ThemaKorruption in SpanienRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Verhörmitschrift: Spanische Königstochter gibt ausweichende Antworten

Verhörmitschrift: Spanische Königstochter gibt ausweichende Antworten

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2014

Knapp zwei Wochen nach dem Verhör von Infantin Cristina auf Mallorca ist nun die Mitschrift publik geworden. Auf viele Fragen des Ermittlungsrichters antwortete die spanische Königstochter demnach: "Das weiß ich nicht. Daran kann ich mich nicht erinnern." mehr...

Spaniens Königstochter Cristina vor Gericht: Der Spießrutenlauf der Infantin

Spaniens Königstochter Cristina vor Gericht: Der Spießrutenlauf der Infantin

SPIEGEL ONLINE - 08.02.2014

Es ist ein für die spanische Monarchie beispielloses Ereignis. Zum ersten Mal sagt eine direkte Verwandte des Königs als Verdächtige vor Gericht aus. Infantin Cristina wird zu einem Korruptionsskandal befragt. Demonstranten haben ihr Urteil schon gefällt. mehr... Forum ]

Spaniens Königstochter Cristina vor Gericht: Infantin terrible

Spaniens Königstochter Cristina vor Gericht: Infantin terrible

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2014

Zum ersten Mal lädt ein Gericht ein Mitglied der spanischen Königsfamilie vor: Infantin Cristina stellt sich den Fragen der Ermittler zur Finanzaffäre um ihren Mann. Im Palast hofft man, dass das "Martyrium" der Prinzessin bald vorbei ist. mehr... Forum ]

Korruptionsaffäre um Königstochter: Infantin Cristina akzeptiert gerichtliche Vorladung

Korruptionsaffäre um Königstochter: Infantin Cristina akzeptiert gerichtliche Vorladung

SPIEGEL ONLINE - 11.01.2014

Es ist eine unerwartete Entwicklung in der Korruptionsaffäre um die spanische Königstochter Cristina: Die Infantin akzeptiert eine Vorladung der Justiz. Sie wird sich auf Mallorca als Verdächtige vernehmen lassen. mehr...

Verdacht auf Steuerbetrug: Spaniens Infantin Cristina vorgeladen

Verdacht auf Steuerbetrug: Spaniens Infantin Cristina vorgeladen

SPIEGEL ONLINE - 07.01.2014

Die spanische Königstochter Cristina muss vor Gericht erscheinen. Gegen ihren Mann laufen Ermittlungen wegen Steuerbetrugs und Veruntreuung öffentlicher Gelder. Der Richter will nun herausfinden, ob die 48-Jährige in die mutmaßlichen Betrügereien verwickelt war. mehr...

Transparency-Ranking: Korruption in Krisenland Spanien nimmt drastisch zu

Transparency-Ranking: Korruption in Krisenland Spanien nimmt drastisch zu

SPIEGEL ONLINE - 03.12.2013

Spitzenpolitiker nehmen Geld von Baumagnaten, gegen den Schwiegersohn des Königs wird ermittelt: Laut Transparency International ist die Korruption in Spanien auf dem Vormarsch. Im 177 Staaten umfassenden Index bleibt Griechenland Europas Schlusslicht, Deutschland rückt leicht nach vorne. mehr... Forum ]

Spanien: Justiz beschlagnahmt Immobilien von Juan Carlos' Schwiegersohn

Spanien: Justiz beschlagnahmt Immobilien von Juan Carlos' Schwiegersohn

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2013

Bei den Ermittlungen gegen Iñaki Urdangarín greift die spanische Justiz durch: Die Behörden beschlagnahmten Besitztümer im Wert von mehr als sechs Millionen Euro. Gegen den Schwiegersohn von König Juan Carlos laufen Ermittlungen wegen Steuerbetrugs und Veruntreuung öffentlicher Gelder. mehr...

Korruptionsaffäre in Spanien: Rajoy geht mit Kampfrede in Offensive

Korruptionsaffäre in Spanien: Rajoy geht mit Kampfrede in Offensive

SPIEGEL ONLINE - 01.08.2013

Spaniens Regierung braucht den Befreiungsschlag. Eine Korruptionsaffäre hat Premier Rajoy schwer geschadet, jetzt ging er im Parlament zum Gegenangriff über - mit einer kämpferischen Rede, die hitzige Reaktionen auslöste. Von Katharina Peters mehr... Forum ]

Affäre um Parteifinanzen: Ex-Schatzmeister belastet Spaniens Regierungschef

Affäre um Parteifinanzen: Ex-Schatzmeister belastet Spaniens Regierungschef

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2013

Der Korruptionsskandal in Spanien setzt Premier Rajoy zu. Der frühere Schatzmeister der Konservativen beschuldigt ihn, Schwarzgeld genommen zu haben und lanciert kompromittierende SMS. Der Regierungschef schließt einen Rücktritt immer noch aus. Von Katharina Peters mehr... Forum ]

Korruption: Schwarzgeldaffäre zermürbt Spaniens Regierungspartei

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2013

Spaniens Regierungspartei PP gerät im Korruptionsskandal immer weiter in die Defensive. Aus dem Gefängnis heraus droht der frühere Schatzmeister mit Enthüllungen, die Premier Rajoy stürzen könnten. Der Rückhalt für ihn bröckelt, doch der Politiker ist für seine Zähigkeit bekannt. mehr...

Korruption in Spanien: Der Affärenstaat

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2013

Spaniens Premier Rajoy spricht im Parlament zur Lage der Nation - die ist miserabel. Korruptionsvorwürfe treffen seine Regierung, selbst das Königshaus wird in einen Betrugsfall hineingezogen. In Katalonien sollen Politiker ausspioniert worden sein. Was läuft in dem stolzen Land schief? mehr...

Korruptionsaffäre in Spanien: Señor Bárcenas' mysteriöse Millionen

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2013

Spaniens konservative Elite steckt in einem riesigen Bestechungsskandal. Im Zentrum: der schillernde Ex-Schatzmeister der Regierungspartei. Luis Bárcenas bunkerte Millionen in der Schweiz, zahlte angeblich Schwarzgeld an den Premier. Er streitet alles ab - doch es könnte weitere Enthüllungen geben. mehr...

Schmiergeld-Affäre: Rajoy veröffentlicht Steuererklärungen

SPIEGEL ONLINE - 09.02.2013

Er steht innenpolitisch massiv unter Druck, nun hat Spaniens Ministerpräsident Rajoy seine Steuererklärungen veröffentlicht. Damit will er Korruptionsvorwürfe widerlegen. mehr...

Korruptionsvorwürfe: Merkel stärkt Spaniens Premier Rajoy den Rücken

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2013

Offiziell ging es um deutsche Hilfe für Madrid in der Euro-Krise. Doch bei dem Besuch des spanischen Premiers musste die Kanzlerin ihrem Gast in einer anderen Sache zur Seite springen: Rajoy steht wegen Korruptionsvorwürfen unter Druck. Und musste sich auch in Berlin unangenehmen Fragen stellen. mehr...

Spaniens Premier Mariano Rajoy: Euro-Retter in Not

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2013

Kanzlerin Merkel empfängt heute Nachmittag einen angeschlagenen Gast: Spaniens Premier Rajoy. Eine Schmiergeldaffäre bedroht sein Ansehen, die Opposition fordert seinen Rücktritt. Der Regierungschef kämpft jetzt an allen Fronten - und die spanische Wirtschaft rutscht immer tiefer in die Krise. mehr...

Korruptionsaffäre in Spanien: Premier Rajoy weist Vorwürfe zurück

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2013

Mariano Rajoy und andere Spitzenpolitiker sollen jahrelang Schwarzgeld bekommen haben - nun äußerte sich Spaniens Premier: Die Anschuldigungen seien falsch. Die Überprüfung werden womöglich Staatsanwälte übernehmen. mehr...

Skandal in Spanien: Premier im Sumpf der Gürtel-Affäre

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2013

Eine Korruptionsaffäre erschüttert Spanien: Jahrelang sollen Premier Rajoy und andere Spitzenpolitiker Schwarzgeld bekommen haben. Der Skandal hat verheerende Auswirkungen - er zerstört bei den von der Krise ohnehin gebeutelten Bürgern den letzten Rest an Glaubwürdigkeit der Elite. mehr...

Finanzskandal: Schmiergeldaffäre bringt Spaniens Premier in Bedrängnis

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2013

Geheime Konten, Umschläge mit Bargeld, dubiose Schatzmeister - eine Korruptionsaffäre erschüttert Spanien. Die Zeitung "El País" erhebt jetzt schwere Vorwürfe: Alle führenden Politiker der Regierungspartei PP hätten jahrelang Schwarzgeld erhalten. Premier Rajoy weist die Vorwürfe zurück. mehr...

SPANIEN: Umschläge mit Bargeld

DER SPIEGEL - 28.01.2013

Neue Enthüllungen über Korruption und illegale Parteienfinanzierung bedrohen die konservative Regierung. Die Bürger trauen ihren Politikern nicht mehr. Die Mächtigen reagierten, wie Mächtige reagieren, wenn sie in Bedrängnis sind: Der konservative ... mehr...

Themen von A-Z