ThemaKosmetikRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Wir machen uns mal frei: Ein Leben ohne Alu-Deo

Wir machen uns mal frei: Ein Leben ohne Alu-Deo

SPIEGEL ONLINE - 19.03.2014

Seit Jahren geht das Gerücht um, Aluminium verursache Alzheimer und Brustkrebs. Beweise dafür fehlen, dennoch sorgen sich viele Verbraucher um Alu in Deos. Aber kann man darauf verzichten? Jens Lubbadeh hat den Test gemacht. mehr... Forum ]

Unnötiges Risiko: "Ich würde Deos ohne Aluminium empfehlen"

Unnötiges Risiko: "Ich würde Deos ohne Aluminium empfehlen"

SPIEGEL ONLINE - 19.03.2014

Aluminium gelangt über die Nahrung in den Körper. Wer zudem aluminiumhaltige Deos benutzt, überschreitet schnell den Grenzwert. Der Toxikologe Detlef Wölfle klärt über die möglichen Gefahren auf und verrät, in welchen anderen Quellen das Metall steckt. mehr... Forum ]

Beruf Tätowierer: Gezeichnet fürs Leben

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2014

Herzen, Tribals, Anker - und bloß keinen Fehler machen: Tätowierer ist ein Job mit Verantwortung. Dabei braucht es keine Ausbildung, um Tinte unter die Haut zu bringen. Wer von Tattoos leben will, benötigt nur einen Gewerbeschein und eine Nadel. mehr...

Gesetzentwurf: EU-Kommission will Einsatz von Duftstoffen strenger regeln

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2014

Für einige Zusätze wird es neue Grenzwerte geben, andere könnten ganz verboten werden: Die EU-Kommission will den Einsatz einiger Duftstoffe in Parfums, Cremes oder Deodorants strenger regeln. Die Hersteller müssten ihre Rezepturen anpassen. mehr...

Was war da los, Frau Lasut?

DER SPIEGEL - 07.10.2013

Bizarrer Tattoo-Kult in Indonesien. Switly Lasut, 21, Hausfrau aus Indonesien, über Schmerzgrenzen: "Meine Familie mag nicht, was ich mit meinem Körper mache. Aber ich bin erwachsen und selbst schon Mutter eines kleinen Sohnes, ich treffe meine eig... mehr...

Neue Lasertechnologie: Mit Hightech Tattoos entfernen

SPIEGEL ONLINE - 01.08.2013

Mediziner in Bochum entfernen Tätowierungen mit einem neuen, sanfteren Hightech-Laserverfahren. Der Arbeitsplatz hat Zukunft: Mit der Zahl der Tätowierten steigt auch die Zahl derjenigen, die ihre Körperbemalung wieder loswerden wollen. mehr...

BUND-Studie: Ein Drittel der Kosmetika enthält hormonähnliche Stoffe

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2013

Hormonähnliche Substanzen stehen im Verdacht, unfruchtbar zu machen oder Krebs auszulösen. Dennoch enthält ein Drittel aller Pflegeprodukte die Chemikalien, zeigt eine Studie des BUND. Besonders häufig belastet: Sonnencremes und teure Markenprodukte. mehr...

Naturkosmetik: Grüner Etikettenschwindel

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2013

Hersteller verleihen ihren Produkten gerne ein grünes Image - auch wenn in den Tiegeln alles andere als reine Natur steckt. Ein grünes Blatt auf der Verpackung macht noch lange keine Naturkosmetik, warnen Experten. Wer sichergehen will, muss die Inhaltslisten studieren. mehr...

Kosmetika: Ärzte warnen vor Allergien durch Zusatzstoffe

SPIEGEL ONLINE - 08.07.2013

Konservierungsstoffe in Kosmetik können Allergien auslösen. Auf einer Konferenz wollen Hautärzte die EU-Zulassungsbehörde zum Handeln bewegen. Doch es fehlen Alternativen zu den Problemstoffen. mehr...

Tattoo-Künstler in Neuseeland: Meister der Mokos

SPIEGEL ONLINE - 25.06.2013

Robbie Williams hat eins, Mike Tyson auch: ein Moko. Inia Taylor gilt als Meister der neuseeländischen Tattoo-Kunst. Seine Werke sind mehr als Körperschmuck. Sie erzählen vom Leben des Trägers. mehr...

VENEZUELA: Kampf um Klopapier

DER SPIEGEL - 03.06.2013

Toilettenpapiermangel in Venezuela. In den Supermärkten Venezuelas fehlt es an fast allem: Grundnahrungsmittel wie Zucker, Mehl, Fleisch und Milch sind seit Monaten knapp, oft müssen die Menschen tagelang warten. Um nicht den Überblick zu verlieren... mehr...

DER SPIEGEL - 06.05.2013

Parfümeur Géza Schön fällt vernichtendes Urteil über Chanel No. 5. Géza Schön, 44, deutscher Star-Parfümeur, fällt ein vernichtendes Urteil über das legendäre Duftwasser Chanel No. 5. Es rieche "nach Haarspray", sagte Schön der dpa. Seine Tante hab... mehr...

Themen von A-Z