Thema Krankenkassen

Alle Artikel und Hintergründe

Hartz-IV-Empfänger: Staat zahlt Krankenkassen zehn Milliarden Euro zu wenig

SPIEGEL ONLINE - 15.12.2017

Knapp zehn Milliarden Euro sind nötig, damit Hartz-IV-Bezieher von ihren Krankenkassen gut versorgt werden können. Doch diesen Zahlungen kommt die Regierung offenbar nicht nach. mehr...

Kassenstreit: Homöopathie wird erstattet - die neue Brille nicht

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2017

Viele Krankenkassen übernehmen Kosten für homöopathische Behandlungen beim Arzt - obwohl die Wirksamkeit von Globuli nicht erwiesen ist. Der Überblick über das Streitthema. mehr...

Bürgerversicherung und mehr EU: Söder lehnt Kernforderungen der SPD ab

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2017

Die Gespräche über eine mögliche Neuauflage der Großen Koalition werden schwierig - das macht Markus Söder klar. Der CSU-Politiker lehnt die Kernanliegen der SPD ab. mehr...

Hype von Kryptowährung: Finanzaufsicht warnt vor Totalverlust bei Bitcoin

SPIEGEL ONLINE - 30.11.2017

Der Bitcoin-Hype weckt die Gier normaler Privatanleger - doch jetzt schlägt die Finanzaufsicht Bafin Alarm: Anlegern drohe ein Totalverlust. Sie warnt vor „Spekulanten und windigen Geschäftemachern“. mehr...

Schrille Warnung: Beamtenbund sieht durch Bürgerversicherung Staatswesen gefährdet

SPIEGEL ONLINE - 30.11.2017

Die SPD würde in einer Großen Koalition gern die private Krankenversicherung abschaffen. Das gefährde aber die „Funktionsfähigkeit unseres Staatswesens“, behauptet der Beamtenbund. mehr...

Sorge um Zwei-Klassen-Gesundheitsversorgung: Der Kampf um die Bürgerversicherung

SPIEGEL ONLINE - 29.11.2017

Schluss mit privat und gesetzlich: Die SPD will eine Bürgerversicherung zur Kernforderung für Koalitionsgespräche machen, die Union lehnt das klar ab. Wird das Gesundheitssystem zum nächsten Zankapfel der GroKo? mehr...

SPD-Forderung an GroKo: Ärzte laufen Sturm gegen Bürgerversicherung

SPIEGEL ONLINE - 27.11.2017

Was könnte die SPD in einer neuen Großen Koalition durchsetzen? Gesundheitsexperte Karl Lauterbach pocht auf die Abschaffung der privaten Krankenversicherung - und erntet den wütenden Protest der Ärztelobby. mehr...

Zeitungsbericht: Krankenkassen bauen Überschüsse auf 2,5 Milliarden Euro aus

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2017

Die Versichertenzahlen steigen deutlich, die Ausgaben nur schwach - die Lage der gesetzlichen Krankenkassen ist offenbar gut. Laut einem Bericht sind die Rücklagen auf einen Rekordwert gestiegen. mehr...

Gesetzliche Versicherung: Krankenkassenbeiträge sollen 2018 gesenkt werden - um 0,1 Prozentpunkte

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2017

Gesetzlich Versicherte können für das kommende Jahr mit Beitragssenkungen rechnen. Ein Grund dafür: die gute Beschäftigungslage. mehr...

Gesetzliche Krankenkassen: Ausgaben für Medikamente steigen auf 38,5 Milliarden Euro

SPIEGEL ONLINE - 04.10.2017

Die gesetzlichen Krankenkassen haben 2016 deutlich mehr Geld für Arzneimittel ausgegeben. Hauptgrund: Laut AOK-Report sind Medikamente mit Patentschutz in Deutschland besonders teuer. mehr...