Thema Klaus Mangold

Alle Artikel und Hintergründe

EU-Kommissar Oettinger: Verdacht der Mauschelei

EU-Kommissar Oettinger: Verdacht der Mauschelei

SPIEGEL ONLINE - 27.11.2016

Ausgerechnet vor dem nächsten Karrieresprung verheddert sich EU-Kommissar Oettinger in Affären. Wegen eines Gratisflugs und seiner "Schlitzaugen"-Rede steht er unter Druck. Seinem Chef Juncker kommt das nicht ungelegen. Von Peter Müller und Christoph Pauly, Brüssel mehr... Forum ]

Gratisflug-Affäre: Oettinger droht Kompetenzverlust

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2016

Günther Oettinger steht wegen eines Gratisflugs unter Druck - dennoch soll er zum EU-Haushaltskommissar aufsteigen. Nach Informationen des SPIEGEL könnte er aber Zuständigkeiten verlieren. mehr...

EU-Kommissar: Oettinger flog gratis in „Mr Russlands“ Privatjet

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2016

Neuer Ärger für Günther Oettinger: Der EU-Kommissar ist an Bord eines Privatjets nach Ungarn geflogen - ohne zu bezahlen. Der Besitzer des Flugzeugs ist in Deutschland kein Unbekannter. mehr...

EU-Kommissar: Oettinger verteidigt Flug zu Orbán im Privatjet

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2016

Günther Oettinger hat für einen Flug nach Ungarn den Privatjet eines Kreml-nahen Managers genutzt. Nun weist der CDU-Politiker Vorwürfe zurück, er habe damit gegen Ethikregeln der EU-Kommission verstoßen. mehr...

Affären: Das Staatsgeheimnis

DER SPIEGEL - 20.06.2015

Tausende Seiten interner Unterlagen enthüllen, wie Daimler und Telekom das milliardenschwere Schiedsverfahren um die Lkw-Maut hintertreiben – auf Kosten der Steuerzahler. mehr...

Gescheiterter Verkauf an Magna: „Die Marke Opel wird leiden“

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2009

Es ist ein Rückschlag für die deutsch-russische Partnerschaft: GM stoppt den Opel-Verkauf an Magna und Sberbank. Im SPIEGEL-ONLINE-Interview kritisiert Klaus Mangold, Ost-Experte der deutschen Wirtschaft, die Hinhaltetaktik der Amerikaner. Seine Furcht: eine neue Distanz zwischen Moskau und Berlin. mehr...

HIGHTECH: „Eine Frage der Ehre“

DER SPIEGEL - 26.01.2004

Deutschland blamiert sich: Ein Exportschlager sollte die Lkw-Maut werden, ein Aushängeschild für die Innovationskraft der deutschen Wirtschaft. Stattdessen entwickelte sich das ehrgeizige Projekt zum Desaster - und zu einem Lehrstück über hilflose Politiker und überforderte Manager. mehr...

KONZERNE: Schrempp baut Vorstand um

DER SPIEGEL - 27.01.2003

DaimlerChrysler: Schrempp baut den Vorstand um; Jürgen Schrempp, Vorstandschef von DaimlerChrysler, baut das Führungsgremium des Konzerns grundlegend um. Die Beschlüsse dazu sollen auf der nächsten Aufsichtsratssitzung fallen, die auf den 31. Januar… mehr...

RUSSLANDSCHULDEN: „Mehr Tempo, bitte“

DER SPIEGEL - 05.02.2001

Klaus Mangold, 57, Chef von DaimlerChrysler Services und zugleich Vorsitzender des Ostausschusses der deutschen Wirtschaft, über den Plan, deutsche Firmen an russischen Industrieriesen zu beteiligen mehr...

DAIMLER-BENZ: Schrempp stoppt Debis

DER SPIEGEL - 30.06.1997

Daimler-Tochter Debis: Ausstieg bei Cap Gemini; Im Aufsichtsrat präsentierte Klaus Mangold, Chef der Daimler-Tochter Debis, den Ausstieg bei Cap Gemini als seine Entscheidung. Tatsächlich hat Konzernchef Jürgen Schrempp dem Engagement ein Ende… mehr...

KARRIEREN: Dornröschens Ende

DER SPIEGEL - 14.04.1997

Die einzige Frau im Vorstand einer Daimler-Firma wirft hin. Doch der Ausstieg wird das Vorankommen von Rose Gerrit Huy kaum aufhalten. mehr...