Getty Images

Produkt des Kalten Krieges

Als Nordkorea 1950 über den 38. Breitengrad in Südkorea einfiel, bedrohte es damit auch den Status quo zwischen den Westmächten und der UdSSR: Die USA unterstützten Südkorea, das kommunistische Nordkorea erhielt Beistand von der Sowjetunion und Rotchina. Der Kalte Krieg verschärfte sich.

Seltenes Treffen in Nordkorea: Südkoreaner brechen zu Familienzusammenführung auf

Seltenes Treffen in Nordkorea: Südkoreaner brechen zu Familienzusammenführung auf

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2018

Zum ersten Mal seit 2015 können sich Familien aus Nord- und Südkorea treffen - wenn auch nur für wenige Stunden. Die ersten Südkoreaner sind nun auf dem Weg ins nordkoreanische Diamantengebirge. mehr... Forum ]

Nach Trump-Kim-Treffen: Nordkorea übergibt Gebeine von US-Soldaten an Vereinigte Staaten

SPIEGEL ONLINE - 02.08.2018

„Heute kommen unsere Jungs nach Hause": US-Vizepräsident Mike Pence hat Gebeine gefallener US-Soldaten aus Nordkorea in Empfang genommen - mehr als ein halbes Jahrhundert nach deren Tod. mehr...

Koreakrieg: Nordkorea übergibt Gebeine gefallener US-Soldaten

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2018

Darauf hatten sich Donald Trump und Kim Jong Un bei ihrem Treffen in Singapur geeinigt: Nordkorea hat begonnen, die sterblichen Überreste mutmaßlicher US-Soldaten zu übergeben, die im Koreakrieg getötet worden sind. mehr...

Zeichen der Entspannung: USA und Nordkorea verhandeln über Kriegstote

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2018

65 Jahre nach Ende des Koreakriegs haben Nordkorea und die USA Verhandlungen über die Gebeine gefallener US-Soldaten aufgenommen. mehr...

60. Jahrestag: Pjöngjang beginnt Großfeier zum Kriegsende

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2013

Seit Wochen bereitet sich das Land für den Feiermarathon vor: Nordkorea gedenkt des Kriegsendes vor 60 Jahren. Zum Auftakt weihte Machthaber Kim Jong Un einen Soldatenfriedhof ein - auch zwei Amerikaner waren vor Ort. mehr...

ESSAY: ALS ALLES BEGANN

DER SPIEGEL - 18.05.2009

DIE IDEOLOGISIERUNG DES KRIEGES mehr...

CHRONIK 1950-1962: TOTALE KONFRONTATION

SPIEGEL SPECIAL Geschichte - 29.07.2008

Februar 1950 In den USA klagt Senator McCarthy, Misserfolge der US-Außenpolitik seien die Folge von Verrat und Sabotage durch Kommunisten. Auf sein Betreiben wird ein Senatsausschuss zur Untersuchung „unamerikanischer Umtriebe“… mehr...

IM BANN DER BOMBE: „STUNDE HÖCHSTER GEFAHR“

SPIEGEL SPECIAL Geschichte - 29.07.2008

Der kommunistische Angriff in Korea schweißte ab 1950 die Nato zusammen. Die Sowjetunion setzte den Westen an seiner empfindlichsten Stelle West-Berlin unter Druck - doch ausgerechnet die Errichtung der Mauer stabilisierte 1961 den Status quo einer gefährlich gespaltenen Welt. Von Harald Biermann mehr...

Spiegel des 20. Jahrhunderts: Die Bombe und ihr Vermächtnis

DER SPIEGEL - 01.02.1999

III. DAS JAHRHUNDERT DER KRIEGE: 1. Der Erste Weltkrieg (3/1999); 2. Der Zweite Weltkrieg (4/1999); 3. Der Wahn der Atomrüstung (5/1999); 4. Vietnam und der Kalte Krieg (6/1999); 5. Die Kriege um Israel (7/1999); 6. Geheimdienst und Spionage (8/1999) mehr...

Auf die Spitze getriebene Irrsinnslogik

DER SPIEGEL - 11.07.1988

Milliardenteure Kriegsschiffe in einem engen Meerbusen; computergesteuerte Waffensysteme, die menschliches Denken ersetzen sollen; Kommandanten, die dem technischen Teufelswerk nicht gewachsen sind: Amerikas Machtentfaltung am Golf führte fast unausweichlich zum Abschuß jenes Airbus, einer Zivilmaschine, bei dem 290 Menschen umkamen - Menetekel für eine noch größere Katastrophe? Der Iran reagierte bislang maßvoll. * mehr...

„Rache für das Blutvergießen von Mekka“

DER SPIEGEL - 10.08.1987

Wortsalven gegen den „Großen Satan“ USA, Haßausbrüche gegen den Golfkriegsgegner Saddam Hussein im Irak - doch der existentielle Gegner ist für den Ajatollah Chomeini das Königreich Saudi-Arabien, das die moslemischen Heiligtümer in den Augen der fanatischen schiitischen Minderheit zu Unrecht besitzt. mehr...