Thema Kolumbien

Alle Artikel und Hintergründe

Kolumbien: Papamobil bremst - Papst Franziskus verletzt sich am Auge

Kolumbien: Papamobil bremst - Papst Franziskus verletzt sich am Auge

SPIEGEL ONLINE - 10.09.2017

Am letzten Tag seiner fünftägigen Kolumbienreise hat sich Papst Franziskus eine leichte Verletzung zugezogen. Das Auto des Heiligen Vaters hatte zuvor plötzlich anhalten müssen. mehr...

Papst Franziskus in Kolumbien: Das Wort Politik ist verpönt

SPIEGEL ONLINE - 09.09.2017

Die Erwartungen an Franziskus' erste Kolumbien-Reise waren hoch. Doch der Papst schlägt ein Treffen mit Ex-Guerilleros aus und verzichtet auf Kritik an dem Regime in Venezuela - und macht sich so zum Verbündeten der Regierenden. mehr...

Papst ruft Kolumbien zur Versöhnung auf: „Finsternis der Rachsucht“

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2017

Auf seiner Kolumbien-Reise will Papst Franziskus die zerrissene Gesellschaft einen. Mit mahnenden Worte warb er für Frieden - um das Abkommen mit den Farc-Rebellen zu stärken. mehr...

Papstbesuch in Kolumbien: Friedensstifter unter Druck

SPIEGEL ONLINE - 06.09.2017

Papst Franziskus kommt nach Kolumbien - und die Erwartungen sind groß: Er soll die zerrissene Gesellschaft einen. Doch die Mission ist heikel und sein Ruf wegen der Venezuela-Krise angekratzt. mehr...

Vor Papstbesuch: Kolumbiens Regierung beschließt Waffenruhe mit weiteren Rebellen

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2017

Zwischen der kolumbianischen Regierung und den Farc-Rebellen herrscht schon länger Frieden. Nun kommt es auch mit der letzten aktiven Guerrilla-Gruppe ELN zu einer Waffenruhe - zunächst nur vorübergehend. mehr...

Kolumbien: Farc benennen sich um - und heißen immer noch gleich

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2017

Die frühere Rebellengruppe Farc hat sich in der kolumbianischen Hauptstadt erstmals als politische Partei präsentiert. Zum Auftakt baten die Ex-Guerilla um Vergebung. An ihrem Kürzel wollen sie aber festhalten. mehr...

Kolumbianische Rebellengruppe: Farc stellt eigene politische Partei vor

SPIEGEL ONLINE - 31.08.2017

Jahrzehntelang führten Farc-Rebellen einen blutigen Bürgerkrieg gegen die kolumbianische Regierung. 2016 unterzeichneten beide Seiten einen Friedensvertrag. Dieser ebnete den Rebellen nun den Weg in die Politik. mehr...

DC-3-Flug ins Amazonasbecken: Rosinenbomber auf Kolumbianisch

SPIEGEL ONLINE - 23.08.2017

Als sogenannter Rosinenbomber wurde die Douglas DC-3 berühmt. Heute sind nur noch wenige der über 70 Jahre alten Maschinen im Dienst. In Kolumbien verbinden sie entlegene Dörfer mit der Außenwelt - ein Flug ist für Oldtimer-Fans ein Geheimtipp. mehr...

Kolumbien: Farc-Rebellen haben alle Waffen abgegeben

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2017

Historischer Tag in Kolumbien: Nach mehr als 50 Jahren bewaffneten Kampfes haben die Farc-Rebellen alle ihre Waffen der Uno übergeben. Ein Festakt ist bereits geplant. mehr...

Unglück in Kolumbien: Freizeitschiff sinkt - mehrere Tote, etliche Vermisste

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2017

Innerhalb von 15 Minuten ist ein Freizeitschiff auf einem beliebten Stausee in Kolumbien gesunken. Mindestens neun Menschen starben, knapp 30 weitere Passagiere werden noch vermisst. mehr...

Kolumbien: Farc-Rebellen geben 60 Prozent ihrer Waffen ab

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2017

Eigentlich sollte die Entwaffnung der Farc-Rebellen bereits abgeschlossen sein. Doch nach Verzögerungen läuft der Abrüstungsprozess in Kolumbien, Präsident Santos sprach von einem „historischen Tag“. mehr...