ThemaKonjunkturprognosenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Veränderte Statistik: Italien schmuggelt sich aus der Rezession

Veränderte Statistik: Italien schmuggelt sich aus der Rezession

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2014

Neue EU-Regeln für die Berechnung der Wirtschaftsleistung machen es möglich: Italien befindet sich doch nicht in der Rezession - weil Drogenhandel und Schmuggel ein Schrumpfen zu Jahresbeginn verhindert haben. mehr... Forum ]

Ruf nach Konjunkturhilfen: Wachstum auf Pump - geht das?

Ruf nach Konjunkturhilfen: Wachstum auf Pump - geht das?

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2014

Erst die Institute, nun die Regierung: Alle korrigieren ihre Konjunkturprognosen nach unten. Soll der Staat nun Investitionsprogramme auflegen wie in der letzten Krise? Was wirklich hilft - der Überblick. Von David Böcking und Michael Kröger mehr... Forum ]

Konjunktur: Bundesregierung senkt Wachstumsprognose drastisch

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2014

Die Bundesregierung hat ihre Prognose für das deutsche Wirtschaftswachstum deutlich nach unten korrigiert. Für 2014 erwartet sie statt 1,8 Prozent nur noch ein Plus von 1,2 Prozent. Auch für 2015 sieht es schlechter aus, als bisher gedacht. mehr...

Herbstgutachten: Forscher geben Merkel Mitschuld an Abschwung

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2014

Rentenpaket und Mindestlohn würgen das deutsche Wachstum ab - so sehen es führende Wirtschaftsforscher. In ihrem Herbstgutachten fordern sie die Bundesregierung auf, mehr zu investieren. mehr...

Herbstgutachten: Wirtschaftsforscher kappen Wachstumsprognose

SPIEGEL ONLINE - 08.10.2014

Die führenden Wirtschaftsinstitute blicken immer skeptischer auf die Konjunktur in Deutschland. Die Forscher senkten ihre Wachstumsprognose laut "Handelsblatt" deutlich. mehr...

Schwaches Wachstum: IWF warnt vor neuer Weltwirtschaftskrise

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2014

Der Internationale Währungsfonds hat seine Prognose für das weltweite Wirtschaftswachstum gekappt - und warnt vor einer neuen globalen Krise. Auch für Deutschland sieht der Fonds die Zukunft trüber und rät zum Geldausgeben. mehr...

Stillstand im Osten: Aussichten für ukrainische Wirtschaft verdüstern sich

SPIEGEL ONLINE - 02.10.2014

Die wirtschaftlichen Folgen des Ukraine-Konflikts sind offenbar gravierender als bislang gedacht. Die Weltbank korrigierte ihre Prognose nach unten und geht nun von einem Einbruch um acht Prozent aus. Die Zentralbank des Landes ist noch pessimistischer. mehr...

Prognose für 2014: Italien rechnet mit schrumpfender Wirtschaft

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2014

Italien hat die Prognosen für die Konjunktur drastisch gesenkt. Für dieses Jahr rechnet die Regierung in Rom nun gar mit Schrumpfung. Im kommenden Jahr soll die Wirtschaft zwar wachsen, aber weitaus schwächer als bislang erwartet. mehr...

Eingetrübte Konjunktur: Deutschland verabschiedet sich von Jubelprognosen

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2014

Unternehmen zögerlich, Verbraucher zurückhaltend: Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft verschlechtert sich. Eine Ursache ist die Ukraine-Krise. Doch die größten Konjunkturrisiken liegen näher. mehr...

Gesenkte OECD-Konjunkturprognose: Eurozone und USA stocken, China und Indien bleiben stark

SPIEGEL ONLINE - 15.09.2014

Die Industrieländergruppe OECD blickt zunehmend skeptisch auf die Wirtschaft in der Eurozone. Die Organisation senkt auch ihre Prognose für Deutschland und fordert die EZB auf, noch stärker einzugreifen. mehr...

IfW-Prognose: Ukraine-Krise schwächt deutschen Aufschwung

SPIEGEL ONLINE - 11.09.2014

Nach einem schwachen Frühjahr wird die Konjunktur laut einer IfW-Prognose auch in den kommenden Monaten weniger anziehen als erwartet. Wegen der Krise in der Ukraine halten sich Unternehmen mit Investitionen zurück. mehr...

Weniger Steuereinnahmen: USA machen mehr Schulden als erwartet

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2014

Höheres Haushaltsdefizit, geringeres Wirtschaftswachstum: In den USA hat das überparteiliche Congressional Budget Office die Prognosen für das Jahr 2014 zum Schlechteren korrigiert. Doch es gibt offenbar auch Lichtblicke für die Zukunft. mehr...

Themen von A-Z