Unterschlagung: Ex-IWF-Chef Rato muss Haftstrafe antreten

Unterschlagung: Ex-IWF-Chef Rato muss Haftstrafe antreten

SPIEGEL ONLINE - 24.10.2018

Mit "schwarzen Firmenkarten" sollen Topmanager, Gewerkschafter und Politiker Geld der spanischen Bank Bankia veruntreut haben. Dafür muss ihr ehemaliger Direktor, Ex-IWF-Chef Rodrigo Rato, nun in Haft. mehr...

Vorwurf des Steuerbetrugs: Spaniens Kulturminister nach sechs Tagen zurückgetreten

Vorwurf des Steuerbetrugs: Spaniens Kulturminister nach sechs Tagen zurückgetreten

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2018

Màxim Huerta war sechs Tage lang Kultur- und Sportminister Spaniens. Nun hat er sein Amt aufgegeben - und beteuert seine Unschuld. Der Politiker soll Steuern hinterzogen haben. mehr... Video | Forum ]


Prozess um Steuerbetrug: Haftstrafe für Schwager des Königs bestätigt

Prozess um Steuerbetrug: Haftstrafe für Schwager des Königs bestätigt

SPIEGEL ONLINE - 12.06.2018

Iñaki Urdangarín, der Mann der spanischen Infantin Cristina, soll wegen Veruntreuung von Spendengeldern für knapp sechs Jahre ins Gefängnis. Das hat das Oberste Gericht in Spanien entschieden. mehr...

Korruption in Spanien: Señor Rajoy weiß von nichts

Korruption in Spanien: Señor Rajoy weiß von nichts

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2017

Spaniens Ministerpräsident Rajoy stand als Zeuge vor Gericht - in einem der größten Korruptionsverfahren in der Geschichte des Landes. Es wurde ein unangenehmer Termin. Von Steffen Lüdke mehr...


Nach Verurteilung wegen Korruption: Spanischer Ex-Bankchef Blesa tot aufgefunden

Nach Verurteilung wegen Korruption: Spanischer Ex-Bankchef Blesa tot aufgefunden

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2017

Mehr als zehn Jahre lang stand Miguel Blesa an der Spitze einer der größten Banken Spaniens, vor Kurzem wurde er wegen Korruption zu sechs Jahren Haft verurteilt. Nun ist Blesa tot in seinem Anwesen gefunden worden. mehr...

Korruptionsaffäre in Spanien: Premier Rajoy muss in den Zeugenstand

Korruptionsaffäre in Spanien: Premier Rajoy muss in den Zeugenstand

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2017

Spaniens Regierungschef Mariano Rajoy muss in der "Gürtel"-Affäre der konservativen Volkspartei aussagen. Die Vorladung erfolgte gegen den Willen der Regierungspartei - und gegen den der Anklage. mehr...


Prozess um Steuerbetrug: Spanisches Gericht spricht Infantin Cristina frei

Prozess um Steuerbetrug: Spanisches Gericht spricht Infantin Cristina frei

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2017

Es ging um Veruntreuung mehrerer Millionen Euro: In Spanien ist der Betrugsprozess um Infantin Cristina zu Ende gegangen: Die Prinzessin muss nicht ins Gefängnis - im Gegensatz zu ihrem Ehemann. mehr...

Wechsel nach Barcelona: Ankläger fordern zwei Jahre Haft für Neymar

Wechsel nach Barcelona: Ankläger fordern zwei Jahre Haft für Neymar

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2016

Muss der FC Barcelona für längere Zeit ohne seinen Superstar Neymar auskommen? In der Transfer- und Korruptionsaffäre fordert die Staatsanwaltschaft zwei Jahre Haft für den Top-Stürmer. mehr...


"Selbstbedienungsaffäre": Ex-IWF-Chef Rato bestreitet Vorwürfe

"Selbstbedienungsaffäre": Ex-IWF-Chef Rato bestreitet Vorwürfe

SPIEGEL ONLINE - 04.10.2016

65 Manager sind in einem der größten Korruptionsverfahren in Spanien angeklagt. Mit Ex-IWF-Chef Rodrigo Rato hat nun der Prominenteste seine Unschuld beteuert. Er spricht von einem "legalen Anreizsystem". mehr...

"Spesenkonto": Ex-IWF-Chef wegen Korruption vor Gericht

"Spesenkonto": Ex-IWF-Chef wegen Korruption vor Gericht

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2016

Es ist einer der spektakulärsten Korruptionsfälle der vergangenen Jahre: In Madrid hat der Prozess gegen den ehemaligen IWF-Chef Rodrigo Rato und 64 Bankmanager begonnen. Rato droht eine mehrjährige Haftstrafe. mehr...