ThemaKohlendioxidRSS

Alle Artikel und Hintergründe

DPA

Wärmende Hülle

Kohlendioxid ist das wichtigste Treib­hausgas: Seine hohe Kon­zentration in der Atmosphäre lässt die Tempera­turen auf der Erde steigen. Trotz einer Reihe von inter­nationalen Kon­fe­ren­zen ist es der Welt­gemeinschaft bisher nicht gelungen, den Kohlen­dioxid-Ausstoß wirksam zu begren­zen.

Luftverschmutzung: Peking will 2500 Firmen schließen

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2016

Im Kampf gegen den Smog greift Peking zu harten Mitteln: 2500 kleine Firmen müssen 2016 ihren Betrieb einstellen. Die Maßnahme dürfte unter anderem Restaurants und Hotels treffen. mehr...

Grenzwerte zu hoch: Deutsche Kohlemeiler stoßen tonnenweise Quecksilber aus

SPIEGEL ONLINE - 03.01.2016

Deutschlands Kohlekraftwerke belasten nicht nur das Klima, sie stoßen auch gesundheitsschädliche Gifte aus. Laut einem Gutachten blasen sie pro Jahr rund sieben Tonnen Quecksilber in die Luft - eine Gefahr für Schwangere und Säuglinge. mehr...

Smog in Italien: Autofahren verboten, Pizzabacken auch

SPIEGEL ONLINE - 28.12.2015

Italiens Umweltminister lädt zur Krisensitzung: Wegen des Smogs schränken die Großstädte den Autoverkehr ein. Nahe Neapel untersagt ein Bürgermeister den Betrieb von Holzöfen zum Pizzabacken. mehr...

Feinstaub in China und Indien: „Wir husten alle“

SPIEGEL ONLINE - 24.12.2015

China meldet in zehn Städten die höchste Smog-Alarmstufe. Auch Indien kämpft mit extremer Luftverschmutzung - hier will selbst der Regierungschef sein Auto stehen lassen. mehr...

Luftverschmutzung in Iran: Teheran schließt Schulen wegen Smog

SPIEGEL ONLINE - 19.12.2015

Peking leidet seit Tagen unter schmutziger Luft, nun meldet auch das Tausende Kilometer entfernte Teheran Smog-Alarm: Die Behörden in der iranischen Hauptstadt ließen aus Sicherheitsgründen Schulen und Kindergärten schließen. mehr...

Luftverschmutzung: Peking ruft erneut Alarmstufe Rot aus

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2015

Schulen und Kindergärten bleiben geschlossen, der Verkehr eingeschränkt: Wegen massiver Luftverschmutzung hat Peking die höchste Smog-Alarmstufe ausgerufen. Es ist schon das zweite Mal in diesem Monat. mehr...

Restaurant in China erhebt Filtergebühr: Ein Yuan für saubere Luft

SPIEGEL ONLINE - 15.12.2015

Ein Restaurant in Ostchina erhebt eine Luftreinigungsgebühr von seinen Gästen. Den Behörden gefällt das nicht. Dabei wäre ein Yuan wohl gut angelegtes Geld - angesichts von angeblich mehr als 4000 Smog-Toten pro Tag. mehr...

Smog in Peking: Alarmstufe Rot aufgehoben

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2015

In dieser Woche hat Peking erstmals Smog-Alarm der höchsten Stufe ausgerufen. Die Folge: Die Hälfte der Autos wurde von den Straßen verbannt, Schulen geschlossen, Fabriken zur Zwangspause verdonnert. Nun wurde die Warnstufe aufgehoben. mehr...

Infografik der Woche: So oft versinkt Peking im Smog

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2015

Peking ist diese Woche in dichtem Smog verschwunden - nicht zum ersten Mal. Diese Grafiken zeigen, wie sich die Feinstaubbelastung in der chinesischen Hauptstadt in den vergangenen Jahren entwickelt hat. mehr...

Nach heftigem Smog-Alarm: Peking kann ein bisschen aufatmen

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2015

Es war der schlimmste Smog in diesem Jahr: Chinas Behörden ließen Hunderte Fabriken schließen, die Bewohner von Peking sollten ihre Häuser nicht verlassen. Jetzt hat der Wind gedreht, die Schadstoffbelastung sank deutlich. mehr...

Themen von A-Z