Schadensersatzforderung: RWE verklagt Bund und Hessen wegen Biblis-Stilllegung

Schadensersatzforderung: RWE verklagt Bund und Hessen wegen Biblis-Stilllegung

SPIEGEL ONLINE - 25.08.2014

Der Streit um Biblis geht in eine neue Runde: RWE klagt gegen das Land Hessen und den Bund wegen der dreimonatigen Stilllegung des Kernkraftwerks im Jahr 2011. Schätzungen gehen von einer Schadensersatzforderung in dreistelliger Millionenhöhe aus. mehr...

Castor-Behälter: Hessen bietet Zwischenlagerung von Atommüll an

Castor-Behälter: Hessen bietet Zwischenlagerung von Atommüll an

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2014

Hessens schwarz-grüne Landesregierung zeigt sich bereit, Atommüll zwischenzulagern. Ein Transport von Castor-Behältern ins stillgelegte Kernkraftwerk Biblis sei denkbar, sagte Wirtschaftsminister Al-Wazir: "Irgendwo muss das Zeug ja hin." mehr...


Zwangspause in Biblis: RWE kann wegen Atom-Moratorium auf Millionen hoffen

Zwangspause in Biblis: RWE kann wegen Atom-Moratorium auf Millionen hoffen

SPIEGEL ONLINE - 14.01.2014

Nach der Katastrophe von Fukushima musste das Atomkraftwerk Biblis vorübergehend abgeschaltet werden. Diese Anweisung war laut Bundesverwaltungsgericht rechtswidrig. Betreiber RWE kann nun auf Entschädigung in dreistelliger Millionenhöhe hoffen. mehr... Forum ]

AKW-Störfall in Biblis: Greenpeace rügt Umgang mit Reaktor-Panne

AKW-Störfall in Biblis: Greenpeace rügt Umgang mit Reaktor-Panne

SPIEGEL ONLINE - 10.05.2011

In Deutschlands ältestem Atommeiler hat es einen Zwischenfall gegeben: Eine Dichtung des Reaktordruckbehälters war beim Anfahren des Reaktors offenbar defekt. Gemeldet wurde der Störfall jedoch nicht. Er sei nicht meldepflichtig gewesen, so das Ministerium - Umweltschützer sehen das anders. mehr... Video | Forum ]


Atommüll: Länder wehren sich gegen Castor-Zwischenlager

Atommüll: Länder wehren sich gegen Castor-Zwischenlager

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2010

Streitpunkt Atompolitik: Nach dem Castor-Transport diskutieren die Länder heftig über die Zwischenlagerung in anderen Teilen der Republik. Den Atommüll übernehmen will keiner - gänzlich ablehnen aber auch nicht. Unterdessen planen Atomkraftgegner neue Proteste am Wochenende. mehr... Forum ]

Energie-Deal: Atomkraftwerk Biblis darf länger laufen

Energie-Deal: Atomkraftwerk Biblis darf länger laufen

SPIEGEL ONLINE - 04.08.2010

RWE hat die Lebenszeit seines Uralt-Atommeilers Biblis B künstlich verlängert: Der Energiekonzern übernimmt Stromkontingente eines stillgelegten Reaktors - und darf das Kraftwerk so ein weiteres Jahr am Netz lassen. mehr...


Pannenstatistik: Alt-AKW plagen besonders viele Technikprobleme

Pannenstatistik: Alt-AKW plagen besonders viele Technikprobleme

SPIEGEL ONLINE - 10.05.2010

Ältere Atomkraftwerke in Deutschland haben mit überdurchschnittlich vielen sicherheitsrelevanten Defekten zu kämpfen. Das belegt eine Statistik des Bundesumweltministeriums. mehr... Forum ]

Biblis A: Uralt-Reaktor bleibt länger am Netz

Biblis A: Uralt-Reaktor bleibt länger am Netz

SPIEGEL ONLINE - 10.05.2010

Der Meiler muss eigentlich bald abgeschaltet werden, doch RWE hat einen Weg gefunden, ihn am Netz zu halten: Der Energieriese kauft kurzerhand Stromkontingente eines stillgelegten Reaktors in Stade - und verlängert die Lebenszeit von Biblis A um bis zu zwei Jahre. mehr... Forum ]


Verhandlungen im Kanzleramt: Energiekonzerne pokern um ihre Atomprofite

Verhandlungen im Kanzleramt: Energiekonzerne pokern um ihre Atomprofite

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2010

Das Gezerre um Deutschlands Atomzukunft beginnt: Am Donnerstag streiten Politiker und Energiekonzerne über längere AKW-Laufzeiten. Milliarden Euro und die politische Glaubwürdigkeit der Regierung stehen auf dem Spiel. SPIEGEL ONLINE analysiert die Strategien der Verhandlungspartner. Von Stefan Schultz und Anselm Waldermann mehr... Forum ]

Atomkraftwerk: Techniker berichtet über Chaos in Biblis

Atomkraftwerk: Techniker berichtet über Chaos in Biblis

SPIEGEL ONLINE - 20.10.2009

Montagepannen, Organisationsfehler, falsche Pläne: Im Atomkraftwerk Biblis sollen laut einem Ex-Mitarbeiter zeitweise chaotische Zustände geherrscht haben. Die Betreiberfirma RWE Power bestreitet das - doch ein SPIEGEL ONLINE vorliegendes Gutachten stützt einige Vorwürfe des Technikers. Von Holger Dambeck mehr... Forum ]