ThemaKonzentration der MedienbrancheRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Digitale News: SPIEGEL-Verlag und weitere Verlage schließen sich Googles Initiative an

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2015

Gemeinsam mit acht Verlagen hat Google die Digital News Initiative gegründet: 150 Millionen Euro sollen in journalistische Innovationen fließen. Jetzt haben sich weitere Häuser angeschlossen. Auch der SPIEGEL-Verlag ist dabei - die Berichterstattung bleibt selbstverständlich unabhängig. mehr...

45-Milliarden-Dollar-Deal: Comcast bläst Übernahme von Time Warner ab

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2015

Der größte US-Kabelnetzbetreiber Comcast wird Time Warner Cable nicht übernehmen. Entscheidend waren offenbar Bedenken der Kartellwächter: Die 45 Milliarden Dollar teure Fusion hätte einen Konzern mit riesiger Marktmacht geschaffen. mehr...

Wettbewerb: Beschwerde gegen Rechercheverbund

DER SPIEGEL - 14.03.2015

Privatsender beschweren sich über Rechercheverbund von NDR, WDR und "SZ". Der Lobbyverband der privaten Fernseh- und Radiosender, VPRT, hat Rechtsaufsichtsbeschwerde gegen den Rechercheverbund von NDR, WDR und "Süddeutscher Zeitung" ("SZ") eingeleg... mehr...

Tageszeitungen in Münster: Kartellamt erlaubt Monopol - ausnahmsweise

SPIEGEL ONLINE - 01.09.2014

Es kommt zur Alleinstellung auf dem Markt - trotzdem erlaubt das Bundeskartellamt dem Verlag der "Westfälischen Nachrichten" den Kauf der "Münsterschen Zeitung". Grund: Eine Insolvenz des Konkurrenten hätte auch zum Monopol geführt. mehr...

Übernahme von Sky Deutschland: Murdoch will sein Bezahlsender-Imperium neu ordnen

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2014

Medienmogul Rupert Murdoch will sein Pay-TV-Geschäft in Europa neu ordnen. Dazu soll der Bezahlsender Sky Deutschland an die britische Sendergruppe BSkyB gehen. Entsprechende Vorgespräche laufen bereits. mehr...

Videoboom im Internet: Disney zahlt 500 Millionen Dollar für Maker Studios

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2014

Disney drängt in den Wachstumsmarkt der Internet-Videos: Der Mediengigant kauft den YouTube-Spezialisten Maker Studios. Die Expertise in der Online-Welt ist dem Donald-Duck-Konzern eine halbe Milliarde Dollar wert. mehr...

Wettbewerblich unbedenklich: Kartellamt genehmigt N24-Übernahme durch Springer

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2014

Der Medienkonzern Axel Springer hat die Erlaubnis, den Nachrichtensender N24 zu übernehmen. Das Bundeskartellamt genehmigte den Kauf, die Übernahme sei wettbewerblich unbedenklich. mehr...

Konzernumbau: Springer will offenbar US-Magazin Forbes übernehmen

SPIEGEL ONLINE - 15.01.2014

Wer übernimmt "Forbes"? Einem Zeitungsbericht zufolge ist auch der Springer-Verlag unter den Bietern für das renommierte US-Magazin. 400 bis 500 Millionen Dollar wollen die jetzigen Eigentümer durch den Verkauf einnehmen. mehr...

Verkauf von Zeitungen: Springer und Funke splitten Anträge fürs Kartellamt

SPIEGEL ONLINE - 18.11.2013

Aus eins mach vier: Die Verlage Axel Springer und Funke wollen ihren geplanten Zeitungs-Deal in vier Einzelpaketen neu beim Bundeskartellamt einreichen. Die Wettbewerbshüter hatten vorher Bedenken geäußert. mehr...

Briefe: Enteignet Springer!

DER SPIEGEL - 05.08.2013

Nr. 31/2013, Springer-Chef Mathias Döpfner verkauft nur eines raffinierter als das Medienerbe seines Konzerns - sich selbst. Sie haben ja so recht. Aber könnte es nicht sein, dass Herr Döpfner am Ende recht behalten wird mit seinem frühzeitigen Abs... mehr...

Themen von A-Z