ThemaKirchenasylRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Woher nehmen Sie Ihr Stehvermögen, Herr Kriegel?

DER SPIEGEL - 02.09.2013

Ein Hamburger DJ erklärt, warum er jede Nacht afrikanische Flüchtlinge bewacht. Hotte Kriegel, 55, DJ und Türsteher in Hamburg, bewacht jede Nacht 80 afrikanische Flüchtlinge, die in der St.-Pauli-Kirche Zuflucht gefunden haben.SPIEGEL: Herr Krie... mehr...

Zuflucht Kirche: Warum Herr Senlik bei Gott Asyl suchte

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2006

Knapp 15 Quadratmeter für vier Personen: Auf engstem Raum lebt eine kurdische Familie seit sechs Monaten in einer Erfurter Kirche. Dort sucht sie Asyl und Schutz vor der Abschiebung. Dabei ist sie eine Familie, wie sie sich Deutschland nur wünschen kann. mehr...

ASYLRECHT: Privileg für die Kirche?

DER SPIEGEL - 30.07.2001

Änderungen in der Asylpraxis: Einrichtung eines "gesonderten Kirchenkontigents" vorgesehen. In Zusammenhang mit dem Zuwanderungsgesetz plant das Bundesinnenministerium offenbar umfangreiche Änderungen in der Asylpraxis. Ein neues Papier aus dem... mehr...

KIRCHE: Platzverweis für Jesus

DER SPIEGEL - 24.08.1998

Die rigide Ausländerpolitik der Union belastet das Verhältnis von Staat und Kirche. In Berlin überlegt die Kirchenleitung, Innensenator Jörg Schönbohm vom Abendmahl auszuschließen. Den Pfarrer der Augsburger Gemeinde "Zum guten Hirten" quälen Wut... mehr...

ASYL: Bedenkliche Praktiken

DER SPIEGEL - 18.05.1998

Eine neue Kirchenbewegung gewährt politischen Flüchtlingen Schutz - als Wanderkirchenasyl. Der Konflikt mit dem Staat spitzt sich zu. Die Folter dauerte vier Tage. "Als ich nichts gesagt habe, haben sie mich an Händen und Füßen gefesselt und an ... mehr...

Kirche: Schlimmeres verhindern

DER SPIEGEL - 23.12.1996

Wolfgang Huber über das Kirchenasyl. Wolfgang Huber, 54, Bischof von Berlin-Brandenburg, über das Kirchenasyl SPIEGEL: Herr Huber, eine Ost-Berliner Kirchengemeinde, die einen Asylbewerber beherbergt, wurde von der Staatsanwaltschaft durc... mehr...

Asyl: Vorbild Kanada

DER SPIEGEL - 19.02.1996

Der evangelische Landesbischof in Bayern, Hermann von Loewenich, 64, zum Kirchenasyl. Landesbischof von Loewenich zum Kirchenasyl. SPIEGEL: Nach Ihrem Plan sollen Pfarrgemeinden Asylbewerber aufnehmen dürfen, wenn die Kirche für diese Menschen "... mehr...

Asylbewerber: Enttäuschter Minister

DER SPIEGEL - 07.08.1995

Keine Einigung über Kirchenasyl. Der Vorschlag des bayerischen Innenministers Günther Beckstein (CSU), die Kirchen könnten Flüchtlinge auf eigene Kosten vor einer Abschiebung bewahren, ist hinfällig. Nach zwei Gesprächen zwischen Behörden- und... mehr...

Flüchtlinge: Ein Bündel Angst

DER SPIEGEL - 31.07.1995

SPIEGEL-Redakteurin Annette Ramelsberger über eine Kurdenfamilie im Kirchenasyl. Über eine Kurdenfamilie im Kirchenasyl. Neben dem Kruzifix, hinter dem Betschemel und den Kerzen, hängt im Wohnzimmer des Steppacher Pfarrers Peter Brummer, 38, ein... mehr...

Zuflucht in Kirchen

DER SPIEGEL - 31.07.1995

Kirchenasyl wird vom Staat nicht anerkannt. wird gegenwärtig 70 Flüchtlingen und Asylbewerbern im ganzen Bundesgebiet gewährt. Die Pfarreien müssen für Unterkunft und Essen sorgen und stets eine Hausdurchsuchung fürchten. Denn die Kirche ist k... mehr...

Themen von A-Z