Wildtierreservat in Kenia: Abschied von Nashornbulle Sudan

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2018

Sudan war das letzte männliche Nördliche Breitmaulnashorn der Welt. Sein Tod war eine drastische Erinnerung an das Artensterben - nun haben in Kenia Wegbegleiter Abschied von dem Nashornbullen genommen. mehr...

In kenianischem Wildtierreservat: Letztes männliches Nördliches Breitmaulnashorn der Welt gestorben

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2018

Sudan war 45 Jahre alt und hat zuletzt gelitten: Tierärzte mussten das letzte männliche Nördliche Breitmaulnashorn einschläfern. Es bleiben zwei Weibchen seiner Art - und eine Hoffnung Berliner Forscher. mehr...

Kenias erste Winter-Olympiateilnehmerin: „Ich mag nicht, wenn man mich Exotin nennt“

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2018

Sabrina Simader ist in Kenia geboren und vertritt ihr Land als Skifahrerin bei den Olympischen Spielen. Wer mit ihr spricht, wird von ihrem österreichischen Dialekt überrascht. mehr...

Kenia: Führender Elfenbein-Ermittler erstochen

SPIEGEL ONLINE - 05.02.2018

Er kämpfte jahrzehntelang gegen den illegalen Handel mit Elfenbein von Elefanten und Rhinozeros-Hörnern. Jetzt ist Esmond Bradley-Martin tot in Nairobi aufgefunden worden. mehr...

Gericht in Kenia: Gesperrte TV-Sender gehen wieder auf Sendung

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2018

Kenias Präsident Kenyatta ließ am Dienstag drei private Fernsehender abschalten, weil sie über eine Oppositionskundgebung berichteten. Nun hat ein Gericht angeordnet, der Sendebetrieb müsse weitergehen. mehr...

Kenias Präsident: Die sonderbare Härte des Uhuru Kenyatta

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2018

Kenias Präsident Kenyatta ist für die kommenden vier Jahre gewählt, sein Bündnis hat eine üppige Mehrheit. Trotzdem geht er brutal gegen seine Gegner, die Justiz und nun auch gegen die Presse vor. Macht er das Land zur Diktatur? mehr...

Massenkundgebung der Opposition: Kenias Regierung warnt Oppositionsführer vor Hochverrat

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2018

Trotzig lässt sich Oppositionsführer Odinga in einer symbolischen Vereidigung als „Präsident des Volkes“ feiern. Kenias Regierung droht ihm mit einer Anklage wegen Hochverrats - und dreht TV-Sendern vor Ort den Saft ab. mehr...

Kenia von oben: Dorfbesichtigung per Drohne

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2017

Ob Schilfhütten, ein riesiger Wüstensee oder sensible Flamingos - mit einer Drohne gelingen Luftaufnahmen aus geringer Entfernung beeindruckend gut.Michael Martin erprobt das Fluggerät in Kenia zum ersten Mal. Behäbig liegen die Flusspferde im… mehr...

Fotografieren in Kenia: Saida und der Traum vom Fliegen

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2017

Tiefrot blühende Seen, rosa Flamingoschwärme - im Tiefflug über Kenia gelingen Fotograf Michael Martin grandiose Luftbilder. Mit an Bord ist eine junge Somali, die darum kämpft, Pilotin zu werden. An der Sicherheitskontrolle des kleinen… mehr...

Kenia: Oppositionsführer Odinga kündigt eigene Amtseinführung an

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2017

Er sei der „rechtmäßige Präsident“ Kenias, sagt Raila Odinga: Der Oppositionsführer lässt auch am Tag der Vereidigung seines Gegenspielers Uhuru Kenyatta nicht locker. mehr...