ThemaKenia-ReisenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Anschläge in Küstenorten: Dutzende Menschen sterben bei Angriffen in Kenia

Anschläge in Küstenorten: Dutzende Menschen sterben bei Angriffen in Kenia

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2014

Die Gewalt in Kenia reißt nicht ab: Bei Anschlägen in Küstenorten sind am Wochenende erneut Menschen getötet worden. Im Bezirk Lamu schossen die Angreifer laut Berichten wahllos auf Menschen. mehr... Forum ]

Terror in Kenia: Zehn Tote bei Doppelanschlag in Nairobi

Terror in Kenia: Zehn Tote bei Doppelanschlag in Nairobi

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2014

Neue Anschläge in Kenia: Bei einem Doppelattentat in Nairobi sind mindestens zehn Menschen getötet worden. Zuvor hatten britische Reiseveranstalter begonnen, Touristen aus dem ostafrikanischen Land auszufliegen. mehr... Forum ]

Angst vor Anschlägen: Britische Veranstalter lassen Touristen aus Kenia ausfliegen

Angst vor Anschlägen: Britische Veranstalter lassen Touristen aus Kenia ausfliegen

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2014

Großbritannien und einige andere westliche Länder raten von Reisen nach Kenia ab. Nach den Terroranschlägen Anfang Mai werden derzeit Hunderte britische Touristen ausgeflogen. In dem ostafrikanischen Land rügt man das Verhalten als "unfreundlich". mehr...

Sinnsuche vor dem Studium: Was war ich naiv

Sinnsuche vor dem Studium: Was war ich naiv

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2014

Kurz raus, das bunte Afrika genießen und ab an die Hochschule - das war Janna Lichters Plan. In Kenia lernte sie ehemalige Slumkinder kennen. Die Begegnung veränderte ihr Leben. mehr...

Gipfeltour zum Mount Kenya: Höllenschmerz auf dem Heiligen Berg

Gipfeltour zum Mount Kenya: Höllenschmerz auf dem Heiligen Berg

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2013

Als zweithöchster Berg Afrikas ist der Mount Kenya weniger berühmt als der Kilimandscharo. Doch wer einen der Gipfel des 5199-Meter-Massivs erklimmt, erlebt ebenso spektakuläre Touren und meistert ganz ähnliche Risiken. So wie die Höhenkrankheit. mehr... Forum ]

Nakuru-See in Kenia: Giraffen haben Vorfahrt

Nakuru-See in Kenia: Giraffen haben Vorfahrt

SPIEGEL ONLINE - 15.09.2013

Löwen, Giraffen und Millionen Flamingos: Der Nakuru-Nationalpark ist kleiner als die Stadt Frankfurt am Main, verfügt aber über eine Artenvielfalt, die weltweit einzigartig ist. Doch das ökologische Gleichgwicht der Region ist in Gefahr. mehr... Forum ]

Afrika-Reisen: Auswärtiges Amt verschärft Sicherheitshinweise für Kenia

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2013

Zu Hause bleiben, Handy aufladen und reichlich Bargeld in die Brieftasche packen: Das Auswärtige Amt gibt Deutschen in Kenia praktische Ratschläge. Aufgrund der Wahl sei mit Unruhen zu rechnen. mehr...

Was kostet die Welt? Nairobi, staubig und charmant

Was kostet die Welt? Nairobi, staubig und charmant

SPIEGEL ONLINE - 15.02.2013

Himmel oder Hölle? Zu Nairobi gibt es geteilte Meinungen. Wer furchtlos und entspannt ist, kann in der kenianischen Hauptstadt günstig sehr viel Spaß haben - vor allem wenn er ein paar einfache Regeln befolgt. Von Christoph Titz mehr...

Lamu-Inselgruppe: Kenias Küsten-Kleinod

Lamu-Inselgruppe: Kenias Küsten-Kleinod

SPIEGEL ONLINE - 06.01.2013

Zu abgelegen für einen schnellen Besuch, zu klein für Massentourismus: Die autofreie Inselgruppe Lamu in Kenia konnte sich lange Zeit ihren ursprünglichen Charme bewahren. Doch nun wird hier fleißig renoviert und modernisiert - sehr zum Missfallen der Einwohner. mehr... Forum ]

Watamu in Kenia: Riff der Schildkröten

Watamu in Kenia: Riff der Schildkröten

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2012

Schroffe Korallenriffe, riesige Schildkröten und eine Lagune mit Vögeln aus Südschweden: Die Küste von Watamu lockt vor allem Naturfans nach Kenia. Die Einwohner praktizieren hier gerne Umweltschutz - vorausgesetzt, er lohnt sich auch finanziell. mehr...

Themen von A-Z