AP

Wärmere Welt

Tödliche Hitzewellen, versinkende Küstenstädte, Dürren, Hungersnöte - die Folgen der globalen Erwärmung drohen katastrophal zu werden. Trotz aller Warnungen bläst die Menschheit immer mehr Treibhausgase in die Luft. Kann die Kehrtwende noch gelingen?

Klimaschutz: „Zahlt Deutschland zu viel, Frau Ministerin?“

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2018

Auf der Welt-Klimakonferenz in Polen verspricht Deutschland hohe Zahlungen für den Klimafonds. Kauft sich die Bundesrepublik frei, weil eigene Ziele nicht erreicht wurden? Umweltministerin Svenja Schulze im Interview. mehr...

Treibhausgase: Deutschland nimmt mehr Geld mit Emissionshandel ein

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2018

Im vergangenen Jahr hat der deutsche Staat mit C02-Emissionsrechten doppelt so viel Geld eingenommen wie ein Jahr zuvor. Betreiber von Kohlekraftwerken könnten deshalb Probleme bekommen. mehr...

Uno-Klimakonferenz: USA brüskieren Weltgemeinschaft - mit einem Wort

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2018

Die USA und drei weitere Staaten stürzen die Weltklimakonferenz in eine Krise - wegen eines Verbs im Protokoll. Wie stellt sich die Versammlung zum eigens für den Gipfel bestellten Klimareport? mehr...

Konferenz in Katowice: Finanzkonzerne wollen Regierungen zu mehr Klimaschutz zwingen

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2018

Der CO2-Ausstoß steigt, obwohl die Staatengemeinschaft das Gegenteil gelobte. Nun fordern milliardenschwere Finanzkonzerne das Aus für Kohlekraftwerke und höhere Abgaben auf Treibhausgase - aus Eigennutz. mehr...

Aufstände: Trump sieht klimafeindliche Politik durch Pariser Proteste bestätigt

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2018

In Frankreich demonstrieren erneut die „Gelbwesten“. Für US-Präsident Trump ist der Auslöser für die Aufstände klar: Die Menschen wehrten sich demnach gegen den Klimaschutz und rufen: „Wir wollen Trump!“. mehr...

Klimawandel: Die wahre Diesel-Lüge

SPIEGEL ONLINE - 06.12.2018

Falsch aufgestellte Messgeräte, frei erfundene Grenzwerte: Je mehr man über den Kampf gegen Dieselabgase liest, desto verrückter wird es. Und jetzt auch noch das: Ausgerechnet die Abkehr vom Diesel fördert die Erderwärmung. mehr...

Globaler Temperaturanstieg: Neuseelands Armee erklärt Klimawandel offiziell zum Feind

SPIEGEL ONLINE - 06.12.2018

Schützen statt schießen: Neuseelands Militär rechnet aufgrund der Erderwärmung damit, künftig häufiger zu Hilfseinsätzen gerufen zu werden. Als Konsequenz hat die Armee den Klimawandel zum Gegner erklärt. mehr...

Neue Studie zum CO2- Ausstoß: Die verfluchte Kohle

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2018

Schlechte Nachrichten zur Uno-Klimakonferenz: Eine neue Datenauswertung kommt zu dem Schluss, dass die CO2-Emissionen wieder steigen. Regenerative Energien boomen - aber sie drängen Kohle oft nicht aus dem Markt. mehr...

Milliardenschwere Investitionen: Klima retten ohne drastische Verschuldung

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2018

Kann Deutschland zusätzliche Milliarden für den Klimaschutz ausgeben, ohne sich heillos zu verschulden? Ja, sagt eine Studie des Prognos-Instituts. Denn die Investitionen würden auch die Wirtschaftsleistung steigern. mehr...

Klimakonferenz in Katowice: „Erderwärmung - für viele eine Frage von Leben und Tod“

SPIEGEL ONLINE - 03.12.2018

Der Klimagipfel in Polen ist offiziell eröffnet - mit einem eindringlichen Appell von Uno-Generalsekretär Antonio Guterres. Auch die Bundesregierung steht in der Kritik. mehr...