ZDF-Beiträge aus dem DFB-Quartier: Im Wohlfühlpool mit Katrin Müller-Hohenstein

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2014

Fragen zum Teint, zur Lieblingsmusik? Interviews im Swimming-Pool? Die ZDF-Beiträge von Katrin Müller-Hohenstein werfen ein Schlaglicht auf die seichte Berichterstattung der Öffentlich-Rechtlichen in Brasilien. mehr...

WM-Berichterstattung: ARD und ZDF berufen Brasilien-Kader

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2014

Beschlossen war die Trennung des Moderatoren-Duos schon länger, jetzt steht fest: Katrin Müller-Hohenstein geht bei der WM in Brasilien ins DFB-Camp, Oliver Kahn zu Oliver Welke. Auch Mehmet Scholl hat einen neuen Palaver-Partner. mehr...

NIGGEMEIERS MEDIENLEXIKON: Fuß|ball|strand

DER SPIEGEL - 18.06.2012

Niggemeiers Medienlexikon: Fußballstrand. der: flacher Rand des Event-Fernsehens, an dem der Sportjournalismus versandetWenn das ZDF nach der Europameisterschaft seine Bohrinseln und die Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein abgewrackt hat, bleibt d... mehr...

Katrin Müller-Hohensteins Werbeärger: Moderatorin und Molkerei lösen Vertrag

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2010

Ende einer unerfreulichen Affäre: Katrin Müller-Hohenstein, derzeit ZDF-Moderatorin bei der Fußball-WM, beendet ihre Tätigkeit für die bayerische Molkerei Weihenstephan. ZDF-Chefredakteur Peter Frey hatte ihren Auftritt in einem Internetfilm als unpassende Werbung kritisiert. mehr...

ZDF: Müller-Hohenstein bedauert Werbeeinsatz

DER SPIEGEL - 05.07.2010

ZDF-Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein bedauert Werbeaktion. ZDF-Sportmoderatorin Katrin Müller-Hohenstein - zurzeit an der Seite von Oliver Kahn bei der Fußball-WM in Südafrika - hat sich für ihre Werbeaktion für das Molkereiunternehmen Weihenst... mehr...

Ärger um Molkerei-Engagement: Müller-Hohenstein bedauert Werbeaktion

SPIEGEL ONLINE - 04.07.2010

ZDF-Moderatorin Müller-Hohenstein beendet ihr Engagement für eine Molkerei. Im SPIEGEL bedauerte sie den umstrittenen Auftritt in einem Werbeclip des Unternehmens. Chefredakteur Frey nimmt seine Mitarbeiterin in Schutz. mehr...

Ärger um Werbefilm: ZDF-Chefredakteur maßregelt Müller-Hohenstein

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2010

Fußball-Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein arbeitet derzeit in Südafrika für das ZDF, in Deutschland wirbt sie für eine Molkerei. Bisher kein Problem. Doch jetzt überrascht ZDF-Chefredakteur Peter Frey seine Mitarbeiterin mit einer klaren Ansage - und die fühlt sich unter Druck gesetzt. mehr...

TV-Kritik zum 19. WM-Spieltag: Deutschland. Ein Sommermädchen

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2010

Fußball könnte so schön sein - wenn da nicht Spiele wie am Dienstag sowie Leute wie Oliver Kahn und ehemalige "Topmodel"-Kandidatinnen wären, die sich nicht zu schade sind, auch die blödesten Geschlechterklischees auszuleben. mehr...

Reichsparteitag-Entgleisung: ZDF schließt Konsequenzen für WM-Moderatorin aus

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2010

Das ZDF hat sich offiziell für die "verbale Entgleisung" seiner Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein entschuldigt, die während des Deutschland-Spiels Miroslav Klose einen "inneren Reichsparteitag" angedichtet hatte. Um ihren Job muss die Journalistin allerdings nicht bangen. mehr...

Innerer Reichsparteitag für Klose: Spruch von ZDF-Moderatorin löst Protest aus

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2010

Aufregung in der Halbzeitpause gegen Australien: ZDF-Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein rutschte heraus, für Miroslav Klose müsse sein Tor ein "innerer Reichsparteitag" gewesen sein. Prompt kam Protest im Internet auf - der Sender verspricht, eine solche Entgleisung werde nicht mehr vorkommen. mehr...

Themen von A-Z