ThemaKosovoRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Tränengasattacke im Parlament: Kosovo will Körperscanner für Politiker anschaffen

Tränengasattacke im Parlament: Kosovo will Körperscanner für Politiker anschaffen

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2016

Die Opposition im Kosovo setzt statt auf scharfe Worte lieber auf Tränengas, Rauch und Laserpointer. Weil die Nationalisten immer wieder die Debatten stören, soll nun ein Körperscanner angeschafft werden. mehr... Video ]

Tränengasattacke im Parlament: Kosovo will Körperscanner für Politiker anschaffen

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2016

Die Opposition im Kosovo setzt statt auf scharfe Worte lieber auf Tränengas, Rauch und Laserpointer. Weil die Nationalisten immer wieder die Debatten stören, soll nun ein Körperscanner angeschafft werden. mehr...

Tränengas im Parlament: Oppositionsführer im Kosovo legt Mandat nieder

SPIEGEL ONLINE - 19.02.2016

Im kosovarischen Parlament hat die nationalistische Opposition erneut Tränengas versprüht. Zudem legte der frühere Regierungschef Haradinaj aus Protest gegen die Regierung sein Abgeordnetenmandat nieder. mehr...

Kosovo: Ein Land in den Händen der Clans

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2015

Die Regierung lässt Abgeordnete verhaften, die Opposition blockiert seit Monaten die Parlamentsarbeit: Das Kosovo ist von einem funktionierenden Staat weit entfernt. Die EU ist daran nicht schuldlos. mehr...

Kosovo: Opposition versprüht Tränengas im Parlament

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2015

Tränengas und Rangeleien: Im kosovarischen Parlament hat die Opposition erneut eine Sitzung des Plenums lahmgelegt. Nationalisten wehren sich so gegen eine Annäherung an die Serben. mehr...

Kosovo: Opposition legt Parlament mit Tränengas lahm

SPIEGEL ONLINE - 24.10.2015

Tränengas, Eierwürfe, Pfiffe: Schon zum dritten Mal in diesem Monat hat die Opposition im Kosovo die Arbeit des Parlaments verhindert. Das Land steckt in einer schweren Verfassungskrise. mehr...

Festnahme in Malaysia: Student soll US-Computer für IS gehackt haben

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2015

Deckname „Th3Dir3ctorY": Einem Studenten aus dem Kosovo wird vorgeworfen, 1300 US-Militärangehörige ausgespäht und die Daten an die Terrormiliz „Islamischer Staat“ weitergegeben zu haben. Nun wurde der Hacker in Malaysia festgenommen. mehr...

Flüchtling gründet erfolgreiches Start-up: „Aufgeben ist keine Option“

SPIEGEL ONLINE - 11.09.2015

Als Junge sah Nik Myftari, wie Milizen seine Nachbarn erschossen. Er floh aus dem Kosovo, kämpfte sich durchs deutsche Schulsystem, studierte und gründete eine Dating-App - mit inzwischen einer Million Nutzern. Eine Erfolgsgeschichte. mehr...

Außenminister des Kosovo: „Wie ein Gefängnis mitten in Europa“

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2015

Wer das Kosovo verlassen kann, geht: Der kleine Balkanstaat mit großer Armut und Kriminalität drängt deshalb in die EU. Außenminister Thaçi erklärt im Interview, warum die Isolation seines Landes beendet werden müsse. mehr...

Literaturfestival im Kosovo: „Natürlich kann immer eine Bombe hochgehen“

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2015

Seit fünf Jahren findet im Kosovo das Literaturfestival Polip statt. Die ersten Lesungen mussten noch unter Polizeischutz abgehalten werden. Jetzt ist die Lage entspannter, doch das Kosovo leidet unter mangelnder Pressefreiheit, so der Polip-Organisator. mehr...

Abwehr von Flüchtlingen: Bayern fordert Grenzkontrollen

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2015

Immer mehr Flüchtlinge zieht es aus dem Kosovo nach Deutschland: Bayerns Landesregierung will sie bereits an der Grenze abfangen. Gegen Asylbewerber sollen eine erweiterte Drittstaatenregelung und ein Arbeitsverbot greifen. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten
Eigenname: Republik Kosovo

Offizieller Eigenname: Republika e Kosovoes; Republika Kosovo

Staatsoberhaupt:
Hashim Thaçi (seit April 2016)

Regierungschef: Isa Mustafa (seit Dezember 2014)

Außenminister: Petrit Selimi (seit April 2016)

Staatsform: Republik

Hauptstadt: Pristina

Amtssprachen: Albanisch, Serbisch

Religionen: mehrheitlich Muslime

Fläche: 10.908 km²

Bevölkerung: 1,816 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 166,4 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 1,0%

Fruchtbarkeitsrate: 2,2 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 17. Februar

Zeitzone: MEZ -0 Stunden

Mehr Informationen bei Wikipedia | Balkan-Reiseseite

Wirtschaft
Währung: 1 Euro (EUR) = 100 Cent (nicht Mitglied der Europäischen Währungsunion)

Bruttosozialprodukt: 7,101 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 2,5%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 15%, Industrie 29%, Dienstleistungen 57%

Inflationsrate: 1,8% (2015)

Arbeitslosenquote: 31,0% (2012)

Handelsbilanzsaldo: -2,239 Mrd. US$

Export: 1,217 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Metalle und Metallerzeugnisse (49,0%) (2013)

Hauptausfuhrländer: Italien (25,3%), Albanien (14,9%), Indien (9,9%), Mazedonien (8,9%) (2013)

Import: 3,456 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Öl und Ölprodukte (19,7%), Nahrungsmittel, Alkohol und Tabak (13,4%), Maschinen und Elektrogeräte (10,5%), Basismetalle (10,1%) (2013)

Hauptlieferländer: Serbien (11,7%), Deutschland (10,3%), Italien (9,3%), Türkei (8,4%), Mazedonien (7,6%) (2013)

Landwirtschaftliche Produkte: Weizen, Kartoffeln, Mais, Paprika

Rohstoffe: Braunkohle, Halloysit, Blei, Zink Chrom, Bauxit
Gesundheit, Soziales, Bildung

Lebenserwartung: Männer 69 Jahre, Frauen 73 Jahre

Schulpflicht: 7-16 Jahre
Nützliche Adressen und Links
Kosovarische Botschaft in Deutschland
Wallstraße 65, D-10179 Berlin
Telefon: +49-30-24047690
E-Mail: embassy.germany@ks-gov.net

Deutsche Botschaft im Kosovo
Azem Jashanica Straße 17, Arberia/Dragodan,
10000 Pristina
Telefon: +381-382545-00 Fax: +381-382545-36

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Balkan-Reiseseite


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:





Themen von A-Z