ThemaKonjunkturRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Schwache Exporte: Japans Wirtschaft wächst langsamer als erhofft

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2014

Japans Wirtschaft wächst wegen schleppender Exporte langsamer als erwartet. Es gibt Zweifel, ob der Konjunkturmotor stark genug ist, eine geplante Steuererhöhung zu verkraften. Die Hoffnungen ruhen auf Lohnerhöhungen - und dem Export. mehr...

GLOBALISIERUNG: Das OHIO-Prinzip

DER SPIEGEL - 17.02.2014

Beim G-20-Treffen der Finanzminister werden die Schwellenländer darauf drängen, gemeinsam gegen steigende Zinsen vorzugehen. Die Industriestaaten wollen davon nichts wissen. Ihr Motto: Jeder soll seine eigenen Probleme lösen. Für Finanzminister Wol... mehr...

Müllers Memo: Frankreich und Italien gefährden den Euro

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2014

Erst Frankreich, jetzt Italien: Der künftige römische Premier Renzi muss dringend die Wirtschaft wieder flott bekommen, ähnlich wie Hollande. Gelingen die Reformen nicht, wird auch der Euro nicht zu retten sein. Ein Vergleich der Problemzonen beider Länder. mehr...

Italien, Spanien und Co.: So steht es um Europas Krisenstaaten

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2014

Die Wirtschaft in der Euro-Zone zieht an, Ökonomen sind überrascht. Doch Wackelkandidaten wie Italien oder Zypern könnten den Schwung bremsen. Wer in Europa wo steht - der Überblick. mehr...

Konjunktur: Starker Export beschleunigt deutsches Wachstum

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2014

Dank der Nachfrage aus dem Ausland ist das vergangene Jahr für die deutsche Wirtschaft versöhnlich zu Ende gegangen. Das Bruttoinlandsprodukt legte überraschend deutlich um 0,4 Prozent zu. Die Konsumausgaben dagegen schrumpfen. mehr...

Jahreswirtschaftsbericht: Gabriel erwartet neuen Rekord bei Beschäftigung

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2014

Sigmar Gabriel hat gute Nachrichten für Deutschland. Mehreren Berichten zufolge erwartet der Wirtschaftsminister bis 2015 ein ordentliches Wachstum. Zudem sollen bald mehr Menschen erwerbstätig sein als je zuvor. mehr...

SCHWELLENLÄNDER: Die zweite Welle

DER SPIEGEL - 03.02.2014

China, Indien, Brasilien: Noch vor kurzem galten die aufstrebenden Nationen, Heimat für knapp 40 Prozent der Menschheit, als Motor der Weltwirtschaft. Jetzt geraten sie in Schwierigkeiten - die Chance für eine neue Politik? Gut zwölf Jahre ist es j... mehr...

Vereinigte Staaten: US-Wirtschaft wächst langsamer

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2014

Das Wirtschaftswachstum in den USA hat sich zum Jahresende merklich abgeschwächt. Auch der Arbeitsmarkt schwächelt: Die Zahl der Erwerbslosen, die erstmals staatliche Unterstützung beantragen, legte innerhalb einer Woche deutlich zu. mehr...

Wirtschaftskrise: Spanien lässt die Rezession hinter sich

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2014

Jeder Vierte ist arbeitslos, doch die spanische Wirtschaft atmet auf: Nach zweijähriger Rezession steigt die Wirtschaftsleistung des Landes seit Juli wieder - und auch die angeschlagene Großbank Santander macht wieder Gewinne. mehr...

Bundesbank: Verschuldete Länder sollen Reiche zur Kasse bitten

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2014

Rettungsschirme, billiges Notenbankgeld und ein Schuldenschnitt haben kriselnde Euro-Länder vor dem Kollaps bewahrt. Für die Zukunft will die Bundesbank auch die Vermögenden der Krisenländer einbeziehen - über eine besondere Abgabe, falls sich die Lage wieder zuspitzt. mehr...








Themen von A-Z