ThemaKonjunkturprognosenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Plus von 7,4 Prozent: China droht schwächstes Wachstum seit 24 Jahren

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2014

Chinas Wirtschaft ist im ersten Quartal langsamer gewachsen, die von der Regierung in Peking gesetzte Zielmarke von 7,5 Prozent wurde verfehlt. Das Land steuert auf das niedrigste Wachstum seit 1990 zu. mehr...

Frühjahrsgutachten: Wirtschaftsforscher zerpflücken Regierungspolitik

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2014

Deutschlands Wirtschaft ist im Aufschwung - doch die Bundesregierung gefährdet die Belebung. Das ist die Kernbotschaft des Frühjahrsgutachtens der führenden Forschungsinstitute. Besonders kritisch sehen die Ökonomen die Rente mit 63. mehr...

Frühjahrsgutachten: Ökonomen warnen vor Job-Abbau durch Mindestlohn

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2014

Schlechte Nachrichten für Arbeitsministerin Andrea Nahles: Ihre Pläne für einen gesetzlichen Mindeslohn werden im Frühjahrsgutachten von Experten erneut kritisiert. Für die Konjunktur sehen sie mehreren Berichten zufolge aber einen deutlichen Aufschwung voraus. mehr...

Ukraine-Krise: IWF sieht ernstes Risiko für russische Wirtschaft

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2014

Der Internationale Währungsfonds sagt der Weltwirtschaft ein robustes Wachstum voraus - mit Ausnahme Russlands. Grund ist der Ukraine-Konflikt. Den Deutschen stellt der IWF ein überwiegend gutes Zeugnis aus. mehr...

Ifo-Index: Deutsche Unternehmen fürchten Folgen der Krim-Krise

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2014

Stimmungsdämpfer für die Wirtschaft: Laut einer Erhebung des Ifo-Instituts hat sich das Geschäftsklima in Deutschland überraschend stark eingetrübt. Viele Unternehmenschefs fürchten, dass sich Russland und die EU mit immer stärkeren Sanktionen bekämpfen. mehr...

Konjunktur: Wirtschaftsweise erwarten deutlich höheres Wachstum als bislang

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2014

Verbraucher in Konsumlaune, höhere Investitionen der Unternehmen, mehr Exporte: Die Wirtschaftsweisen rechnen für das laufende Jahr mit einem Wachstum von 1,9 Prozent - und haben damit ihre Prognose deutlich angehoben. Dennoch kritisieren die Experten die Bundesregierung. mehr...

Konjunktur: Deutsche Wirtschaft zieht bis 2015 kräftig an

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2014

Der Aufschwung kommt in Fahrt: Deutschland profitiert bis 2015 laut aktuellen Prognosen vor allem von der Lage am Arbeitsmarkt und steigenden Investitionen. Die Einführung eines allgemeinen Mindestlohns könnte die Dynamik bremsen - und zum Verlust von 100.000 Jobs führen. mehr...

OECD-Bericht: Deutschland zieht Europa beim Wachstum davon

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2014

Die OECD erwartet einen Wirtschaftsboom in Deutschland: Hält das Wachstum des ersten Quartals an, könnte die Wirtschaftsleistung 2014 um drei Prozent oder mehr steigen. Im Rest Europas sieht die OECD dagegen nur eine langsame Erholung. mehr...

Wirtschaft im Euro-Raum: Stimmung erreicht höchsten Stand seit zweieinhalb Jahren

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2014

So optimistisch hat die Wirtschaft in der Euro-Zone schon lange nicht mehr in die Zukunft geblickt. Auch im Januar stieg der Economic Sentiment Indicator weiter - auf den höchsten Stand seit Juli 2011. Doch nicht in allen Bereichen ist die Stimmung gleich gut. mehr...

KONJUNKTUR: Schnelleres Wachstum

DER SPIEGEL - 27.01.2014

Konjunktur: Mehr Wachstum. Die Bundesregierung sieht die Konjunkturentwicklung optimistischer als noch im Herbst. Die Experten von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) wollen ihre Prognose für das Wirtschaftswachstum in diesem Jahr auf 1,8 Proz... mehr...

Themen von A-Z