ThemaKonjunkturRSS

Alle Artikel und Hintergründe

DIHK-Studie: Ukraine-Krise kostet deutsche Wirtschaft Milliarden

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2014

Deutsche Unternehmen verlieren wegen der Ukraine-Krise hohe Umsätze. Laut DIHK summiert sich das Minus auf fünf Milliarden Euro. Wichtigster Grund: Exportausfälle im Geschäft mit Russland. mehr...

Konjunktur: Bürger und Firmen treiben deutsches Wachstum an

SPIEGEL ONLINE - 23.05.2014

Der Export gilt als Deutschlands Wirtschaftsmotor. Doch das stimmt so nicht mehr: Die Kauflaune der Verbraucher und Investitionen der Unternehmen treiben inzwischen das Wachstum - auch wenn die Euphorie der Manager etwas schwindet. mehr...

Monatsbericht: Bundesbank ruft Politik zu mehr Sparsamkeit auf

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2014

Die deutsche Wirtschaft kann ihr Wachstumstempo vom Jahresstart im Frühjahr wohl nicht ganz halten. Nach Überzeugung der Bundesbank bleibt sie aber auf Kurs - trotz der Belastungen durch teure Geschenke der Politik. mehr...

Nach dem Euro-Rettungsschirm: Portugals riskante Freiheit

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2014

Portugal kehrt an die Finanzmärkte zurück, damit schrumpft die Euro-Krise zur Griechenland-Krise. Die Regierung in Lissabon hat viel erreicht - doch das Risiko eines Rückfalls ist noch immer groß. mehr...

Börse und Wachstum: Deutschlands einsame Rekorde

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2014

Das Wachstum verdoppelt sich, der Dax erreicht ein Rekordhoch: Für die deutsche Wirtschaft scheint es bestens zu laufen. Befeuert wird der Aufwärtstrend jedoch von der Geldpolitik der EZB - die im Rest der Euro-Zone deutlich weniger erfolgreich ist. mehr...

Ukraine-Konflikt: Russland-Sanktionen könnten Zypern-Rettung gefährden

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2014

Zypern hat vor Wirtschaftssanktionen gegen Russland gewarnt - sie könnten das Rettungsprogramm für das Euro-Land gefährden. Im "Handelsblatt" warnt Präsident Anastasiades vor "äußerst negativen Auswirkungen". mehr...

Bruttoinlandsprodukt: Wirtschaftswachstum in Deutschland verdoppelt sich

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2014

Die Konjunktur in Deutschland zieht überraschend deutlich an. Zum Jahresbeginn ist das Bruttoinlandsprodukt um 0,8 Prozent gewachsen - doppelt so stark wie im Vorquartal. mehr...

Harter Winter: US-Wirtschaft tritt auf der Stelle

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2014

Der extrem kalte Winter hat der US-Wirtschaft zu Jahresbeginn zugesetzt. Das Bruttoinlandsprodukt legte zwischen Januar und März lediglich um 0,1 Prozent zu. Selbst Experten zeigten sich überrascht. mehr...

Weltbank-Studie: China verdrängt USA als weltgrößte Volkswirtschaft

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2014

China könnte die USA bereits in diesem Jahr als weltgrößte Volkswirtschaft ablösen - deutlich früher als bislang erwartet. Laut einer Weltbank-Studie kommt Indien bald auf Platz drei. Deutschland kann Platz fünf behaupten. mehr...

Aufschwung: Spaniens Wachstum erreicht Vorkrisenniveau

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2014

Die spanische Wirtschaft gewinnt zunehmend an Schwung. Von Januar bis März wuchs sie um 0,4 Prozent im Vergleich zum Vorquartal - so stark wie seit Beginn der Krise vor sechs Jahren nicht mehr. mehr...








Themen von A-Z