ThemaKrankenhaushygieneRSS

Alle Artikel und Hintergründe

dapd

Kampf gegen die Keime

Täglich sterben in Deutschland Menschen, weil sie sich im Krankenhaus mit tödlichen Erregern infiziert haben. Zehntausenden droht nach einer Ansteckung mit Antibiotika-resistenten Keimen wochenlanges Siechtum. Die Ursachen sind vor allem mangelnde Hygiene und ein zu verschwenderischer Umgang mit Antibiotika.

Krankenhausdebatte bei "Hart aber fair": Ärzte als Untertanen

Krankenhausdebatte bei "Hart aber fair": Ärzte als Untertanen

SPIEGEL ONLINE - 03.06.2014

Das Talk-Format "Hart aber fair" hat seine besten Zeiten offensichtlich hinter sich. Das zeigte die Debatte über Missstände an deutschen Kliniken: Die Gäste begnügten sich mit gockelhaftem Gelaber, der Moderator schritt nicht ein. Von Markus Grill mehr... Forum ]

Krankenhausinfektionen: Experten streiten über Zahl der Todesfälle

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2014

Tausende Menschen sterben jährlich an den Folgen einer Klinik-Infektion. Experten für Krankenhaushygiene gehen davon aus, dass die Zahl viel höher ist als bisher vermutet. Gesichert sind die Schätzungen aber nicht. Fest steht nur: Viele Fälle wären vermeidbar. mehr...

Lebensmittelvergiftung: Das ist Körperverletzung

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2013

Künstliche Fingernägel und schmutzige Handschuhe - immer wieder kommt es durch fahrlässiges Küchenpersonal zu Lebensmittelvergiftungen. Hygiene-Experte Ernst Tabori erklärt, wo bei der Hygiene häufig Defizite bestehen und wie sich Verbraucher wehren können. mehr...

INFEKTIONEN: Erreger auf Luftreise

DER SPIEGEL - 01.07.2013

Klinikkeime können auf Luftströmen surfen. Klinikkeime können auf Luftströmen surfen. Selbst Bakterien wie Staphylokokken oder Clostridien, die eigentlich nur durch direkten Kontakt von Mensch zu Mensch übertragen werden, breiten sich auf dem Luftw... mehr...

Nach Hygienemängeln: Klinik-Qualität wird strenger geprüft

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2013

225.000 Wundinfektionen nach Operationen, bis zu 15.000 Tote pro Jahr: Der Mangel an Hygiene gehört in deutschen Krankenhäusern zu den größten Gefahren. Eine bessere Qualitätssicherung soll nun Abhilfe schaffen. mehr...

Frühchen-Tode in Bremen: Ermittlungen gegen Klinik-Chef eingestellt

SPIEGEL ONLINE - 13.03.2013

Drei Frühchen starben in Kinderklinik Bremen-Mitte an den Folgen einer Infektion. Die Geschäftsführung der Krankenhausgesellschaft entließ den verantwortlichen Chefarzt - unrechtmäßig wie sich herausstellte. Die Ermittlungen gegen ihn wurden jetzt eingestellt. mehr...

Frühchen-Tod an Bremer Klinik: Schwere Mängel auf allen Ebenen

SPIEGEL ONLINE - 03.12.2012

Am Klinikum Bremen-Mitte starben drei Frühchen, doch die Ursache des Keimskandals bleibt unklar. Der am Montag veröffentlichte Abschlussbericht der Bremischen Bürgerschaft macht jedoch auf erhebliche Mängel aufmerksam. Dem Krankenhaushygieniker fehlte die Qualifikation. mehr...

Forderung von Datenschützern: Kliniken sollen Hygienedaten ins Netz stellen

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2012

Der Tod mehrerer Frühchen in den vergangenen Monaten hat eine Debatte um die Hygiene in deutschen Kliniken entfacht. Jetzt fordern Datenschützer mehr Transparenz: Kliniken sollten Informationen über Infektionen und Hygienevorgaben im Internet veröffentlichen. mehr...

Charité: Totes Frühchen starb nicht an Darmkeimen

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2012

Das im Deutschen Herzzentrum in Berlin gestorbene Frühchen starb wohl nicht an den Folgen einer Infektion, ergab die Obduktion. Das Kind sei nach einer hochkomplizierten und riskanten Operation eines natürlichen Todes gestorben, teilte die Staatsanwaltschaft mit. mehr...

Berliner Frühchenstation: Charité weist Kritik an Hygiene-Zuständen zurück

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2012

Die Charité sucht nach der Quelle der Keime, durch die sieben Frühgeborene erkrankt sind und eines gestorben ist. Eine heiße Spur haben die Experten bisher nicht gefunden. Dennoch hat die Klinik die Kritik an ihren Hygienemaßnahmen schon jetzt zurückgewiesen. mehr...

Berliner Frühchenstation: Babytod löst heftige Hygienedebatte aus

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2012

Wieder gefährliche Bakterien in der Klinik: In Berlin ist ein Kind gestorben, sieben weitere sind erkrankt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen fahrlässiger Tötung. Experten aber warnen: Infektionen auf Neugeborenen-Stationen sind kaum vermeidbar. mehr...

Themen von A-Z