

Japan wagt sich aus der Deckung: Falls die Fifa dem Emirat Katar die Fußball-WM 2022 wieder wegnehmen sollte, stünde man als Ersatz zur Verfügung. Die WM-Vergabe an Katar steht seit langem massiv in der Kritik. mehr...

Umstrittener WM-Gastgeber: Fifa vermeidet offene Kritik an Katar

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2014

Die Fifa geht nach wie vor äußerst behutsam mit der Kritik an dem WM-Gastgeber von 2022, Katar um. So nehme man die Vorwürfe über skandalöse Umstände auf den Baustellen ernst, hieß es. Zum Korruptionsverdacht der WM-Vergabe nimmt der Weltverband aber keine Stellung. mehr...

Champions League: PSG-Profis kassieren bei Titelgewinn Millionenprämie

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2014

Paris St. Germain steht im Viertelfinale der Champions League - doch dort soll noch lange nicht Schluss sein. Die Club-Bosse aus Katar wollen den Titel. Den Profis um Superstar Zlatan Ibrahimovic haben sie dafür offenbar eine Rekordprämie versprochen. mehr...

Umstrittener Ex-Fifa-Funktionär: Hexenjagd gegen Katar

SPIEGEL ONLINE - 19.03.2014

Der ehemalige Fifa-Vizepräsident Jack Warner ist wegen der Vergabe der WM 2022 nach Katar Bestechungsvorwürfen ausgesetzt. Nun hat er sich zu Wort gemeldet - und die Anschuldigungen als "Hexenjagd gegen Katar" bezeichnet. Die Berichte über ihn seien "Schwachsinn". mehr...

Ex-Fifa-Funktionär unter Verdacht: Eine Million vom Freund des Emirs

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2014

Ging bei der Vergabe der WM 2022 an Katar alles mit rechten Dingen zu? Die Zweifel werden nun durch die Enthüllung von Millionenzahlungen an den Ex-Fifa-Vize Jack Warner befeuert. Diese könnten zwar auch andere Hintergründe haben. Aber auch die wären nicht seriöser. mehr...

Ärger mit Saudi-Arabien: Feuerprobe für Katars jungen Emir

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2014

Saudi-Arabien hat genug von den ambitionierten Alleingängen des kleinen Nachbarn Katar. Der saudische König will das Gernegroß-Land in die Schranken weisen - und droht gar mit einer Blockade. Katars junger Emir steht gewaltig unter Druck. mehr...

Bibel-Blockbuster mit Russell Crowe: Arabische Zensoren verbieten Noah

SPIEGEL ONLINE - 08.03.2014

Die nächste Sintflut fällt aus, zumindest in arabischen Ländern - die 125 Millionen Dollar teure Bibel-Verfilmung "Noah" mit Russell Crowe verstoße gegen die Lehren des Islam. In den USA regen sich dagegen Christen schon im Vorfeld über den Film von "Black Swan"-Regisseur Darren Aronofsky auf. mehr...

Streit um Muslimbrüder: Drei Golfstaaten ziehen Botschafter aus Katar ab

SPIEGEL ONLINE - 05.03.2014

Gleich drei arabische Golfstaaten wollen ihre Botschafter so schnell wie möglich aus Katar zurückzuholen. Sie werfen dem Herrscherhaus in Doha die Unterstützung der Muslimbrüder und anderer islamistischer Organisationen vor. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Staat Katar

Offizieller Eigenname: Dawlat Qatar

Staatsoberhaupt:
Tamim Bin Hamad Al Thani (seit Juni 2013)

Regierungschef:
Abdullah Bin Nassir Bin Chalifa Al Thani (seit Juni 2013)

Außenminister:
Khalid al-Attiyah (seit Juni 2013)

Staatsform: Emirat (konstitutionelle Monarchie)

Mitgliedschaften: Uno, Opec

Hauptstadt: Doha

Amtssprache: Arabisch

Religionen: mehrheitlich Muslime (Sunniten)

Fläche: 11.493 km²

Bevölkerung: 1,759 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 160 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 2,4%

Fruchtbarkeitsrate: 2,4 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 3. September

Zeitzone: MEZ +2 Stunden

Kfz-Kennzeichen: Q

Telefonvorwahl: +974

Internet-TLD: .qa

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon | Arabien-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Katar-Riyal (QR) = 100 Dirham

Bruttosozialprodukt: 150,427 Mrd. US$ (geschätzt)

Wachstumsrate des BIP: 8,6%

Inflationsrate: -4,9% (2009)

Arbeitslosenquote: 0,3% (2008)

Steueraufkommen (am BIP): x%

Handelsbilanzsaldo: +27,904 Mrd. US$ (ohne Dienstleistungen)

Export: 55,881 Mrd. US$ (2008; ohne Dienstleistungen)

Hauptexportgüter: Brennstoffe (91,2%) (2008)

Hauptausfuhrländer: Japan (33,8%), Südkorea (21,5%), Singapur (11,5%), Indien (5,1%) (2008)

Import: 27,977 Mrd. US$ (2008; ohne Dienstleistungen)

Hauptimportgüter: Maschinen und Zubehör (37,4%), Fahrzeuge und Transportausrüstung (14,7%), Eisen und Stahl (14,3%) (2008)

Hauptlieferländer: Japan (9,6%), USA (9,0%), Deutschland (8,4%), Italien (7,4%), Volksrepublik China (7,2%) (2008)

Landwirtschaftliche Produkte: Gerste, Gemüse, Datteln, Viehzucht, Fischerei

Rohstoffe: Erdöl, Erdgas

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 2,1%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 2,8/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 10/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 8/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 75 Jahre, Frauen 77 Jahre

Schulpflicht: nein

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 124,8 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 24,1 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 0,7% der Landesfläche

CO2-Emission: 63,0 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 18.830 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 59%, Industrie 2%, Haushalte 39%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 1,405 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 874 Mio. US$

Militär
Streitkräfte: 11.800 Mann (Heer 8500, Marine 1800, Luftwaffe 1500)

Militärausgaben (am BIP): 2,2%

Nützliche Adressen und Links
Katarische Botschaft in Deutschland
Hagenstr. 56, D-14193 Berlin
Telefon: +49-30-862060 Fax: +49-30-86206150

Deutsche Botschaft in Katar
6, Al Jazira Al Arabiya Street,
P.O. Box 3064, Doha - Qatar
Telefon: +974-44-082300 Fax: +974-44-082333

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon | Arabien-Reiseseite







Themen von A-Z