ThemaKlaus WowereitRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Unfall am späten Abend: Mehdorn verunglückt nach BER-Sitzung mit dem Auto

Unfall am späten Abend: Mehdorn verunglückt nach BER-Sitzung mit dem Auto

SPIEGEL ONLINE - 12.04.2014

Die stundenlange Sitzung des BER-Aufsichtsrats war offenbar kräftezehrend: Flughafenchef Mehdorn kam nach dem Treffen mit seinem Auto von der Straße ab, der Wagen stürzte auf die Seite. Der Manager blieb unverletzt, und sogar eine Mitfahrgelegenheit war rasch zur Stelle. mehr... Forum ]

Berliner Flughafendesaster: Aufsichtsrat greift Mehdorn offen an

Berliner Flughafendesaster: Aufsichtsrat greift Mehdorn offen an

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2014

Der Ton zwischen Hartmut Mehdorn und dem Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft wird rauer. Verkehrsstaatssekretär Rainer Bomba macht seinem Unmut inzwischen offen Luft - ein unüberhörbarer Warnschuss für den Flughafenchef, der gerade einmal ein Jahr im Amt ist. mehr... Forum ]

Gülen-Netzwerk: Wowereit gerät wegen Schirmherrschaft unter Druck

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2014

Neuer Ärger für Berlins Regierenden: Klaus Wowereit tritt als Schirmherr eines Talentwettbewerbs auf - dessen Veranstalter Anhänger des islamistischen Predigers Fethullah Gülen sein sollen. Dafür wird er nun von SPD-Parteifreunden heftig kritisiert. mehr...

Hauptstadtflughafen BER: Wowereit spricht Mehdorn Vertrauen aus

SPIEGEL ONLINE - 28.02.2014

Auch 2015 wird es wohl nichts mehr mit der Eröffnung des Flughafens Berlin-Brandenburg. Die Gesellschafter um Berlins Bürgermeister Wowereit halten trotz Kritik an Flughafen-Manager Mehdorn fest. Auch Verkehrsminister Dobrindt will am Ex-Bahn-Chef festhalten. mehr...

Steueraffäre des Kulturstaatssekretärs: Wowereit spricht sich von allen Vorwürfen frei

SPIEGEL ONLINE - 10.02.2014

Fehler machen nur die anderen: Berlins Regierender Bürgermeister Wowereit verteidigt seine Entscheidung, Kulturstaatssekretär Schmitz trotz eines Steuerverfahrens nicht zu entlassen. Die Opposition ist empört - und auch in der eigenen Partei rumort es. mehr...

Steueraffäre: Wowereit verteidigt Festhalten an Schmitz

SPIEGEL ONLINE - 10.02.2014

"Ich stehe zu dieser Entscheidung": Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit hat sein Verhalten in der Steueraffäre seines zurückgetretenen Kulturstaatssekretärs verteidigt. Sein Festhalten an André Schmitz sei rechtlich korrekt und politisch sinnvoll gewesen. mehr...

Steueraffäre Schmitz: Wowereit will sich Opposition stellen

SPIEGEL ONLINE - 09.02.2014

Klaus Wowereit bricht sein Schweigen im Streit über seinen wegen Steuerhinterziehung zurückgetretenen Kulturstaatssekretär. Der Bürgermeister will sich der Opposition stellen - und räumt ein, dass man seine Entscheidung, André Schmitz zunächst im Amt zu belassen, "unterschiedlich betrachten" könne. mehr...

Volksbegehren gegen Berlins Regierenden: Wowereit ist abgehoben und amtsmüde

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2014

Soll das ein Scherz sein? Eine Berliner Initiative will ein Volksbegehren für eine Neuwahl erwirken - und Bürgermeister Wowereit stürzen. Sprecher Felix Herzog erklärt, was er gegen den "Regierenden" hat. mehr...

Steueraffäre in Berlin: Gabriel springt Wowereit zur Seite

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2014

Aufgrund der Steueraffäre eines Vertrauten ist Klaus Wowereit schwer angeschlagen, jetzt erhält er Rückendeckung von ganz oben. SPD-Chef Gabriel stützt den Berliner Bürgermeister: "Aus dem Fall Schmitz einen Fall Wowereit zu konstruieren, ist absurd", sagte er SPIEGEL ONLINE. mehr...

Konto in der Schweiz: Berliner CDU-Senator wusste von Schmitz' Steuervergehen

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2014

Klaus Wowereit war nicht der Einzige im Berliner Senat, der über das Steuervergehen von Kulturstaatssekretär Schmitz informiert war. Neben Berlins Regierendem Bürgermeister wusste auch CDU-Justizsenator Heilmann von dem Strafverfahren gegen den inzwischen zurückgetretenen Politiker. mehr...

Berlins Regierender Wowereit: Das Problem

SPIEGEL ONLINE - 05.02.2014

Berlins Regierender Bürgermeister hat noch jedes Problem ausgesessen - aber die Affäre um seinen Steuersünder-Staatssekretär hat eine andere Qualität: Weil die Glaubwürdigkeit seiner Partei betroffen ist, geht die Bundes-SPD auf Abstand. Und auch im Berliner Landesverband brodelt es. mehr...

Klaus Wowereit: Störfall für Gabriel

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2014

Klaus Wowereit ist zum Problem für die SPD geworden. Ihm war die Steuerhinterziehung seines Vertrauten André Schmitz bekannt, trotzdem hat er nicht reagiert. Kann er noch für Steuergerechtigkeit werben? Seine Glaubwürdigkeit ist verspielt. mehr...

Themen von A-Z