ThemaKlimawandelRSS

Alle Artikel und Hintergründe

AP

Wärmere Welt

Tödliche Hitzewellen, versinkende Küstenstädte, Dürren, Hungersnöte - die Folgen der globalen Erwärmung drohen katastrophal zu werden. Trotz aller Warnungen bläst die Menschheit immer mehr Treibhausgase in die Luft. Kann die Kehrtwende noch gelingen?

Kommentar: Ab in die Gruft

DER SPIEGEL - 07.07.2014

Warum wir Endlager für CO2 brauchen. Für Menschen, die die globale Erwärmung fürchten, ist der Kampf gegen die Quellen der Treibhausgase zentral. Wind- und Sonnenkraft sind für sie gut, Kohle ist böse; manche Klimaschützer aber gehen stur gegen all... mehr...

Hitze-Jahr 1540: Wetterdaten enthüllen Europas größte Naturkatastrophe

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2014

Elf Monate kaum Regen und Extremhitze: Mehr als 300 Chroniken aus ganz Europa enthüllen die grausamen Details einer gigantischen Katastrophe im Jahr 1540. Und sie zeigen: Das Desaster kann sich wiederholen. mehr...

Klimawandel: Warmwassertiere bevölkern Nordseeküste

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2014

Das Wasser vor Helgoland wird wärmer - und damit attraktiv für Spezies aus dem Süden. Mittlerweile sind ehemalige Exoten aus Atlantik und Mittelmeer fester Bestandteil der Nordseefauna. mehr...

Erderwärmung: Lebensraum der Kaiserpinguine ist bedroht

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2014

Er gilt als eine Ikone der Antarktis: der bis zu 1,20 Meter große Kaiserpinguin. Doch seine Zukunft ist ungewiss. Der Klimawandel verändert seinen Lebensraum, die Packeisgrenze der antarktischen Zone. mehr...

Meeresforschung: Die geheimnisvolle Kraft der Riesenwirbel

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2014

Satelliten haben Tausende großer Wasserwirbel in den Ozeanen entdeckt. In ihnen sammeln sich Müll und führerlose Schiffe. Neue Daten zeigen, dass die Strudel auch das milde Klima Europas begründen könnten. mehr...

Grönland: Eisschild brach vor 400.000 Jahren zusammen

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2014

Eine ungewöhnlich lang anhaltende Wärmezeit hatte Folgen: Vor 400.000 Jahren war der Süden Grönlands beinahe eisfrei. Wie Forscher berichten, unterschied sich das Klima gar nicht so sehr von dem heutigen. mehr...

Radikales Verkehrskonzept: Umweltverbände wollen Zahl der Autos halbieren

SPIEGEL ONLINE - 25.06.2014

Weniger Autos, mehr Schiffe, saubere Technologien - so sieht das ehrgeizige Verkehrskonzept der großen deutschen Umweltverbände aus. Ihr Ziel: Der CO2-Ausstoß soll bis 2050 um 95 Prozent sinken. mehr...

Risiko-Studie: Extremwetter kostet US-Wirtschaft Hunderte Milliarden Dollar

SPIEGEL ONLINE - 25.06.2014

Die Risiken sind immens: Ein aktueller Bericht warnt vor den Folgen des Klimawandels für die US-Wirtschaft. Dessen Auswirkungen könnten die Bauindustrie und den Tourismussektor ruinieren und in einigen Bundesstaaten den Großteil der Landwirtschaft zerstören. mehr...

Historische Chance

DER SPIEGEL - 07.06.2014

Obama will endlich für mehr Klimaschutz kämpfen - nun ist die Kanzlerin gefragt. Bislang ist Barack Obama nicht gerade als Präsident aufgefallen, der nach der Wahl erfüllt, was er vor der Wahl versprochen hat. Er wollte für die Menschenrechte strei... mehr...

Europäische Union: Treibhausgas-Ausstoß sinkt auf niedrigsten Stand seit 1990

SPIEGEL ONLINE - 04.06.2014

In Bonn haben Verhandlungen um einen Weltklimavertrag begonnen. Umweltministerin Hendricks erkennt "neuen Schwung". Zahlen aus der EU sorgen für Belebung, China bringt Verwirrung. mehr...

Themen von A-Z