AP

Wärmere Welt

Tödliche Hitzewellen, versinkende Küstenstädte, Dürren, Hungersnöte - die Folgen der globalen Erwärmung drohen katastrophal zu werden. Trotz aller Warnungen bläst die Menschheit immer mehr Treibhausgase in die Luft. Kann die Kehrtwende noch gelingen?

"Fridays for Future": Lehrerverband wirft Merkel Heuchelei vor

"Fridays for Future": Lehrerverband wirft Merkel Heuchelei vor

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2019

Zehntausende Schüler streiken für das Klima - und ernten Lob von etlichen Politikern. Der Lehrerverband findet das heuchlerisch und kritisiert sowohl die Bundeskanzlerin als auch die Landespolitik. mehr... Forum ]

Satellitenbild: Temperaturanstieg in der Arktis lässt sich nicht mehr aufhalten

Satellitenbild: Temperaturanstieg in der Arktis lässt sich nicht mehr aufhalten

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2019

Selbst wenn die Ziele des Pariser Klimaschutzabkommens umgesetzt werden: Die Temperaturen in der Arktis werden laut Uno bis 2050 um mindestens drei Grad Celsius steigen. Bleibt die Beringstraße bald eisfrei? mehr... Forum ]


Gelbwesten-Tweet: Frankreich verbittet sich Einmischung durch Trump

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2019

US-Präsident Trump ätzt nach den Ausschreitungen beim Gelbwesten-Protest gegen Frankreich: Auf Twitter macht er die Klimapolitik für die Gewalt verantwortlich. Die Regierung in Paris reagiert pikiert. mehr...

Kinderkriegen: Wir brauchen keine Glaubenskriege

SPIEGEL ONLINE - 15.03.2019

Eine Lehrerin behauptet, dass Kinder die Umwelt schädigen. Die Aufregung ist groß, sie wird aber keinem helfen: Wir brauchen zwar eine Debatte über Familien- und Frauenpolitik - aber keine, die Interessen gegeneinander ausspielt. mehr...

Treibhausgase im Verkehr: Die 50-Millionen-Tonnen-Frage

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2019

Die Regierung streitet über die Klimaschutzziele für den Verkehr. Teurerer Sprit, höhere Dienstwagen-Steuern, mehr Zugtransporte: Experten fordern eine radikale Wende. Doch woher genau sollen die CO2-Einsparungen kommen? mehr...

Klima-Aktivisten: Schüler stören im EU-Parlament

SPIEGEL ONLINE - 13.03.2019

Sie fordern mehr Engagement gegen die Erderwärmung: Jugendliche haben ihren Protest ins EU-Parlament getragen - und riefen laut vom Zuschauerbereich aus ins Plenum. mehr...

„Kinderfrei statt kinderlos“: Lehrerin schreibt Manifest gegen das Kinderkriegen

SPIEGEL ONLINE - 08.03.2019

Kinder seien schlecht für die Umwelt: Die Lehrerin Verena Brunschweiger hält nichts vom Kinderkriegen - und tritt damit eine hitzige Debatte los. mehr...

Erderwärmung: Hitzewellen in Ozeanen nehmen zu

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2019

Extreme Wetterlagen gibt es auch in den Ozeanen. Forscher haben dort einen bedrohlichen Anstieg von Hitzewellen beobachtet, die für die Ökosysteme folgenreich sein dürfte. mehr...

Rechentrick: EU-Kommission erklärt Fusionsreaktor zum Klimaschutzprojekt

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2019

Die EU will die Milliardenausgaben für den Forschungsreaktor „Iter“ für den Klimaschutz verbuchen - dabei weiß niemand, ob die Kernfusion je als Energiequelle taugt. Für den Rechentrick gibt es einen simplen Grund. mehr...

Klimafolgen und Unternehmen: Was, wenn dieses Jahr auch wieder so heiß wird?

SPIEGEL ONLINE - 28.02.2019

Straßen platzen auf, Landebahnen gehen kaputt, Schiffe können manche Flüsse nicht mehr befahren: Extreme Wetterlagen wie der Dürresommer 2018 werden in Deutschland häufiger. Auf welche Branchen kommen große Umbrüche zu? mehr...

Treibhausgas: Forscher wandeln Kohlendioxid wieder in Kohle um

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2019

Wenn Kohle verbrennt, entsteht Kohlendioxid. Nun ist es Forschern erstmals gelungen, den Vorgang bei Raumtemperatur wieder rückgängig zu machen. Ihre Technik könnte beim Klimaschutz helfen. mehr...

Globale Erwärmung: AfD gehört zu größten Klimawandel-Skeptikern

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2019

Forscher haben die Einstellung rechtspopulistischer Parteien zum Klimaschutz im Europaparlament untersucht. Viele Politiker bestreiten wissenschaftliche Erkenntnisse. Eine überraschende Erkenntnis kommt aus Ungarn. mehr...