ThemaKlaus HurrelmannRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Drogenkonsum unter Jugendlichen: Nur Loser stecken sich noch eine an

SPIEGEL ONLINE - 10.02.2012

Die Zahl jugendlicher Raucher ist stark zurückgegangen. "Die Zigarette passt nicht mehr zum jungen Lebensstil", sagt der Bildungsforscher Klaus Hurrelmann - und warnt vor der Ersatzdroge Internet. mehr...

Neue Erziehungsstudie: Die Kinderglücksformel

SPIEGEL ONLINE - 01.06.2010

Gute Erziehung ist nicht zwangsläufig eine Geldfrage: Das belegt eine neue Studie zur Lebenssituation von Kindern in Deutschland. Ob die Kleinen glücklich sind, hängt weder vom Einkommen der Eltern noch von persönlichen Freiheiten ab - sondern von den Grenzen, die man ihnen setzt. mehr...

Jungs in der Krise: Sie wollen alles sein, bloß kein weibischer Streber

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2010

Ihre Lernmotivation ist mau, in der Schule schwächeln sie und verfallen oft in Macho-Posen: Was ist bloß mit den Jungs los? Im SPIEGEL-ONLINE-Interview erklärt Jugendforscher Klaus Hurrelmann, warum Schülerinnen die Schüler abhängen - und was Lehrer tun können. mehr...

Weg damit: Keiner mag die Hauptschule

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2006

Die Hauptschule gehört abgeschafft, fordert Klaus Hurrelmann in einem offenen Brief an die Kultusminister. Der Jugendforscher schlägt eine Fusion mit Realschulen vor - ein Modell, das viele Experten favorisieren und sich bundesweit durchsetzen könnte. mehr...

Misshandlungen: Zehntausende Kinder sind gefährdet wie Kevin

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2006

Der Sozialwissenschaftler Klaus Hurrelmann nennt erschreckende Zahlen: Rund 80.000 Kinder unter zehn Jahren seien in Deutschland hoch gefährdet, ein ähnliches Schicksal zu erleiden wie der getötete Kevin aus Bremen. Die Erfahrungen der Berliner Polizei geben ihm Recht. mehr...

Interview mit Jugendforscher Hurrelmann: Warum Schüler unter Druck einbrechen

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2003

Die Wirtschaft lästert über "Kuschelpädagogik", Eltern fordern mehr Leistungsdenken in der Schule. Doch der Soziologe Klaus Hurrelmann hält das für einen Irrweg. Im SPIEGEL-ONLINE-Interview erklärt der Bielefelder Jugendforscher, wie Druck und Alltagsstress Jugendliche krank machen - und warum sie trotzdem Schulen mit festen Regeln und klaren Konturen brauchen. mehr...

Pillen für Gesunde?

DER SPIEGEL - 02.07.2001

Gesundheitsforscher Klaus Hurrelmann über die Bekämpfung schädlicher Gewohnheiten. Hurrelmann, 57, ist Soziologe an der Universität Bielefeld. ------------------------------------------------------------------- SPIEGEL: Herr Professor Hurrelm... mehr...

GESCHLECHTER: Karriere vorm Kollaps

DER SPIEGEL - 22.06.1998

Studie über den Mann in der Sinnkrise. Ach, wie war es doch vordem für den Mann so angenehm: Strebsam feilte er an der Karriere, daheim waltete ein treues Weib, richtete Gatten und Kindern ein gediegenes Heim und sorgte sich um geselliges Lebe... mehr...

Perspektiven: Eltern + Kind = Luxus

SPIEGEL SPECIAL - 01.12.1997

Konservative Mahner werden nicht müde, immer wieder den Verfall der Familie zu beschwören. Doch die Wirklichkeit sieht anders aus: Die Familie lebt, aber sie hat es schwerer denn je, ihre Funktion zu erfüllen. Nicht nur die Armut der Familien, so... mehr...

Erziehung: Die Psycho-Knüppel

SPIEGEL SPECIAL - 01.12.1997

Sie sind noch Kinder, aber sie sind schon tagsüber müde und erschöpft, leiden unter Magenverstimmungen und Schlafstörungen. Jugendforscher Klaus Hurrelmann über die zunehmende Belastung durch Umwelteinflüsse und sozialen Streß. Kindheit und Jugen... mehr...

Themen von A-Z