ThemaKonjunkturpaketeRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Steigende Reallöhne: Aufschwung soll bei Arbeitnehmern ankommen

Steigende Reallöhne: Aufschwung soll bei Arbeitnehmern ankommen

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2014

Deutschlands Wirtschaft wächst. Laut dem gewerkschaftsnahen IMK-Institut schlägt sich die positive Entwicklung zunehmend in steigenden Löhnen nieder. Das liege auch am Mindestlohn. mehr... Forum ]

"Unfairer Vorteil": Außenministerium kritisiert deutschen Exportüberschuss

"Unfairer Vorteil": Außenministerium kritisiert deutschen Exportüberschuss

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2014

Kritik an Deutschlands Exportüberschüssen hat die Bundesregierung bislang stets zurückgewiesen. Nun kommen aus dem SPD-geführten Außenministerium neue Töne: Europa-Staatsminister Roth fordert, den "unfairen Vorteil gegenüber unseren Partnerländern" aufzugeben. mehr... Forum ]

Italien, Spanien und Co.: So steht es um Europas Krisenstaaten

Italien, Spanien und Co.: So steht es um Europas Krisenstaaten

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2014

Die Wirtschaft in der Euro-Zone zieht an, Ökonomen sind überrascht. Doch Wackelkandidaten wie Italien oder Zypern könnten den Schwung bremsen. Wer in Europa wo steht - der Überblick. mehr... Forum ]

Konjunktur: Starker Export beschleunigt deutsches Wachstum

Konjunktur: Starker Export beschleunigt deutsches Wachstum

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2014

Dank der Nachfrage aus dem Ausland ist das vergangene Jahr für die deutsche Wirtschaft versöhnlich zu Ende gegangen. Das Bruttoinlandsprodukt legte überraschend deutlich um 0,4 Prozent zu. Die Konsumausgaben dagegen schrumpfen. mehr...

Einkaufsmanagerindex: Deutsche Wirtschaft wächst so stark wie seit zweieinhalb Jahren nicht

Einkaufsmanagerindex: Deutsche Wirtschaft wächst so stark wie seit zweieinhalb Jahren nicht

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2014

Positive Signale aus der deutschen Wirtschaft: Der Einkaufsmanagerindex erreichte im Januar den höchsten Stand seit Juni 2011. Die Industrie profitiert vor allem von den milden Temperaturen. mehr... Forum ]

Ifo-Studie: Deutschland hat weltweit größten Exportüberschuss

Ifo-Studie: Deutschland hat weltweit größten Exportüberschuss

SPIEGEL ONLINE - 14.01.2014

Diese Studie dürfte die Debatte über Deutschlands Exportstärke befeuern: Laut Ifo-Institut übertreffen die Ausfuhren die Importe um rund 200 Milliarden Euro. Damit hat die Bundesrepublik das weltweit größte Handelsplus - noch vor China. mehr... Forum ]

Umfrage: Deutsche gehen optimistisch ins Jahr 2014

Umfrage: Deutsche gehen optimistisch ins Jahr 2014

SPIEGEL ONLINE - 27.12.2013

Konjunktur robust, Arbeitsmarkt stabil, Euro-Krise abgeflaut: Angesichts der wirtschaftlichen Lage schauen viele Deutsche optimistisch aufs neue Jahr. So gut war die Stimmung seit Mitte der Neunziger nicht mehr. mehr... Forum ]

IW-Umfrage: Sparende Firmen bremsen deutsches Wachstum

IW-Umfrage: Sparende Firmen bremsen deutsches Wachstum

SPIEGEL ONLINE - 18.11.2013

Die deutsche Wirtschaft wird im kommenden Jahr wieder wachsen - weil die Unternehmen aber nur zögerlich investieren, werde die Konjunktur nur "in bescheidenem Maß" unterstützt, heißt es beim Institut der deutschen Wirtschaft. Die schwache Investitionstätigkeit stimme bedenklich. mehr... Forum ]

Wirtschaftswachstum und Exportüberschuss: Neue Zahlen, altes Problem

Wirtschaftswachstum und Exportüberschuss: Neue Zahlen, altes Problem

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2013

Gerade wurde Deutschland wegen seiner Exportstärke gerügt, jetzt geht das Wirtschaftswachstum zurück. Ausgerechnet die Ausfuhren schwächeln. Ein Widerspruch? Nur auf den ersten Blick. Von David Böcking mehr... Forum ]

Mini-Wachstum: Deutsche Wirtschaft verliert an Schwung

Mini-Wachstum: Deutsche Wirtschaft verliert an Schwung

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2013

Das Wachstum in Deutschland verlangsamt sich. Im dritten Quartal hat die Wirtschaft um 0,3 Prozent zugelegt. Robust entwickelt sich nur noch die Binnennachfrage - ausgerechnet der von vielen als zu stark kritisierte Export schwächelt. mehr... Forum ]

Abenomics: Japan plant 38-Milliarden-Euro-Konjunkturpaket

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2013

Japan forciert die "Abenomics": Der Regierungschef der hochverschuldeten Industrienation will die Wirtschaft mit einem 38 Milliarden Euro schweren Konjunkturpaket ankurbeln. Im Gegenzug soll die Mehrwertsteuer drastisch steigen. mehr...

Steuererleichterungen für Unternehmen: China beschließt Konjunkturspritzen

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2013

Die chinesische Regierung hat eine Reihe von Maßnahmen beschlossen, die das Wirtschaftswachstum stärken sollen. Mit Steuererleichterungen für Unternehmen, Hilfen für Exportbetriebe und Investitionen in das Schienennetz will das Land das zuletzt langsamere Wachstum wieder anschieben. mehr...

Staatliche Kreditbremse: China kassiert Wachstumsprognose

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2013

Für westliche Länder wäre es ein Traumwert, für China ist es eine deutliche Abkühlung. Die Regierung erwartet dieses Jahr nur noch ein Wachstum von sieben Prozent. Es wäre das erste Mal, dass sie ihr selbstgestecktes Ziel verfehlt. mehr...

Nach Alpine-Bau-Pleite: Österreich schnürt milliardenschweres Konjunkturpaket

SPIEGEL ONLINE - 25.06.2013

Die Pleite von Alpine Bau droht Österreichs Wirtschaft in die Rezession zu reißen. Jetzt will die Regierung die Bauwirtschaft des Landes mit einem milliardenschweren Ausgabenprogramm aus der Schockstarre befreien. Ihre Sparziele seien davon nicht bedroht, verspricht die Regierung. mehr...

Konjunkturpakete: Japans Radikalpolitik entfacht Wirtschaftsboom

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2013

In Japan keimt die Hoffnung auf ein Ende der seit zwei Jahrzehnten andauernden Stagnation. Die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt ist zum Jahresbeginn 2013 überraschend stark gewachsen. Den Aufschwung verdankt das Land vor allem der riskanten Politik des neuen Ministerpräsidenten Shinzo Abe. mehr...

Krisenbekämpfung: Japan beschließt enormes Konjunkturpaket

SPIEGEL ONLINE - 11.01.2013

Die Regierung des neuen japanischen Ministerpräsidenten Shinzo Abe will der Wirtschaft des Landes mit einem enormen Konjunkturpaket aus der Krise helfen. Das Kabinett beschloss Investitionen in Höhe von umgerechnet 175 Milliarden Euro, die unter anderem 600.000 neue Arbeitsplätze schaffen sollen. mehr...

Milliardenpaket: Japans Regierung pumpt neues Geld in die Wirtschaft

SPIEGEL ONLINE - 30.11.2012

Frisches Geld für die Landwirtschaft, die Fischerei und Pflege sollen Japans Arbeitsmarkt zu neuem Schwung verhelfen. Die Regierung in Tokio hat ein Konjunkturpaket in Höhe von rund elf Milliarden Euro geschnürt. Aktuelle Daten aus der Industrie machen etwas Hoffnung. mehr...

EU-Wachstumsgipfel: Hollandes Stunde der Wahrheit

SPIEGEL ONLINE - 23.05.2012

Frankreichs Präsident François Hollande macht mächtig Schlagzeilen mit seiner Wachstumsagenda, Europas Sparkommissarin Angela Merkel wirkt zunehmend isoliert. Auf dem EU-Sondergipfel in Brüssel muss Hollande nun aber konkret werden - und damit könnte seine Entzauberung beginnen. mehr...

Kampf gegen Rezession: EU bastelt an Wachstumsprogramm

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2012

Die Pläne in der EU zur Ankurbelung der Wirtschaft kommen offenbar voran. Laut einem Bericht der spanischen Zeitung "El País" will Brüssel dafür bis zu 200 Milliarden Euro locker machen. Der Clou: Statt klammer Staaten sollen private Kapitalgeber Geld zuschießen. mehr...

Großbritannien: Regierung kämpft mit Placebos gegen Absturz

SPIEGEL ONLINE - 29.11.2011

Großbritannien droht der Rückfall in die Rezession - nun hält die Regierung mit einem neuen Mini-Konjunkturprogramm dagegen. Den Sparkurs will Premier David Cameron jedoch nicht aufgeben, zum Unmut der Bevölkerung: Am Mittwoch wollen Hunderttausende Staatsdiener das Land lahmlegen. mehr...

Themen von A-Z