AP

Wärmere Welt

Tödliche Hitzewellen, versinkende Küstenstädte, Dürren, Hungersnöte - die Folgen der globalen Erwärmung drohen katastrophal zu werden. Trotz aller Warnungen bläst die Menschheit immer mehr Treibhausgase in die Luft. Kann die Kehrtwende noch gelingen?

Papst Franziskus: „Populismus ist nicht die Lösung“

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2018

Donald Trumps Migrationspolitik widerspricht laut Papst Franziskus „katholischen Werten“. Aber auch für europäische Regierungen findet er kritische Worte. mehr...

Alternatives Tierfutter: Astronautennahrung für Kühe

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2018

Der Anbau von Soja als Tierfutter führt zu teilweise massiven Umweltproblemen. Daher suchen Forscher nach Alternativen - und werden bei Mikroorganismen, Insekten und Algen fündig. mehr...

Geständnis der Umweltministerin: Deutschland verfehlt Klimaschutzziele

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2018

Der Asylstreit überschattet politisch derzeit alles. Dabei plagen die Bundesregierung andere Probleme - sie blamiert sich beim Klimaschutz. Umweltministerin Schulze legt vor Gästen aus gut 30 Ländern ein Geständnis ab. mehr...

CO2-Reduzierung unter Soll: Deutschland im Klima-Ranking nur auf Platz acht

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2018

Von wegen Vorreiter: In einem aktuellen Ranking von Klimaschützern kommt Deutschland unter den EU-Staaten nur noch auf Platz 8 - weil Klimaziele verfehlt und ehrgeizigere Vorhaben verhindert wurden. mehr...

Messungen zwischen 2012 und 2017: Antarktis verliert pro Jahr 219 Milliarden Tonnen Eis

SPIEGEL ONLINE - 13.06.2018

Das Eis in der Antarktis schwindet mit zunehmender Geschwindigkeit. Das wirkt sich auch auf den Meeresspiegel aus. mehr...

Umweltpolitik: Deutschland verfehlt Klimaschutzziele deutlich

SPIEGEL ONLINE - 09.06.2018

Deutschland wird seine Verpflichtungen beim Einsparen von Treibhausgasen bis zum Jahr 2020 nicht erfüllen. Eine neue, eigene Prognose der Regierung fällt noch einmal schlechter aus als in den Jahren zuvor. mehr...

Langzeittrend: Hurrikane werden langsamer - und wohl gefährlicher

SPIEGEL ONLINE - 06.06.2018

Eine neue Statistik zeigt: Hurrikane und Taifune werden immer langsamer. Warum ist das so? Forscher warnen vor den Folgen. mehr...

CO2-Einlagerung: So wollen Forscher die Erde kühlen

SPIEGEL ONLINE - 29.05.2018

Die Menschheit kommt beim Klimaschutz kaum voran, Forscher halten die gezielte CO2-Entnahme aus der Atmosphäre für kaum noch vermeidbar. Doch wie realistisch sind ihre Vorschläge? mehr...

Klimaziele zu schwach: Familie Recktenwald verklagt die EU

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2018

Die Recktenwalds leben auf der Insel Langeoog - und sehen sich direkt vom Klimawandel bedroht. Gemeinsam mit neun Familien aus vier EU-Staaten, Kenia und Fidschi verklagen sie die EU. Die Klimaziele seien nicht ausreichend. mehr...

Frage eines US-Politikers: Lassen abstürzende Steine den Meeresspiegel steigen?

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2018

Erhöhen sich die Pegel der Ozeane, weil Steilküsten einstürzen und Flüsse Sedimente ins Meer spülen? Das wollte ein US-Politiker von einem Klimaforscher wissen. Die Antwort fiel knapp aus. mehr...