ThemaKrankenversicherungRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Gesundheitswesen: Krankenkassen machen ein Plus von 600 Millionen Euro

Gesundheitswesen: Krankenkassen machen ein Plus von 600 Millionen Euro

SPIEGEL ONLINE - 25.08.2016

Die erhöhten Zusatzbeiträge haben gefruchtet: Die gesetzliche Krankenversicherung hat laut einem Bericht einen Überschuss von rund 600 Millionen Euro verbucht. mehr...

Krankenkassenbeiträge: Arbeitgeber oder Arbeitnehmer - wer zahlt mehr für Gesundheit?

Krankenkassenbeiträge: Arbeitgeber oder Arbeitnehmer - wer zahlt mehr für Gesundheit?

SPIEGEL ONLINE - 25.08.2016

Der Streit um steigende Kassenbeiträge ist paradox: Arbeitnehmer und Arbeitgeber behaupten beide, die Hauptlast der gesetzlichen Krankenversicherung zu tragen. Wer hat recht? Von Florian Diekmann mehr...

Krankenkassenbeiträge: Arbeitgeber oder Arbeitnehmer - wer zahlt mehr für Gesundheit?

SPIEGEL ONLINE - 25.08.2016

Der Streit um steigende Kassenbeiträge ist paradox: Arbeitnehmer und Arbeitgeber behaupten beide, die Hauptlast der gesetzlichen Krankenversicherung zu tragen. Wer hat recht? mehr...

Fitnessarmbänder: TK erwägt Belohnung von Bewegungsmessung

SPIEGEL ONLINE - 22.08.2016

Wie war der Puls? Wie weit der Lauf? Solche Informationen könnten bald in das Bonusprogramm der Techniker Krankenkasse einfließen. Die Grünen sehen den Solidargedanken in Gefahr. mehr...

Krankenkassen: Gröhe und Gabriel streiten über steigende Zusatzbeiträge

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2016

Die Kosten für Krankenversicherte könnten massiv steigen. Wirtschaftsminister Gabriel fordert deshalb einen höheren Beitrag der Arbeitgeber, Gesundheitsminister Gröhe ist dagegen. mehr...

Kostenexplosion: Zusatzbeiträge der Krankenkassen steigen drastisch

SPIEGEL ONLINE - 15.08.2016

Das Gesundheitssystem wird immer teurer - und die Versicherten müssen zahlen. Laut neuen Berechnungen dürfte auf Durchschnittsverdiener ein Zusatzbeitrag von mehr als 50 Euro im Monat zukommen. mehr...

Zusatzbeitrag: Krankenversicherte müssen noch mehr draufzahlen

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2016

Die Ausgaben steigen stärker als die Einnahmen: So begründen die Krankenkassen weitere Anhebungen des Zusatzbeitrags. In den kommenden drei Jahren dürfte er stetig größer werden. mehr...

4,48 Milliarden Euro: Krankenkassen wollen Beitragsschulden vom Staat erstattet bekommen

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2016

Wer anschafft, muss auch zahlen: Mit der Versicherungspflicht begründen die Krankenkassen ihre Forderung an den Staat, Beiträge säumiger Mitglieder auszulegen. Die belaufen sich auf 4,5 Milliarden Euro. mehr...

Quartalsbilanz: Krankenkassen erzielen Überschuss von 400 Millionen

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2016

Die Finanzlage der gesetzlichen Krankenkassen hat sich im ersten Quartal stabilisiert. Die Reserven der Kassen betragen fast 15 Milliarden Euro. mehr...

Reaktion auf Niedrigzinsen: Krankenkassen könnten bald Aktien kaufen

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2016

Die extrem niedrigen Zinsen machen auch den Krankenkassen zu schaffen. Deshalb sollen sie laut einem Regierungsentwurf einen Teil ihres Geldes künftig in Aktien stecken dürfen. mehr...

Höhere Zusatzbeiträge: Krankenkassen verlieren nach Beitragserhöhung Mitglieder

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2016

Krankenversicherte reagieren offenbar prompt auf Beitragserhöhungen. Einer Untersuchung zufolge hat allein die DAK seit Jahresbeginn 184.000 ihrer Versicherten verloren. mehr...

Bilanz 2015: Krankenkassen machen Milliardendefizit

SPIEGEL ONLINE - 07.03.2016

Die gesetzlichen Krankenkassen haben 2015 mit einem dicken Minus abgeschlossen. Das Defizit beläuft sich laut vorläufigen Zahlen auf 1,14 Milliarden Euro. Ursache sind offenbar niedrigere Zusatzbeiträge. mehr...

Themen von A-Z