ThemaKlimawandelRSS

Alle Artikel und Hintergründe

AP

Wärmere Welt

Tödliche Hitzewellen, versinkende Küstenstädte, Dürren, Hungersnöte - die Folgen der globalen Erwärmung drohen katastrophal zu werden. Trotz aller Warnungen bläst die Menschheit immer mehr Treibhausgase in die Luft. Kann die Kehrtwende noch gelingen?

Anstieg des Meeresspiegels: Grönlands Gletscher schmelzen anders als gedacht

Anstieg des Meeresspiegels: Grönlands Gletscher schmelzen anders als gedacht

SPIEGEL ONLINE - 16.12.2014

Der riesige Eispanzer Grönlands spielt eine zentrale Rolle beim prognostizierten Anstieg des Meeresspiegels. Daten aus 20 Jahren zeigen nun, wie wenig Forscher bislang über das Abschmelzen der Gletscher wissen. mehr...

Uno-Klimatagung in Lima: Verzockt

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2014

Die Uno-Konferenz in Lima ist an ihrem wichtigsten Ziel gescheitert: Statt die entscheidenden Voraussetzungen für ein Happy End der Klima-Verhandlungen zu schaffen, verheddern sich die Teilnehmer im Klein-Klein. Beim nächsten Gipfel in Paris droht ein Desaster. mehr...

Uno-Klimatagung in Lima: Die heimliche Veränderung der Welt

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2014

Am Ende herrscht Entsetzen: Die Uno-Klimatagung in Peru hat sich nicht auf konkrete Schritte zur Minderung der Treibhausgase einigen können. Und doch hat sie die Welt entscheidend verändert. mehr...

Gipfeltreffen in Lima: Uno-Staaten einigen sich auf Klima-Deal

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2014

Kleine Lösung statt großer Wurf: Die 195 Länder der Uno-Klimakonferenz haben sich auf Eckpunkte für einen Weltklimavertrag verständigt. Doch die Kriterien für nationale Ziele zur CO2-Minderung sind schwammig. mehr...

Blockade bei Uno-Klimatagung: Jetzt wird es teuer

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2014

Blockade bei der Uno-Klimakonferenz: Arme Länder fordern, dass sich die Industriestaaten zu höheren Zahlungen verpflichten, schließlich sind sie Schuld am Klimawandel. Doch Europa und Nordamerika haben keine Lust mehr auf die Sünderrolle. mehr...

Streit auf Uno-Klimatagung: Erlöser, Geister und Verräter

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2014

Historische Entscheidung vertagt - die Uno-Konferenz in Peru geht in die Verlängerung. Gefeilscht wird um Milliarden und um die Zukunft der Energieversorgung. Gefeiert wird ein Sündenbock. mehr...

Uno-Klimatagung in Peru: Minister Müller kritisiert USA und China

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2014

Kritik aus Deutschland auf der Weltklimakonferenz in Lima: Entwicklungsminister Gerd Müller bemängelt die Umweltpolitik von China und den USA. mehr...

Forscher-Prognose: Europa erlebt mehr Hitzewellen

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2014

Der extrem heiße Sommer 2003 forderte Zehntausende Tote in Europa. In Zukunft muss der Kontinent mit deutlich mehr solcher Hitzewellen rechnen, besagt eine Studie. mehr...

Internationale Rangliste: Beim Klimaschutz bleibt Deutschland Mittelmaß

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2014

Deutschland betrachtet sich gern als globalen Öko-Vorreiter - landet aber im neuen Klimaschutz-Index der Umweltorganisation Germanwatch erneut nur im Mittelfeld. Der Grund ist paradoxerweise die Energiewende. mehr...

Uno-Klimakonferenz: Deutschland zahlt mehr Geld für den Regenwald

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2014

Deutschland will beim Uno-Klimagipfel in Lima ein Zeichen setzen: Die Bundesregierung hat 160 Millionen Euro zusätzlich für den Schutz tropischer Regenwälder zugesagt. Zugleich pocht Umweltministerin Hendricks auf strengere Klimaschutz-Kontrollen. mehr...

Klimawandel: Gefahr für die Deltas der Erde

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2014

Warum ist immer von Kiribati und Tuvalu die Rede? Die meisten Opfer des Klimawandels leben andernorts: Das Anschwellen der Meere gefährdet besonders die großen Flussdeltas. Sie sind Heimat von fast einer halben Milliarde Menschen. mehr...

Themen von A-Z