ThemaKlimawandelRSS

Alle Artikel und Hintergründe

AP

Wärmere Welt

Tödliche Hitzewellen, versinkende Küstenstädte, Dürren, Hungersnöte - die Folgen der globalen Erwärmung drohen katastrophal zu werden. Trotz aller Warnungen bläst die Menschheit immer mehr Treibhausgase in die Luft. Kann die Kehrtwende noch gelingen?

Transparenzoffensive: Das ist das Neue am Uno-Klimabericht

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2014

Der neue Welt-Klimareport bedeutet eine Wende: Die Uno wird vorsichtiger mit Prognosen, betont Unsicherheiten, lobt Fortschritte im Kampf gegen die Erwärmung. Das heikelste Thema allerdings wurde gestrichen. mehr...

Weltklimabericht: Uno sieht Fortschritte im Kampf gegen globale Erwärmung

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2014

Die Uno warnt im zweiten Teil ihres neuen Klimareports vor Wassermangel, wirtschaftlichen Einbußen und Gefahren für die Gesundheit. Manche Maßnahmen aber geben Hoffnung. Die wichtigsten Erkenntnisse im Überblick. mehr...

Farbanalyse: Klimageheimnis auf alten Meisterwerken

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2014

Heller oder roter Sonnenuntergang - warum wechselten manche Landschaftsmaler innerhalb von nur wenigen Jahren von blassen zu prallen Farben? Die Analyse Hunderter Werke zeigt: Die alten Meister waren unwissentlich Chronisten des Klimas. mehr...

Geheimer Uno-Report: Klimarat zweifelt an Prognosen zum Artensterben

SPIEGEL ONLINE - 23.03.2014

Verursacht die Erderwärmung ein globales Artensterben? Der Uno-Klimarat ist sich da nicht mehr sicher: Nach SPIEGEL-Informationen sät er im Entwurf seines neuen Reports erstaunlich große Zweifel an seinen bislang verbreiteten Vorhersagen. mehr...

Unklare Ziele: Europa droht Spaltung beim Klimaschutz

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2014

Auf ihrem Gipfel wollen Europas Spitzenpolitiker auch neue Klimaziele beschließen. Doch der Abschlussentwurf, der SPIEGEL ONLINE vorliegt, lässt viele Fragen offen. Der Klimaschutz in Europa droht stark eingedampft zu werden. mehr...

EU-Gipfel: Wie Deutschland in Brüssel den Klimaschutz preisgibt

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2014

Vehement verteidigt die Bundesregierung in Brüssel die Ökostrom-Privilegien der deutschen Industrie. Ihre Forderungen zur EU-Klimapolitik dagegen weicht sie immer mehr auf. Ein fatales Signal für anstehende globale Klimaabkommen. mehr...

Klimawandel: Grönlands Nordosten beginnt zu tauen

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2014

Der Nordosten Grönlands galt als tiefgefroren und stabil trotz Erderwärmung. Nun aber haben Wissenschaftler eine erschreckende Entdeckung gemacht: Gletscher der Region schrumpfen. Was bedeutet das für den Anstieg der Ozeane? mehr...

Klima: Die Geheimwaffe des Dschingis Khan

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2014

Mongolenherrscher Dschingis Khan verdankt einem Klimaumschwung sein Riesenreich: Im 13. Jahrhundert wurde es feucht in Ostasien - üppige Graslandschaften wurden zum Treibstoff für die mongolische Reiterarmee, meinen Forscher. mehr...

Uno-Verhandlungen: Der Bonner Klima-Poker

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2014

Arm gegen Reich, China gegen den Westen: In Bonn haben Verhandlungen um einen Welt-Klimavertrag begonnen. Zahlen zum Treibhausgas-Ausstoß in Deutschland sorgen für Ernüchterung. mehr...

Streit über pausierende Erderwärmung: Forscher wittern Anti-Klimaschutz-Kampagne

SPIEGEL ONLINE - 28.02.2014

Die Erwärmung der Luft stagniert seit Jahren - aber heißt das, dass der Klimawandel gestoppt ist? Forscher wehren sich gegen diese Behauptung: Sie wittern eine Kampagne. mehr...

Themen von A-Z