ThemaEisbär KnutRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Berühmter Zoo-Eisbär: Knut litt an einer Autoimmunkrankheit

Berühmter Zoo-Eisbär: Knut litt an einer Autoimmunkrankheit

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2015

2011 ertrank Eisbär Knut nach einem epileptischen Anfall. Er hatte eine Hirnentzündung. Nun haben Forscher die Ursache gefunden. Der Bär litt an einer Krankheit, die man bisher nur vom Menschen kannte. Von Julia Merlot mehr... Forum ]

Berühmter Zoo-Eisbär: Knut litt an einer Autoimmunkrankheit

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2015

2011 ertrank Eisbär Knut nach einem epileptischen Anfall. Er hatte eine Hirnentzündung. Nun haben Forscher die Ursache gefunden. Der Bär litt an einer Krankheit, die man bisher nur vom Menschen kannte. mehr...

Berliner Zoo: Mutter von Eisbär Knut ist tot

SPIEGEL ONLINE - 23.06.2015

Nach Eisbär Knut ist nun auch Mutter Tosca gestorben. Die Bärin im Berliner Zoo war alt, taub und blind fand ihr Futter nicht mehr. Sie wurde eingeschläfert. mehr...

Präparierter Knut: Comeback des Über-Bären

SPIEGEL ONLINE - 15.02.2013

Eisbär Knut ist wieder da: Als lebensgroßes Präparat steht das vor zwei Jahren verendete Tier im Foyer des Berliner Museums für Naturkunde. Ausgestopft hat man Knut aber keineswegs, wie das Museum betont. mehr...

Knut Cobain

DER SPIEGEL - 23.12.2011

Ortstermin: Der Berliner Zoo sucht ein Denkmal für seinen toten Star. Thomas Ziolko schaut sich die Fotos an, die Zeichnungen und die Gipsmodelle, sie liegen vor ihm auf dem Tisch. Er sieht ein träges Vieh, das sich rücklings auf einem Grabstein w... mehr...

Folge einer Gehirnentzündung: Knut starb durch Ertrinken

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2011

Er kollabierte, fiel ins Wasserbecken seines Geheges und ertrank: Nach der Sektion von Knuts Kadaver steht die Todesursache des berühmten Eisbären fest. Eine Gehirnentzündung führte zum Zusammenbruch. Sie wurde offenbar durch eine Infektion hervorgerufen. mehr...

Traueranzeige für Knut: Wir klagen die Zooleitung an

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2011

Die Trauer um den verstorbenen Eisbären Knut trägt immer skurrilere Blüten: Im Berliner "Tagesspiegel" schalteten Fans nun eine Anzeige. Darin werfen sie dem Zoo vor, das Tier "nur verwahrt zu haben". mehr...

Nachfolger: Berliner Zoo sucht Knut 2.0

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2011

Knut ist noch nicht einmal eine Woche tot, da denkt der Berliner Zoo schon an die Suche eines Nachfolgers für den berühmten Eisbären. Tierschützer werfen den Verantwortlichen vor, es gehe nicht um Artenschutz und Tierwohl - sondern um einen neuen Publikumsmagneten. mehr...

Berliner Eisbär: Knut starb an Hirnerkrankung

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2011

Er verendete in seinem Gehege, vor den Augen der Besucher. Eisbär Knut ist ersten Untersuchungen zufolge offenbar an einer Hirnerkrankung gestorben. Das ergab die Sektion des Kadavers. Im Berliner Zoo soll künftig ein Denkmal an den berühmten Bären erinnern. mehr...

Tod eines Eisbären: Knut wird obduziert

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2011

Der weltberühmte Eisbär Knut starb im Alter von nur vier Jahren. Aus Stress? Aus Einsamkeit? Die Todesursache soll eine Obduktion ergeben. Fans trauern um den Vierbeiner - und geben der Zoo-Leitung die alleinige Schuld für den Tod ihres Lieblings. mehr...

Tod eines Eisbären: R.I.P. Knut

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2011

Knut ist tot: Die Nachricht vom plötzlichen Ende des Eisbären geht um die Welt, beschäftigt Zeitungen und Fans bei Twitter und Facebook. Von seiner Mutter verstoßen, unter den Augen der Öffentlichkeit aufgezogen, rührte das Raubtier Millionen Herzen - und sorgte für Millionen Euro Umsatz. mehr...

Themen von A-Z