ThemaKrankenversicherungRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Studie: Jeder Dritte würde Gesundheitsdaten an Versicherer geben

SPIEGEL ONLINE - 20.01.2015

Trotz großer Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes: Einer Studie zufolge würden viele Deutsche ihre Fitnessdaten an ihre Krankenkasse weitergeben - zumindest, wenn die Belohnung stimmt. mehr...

Neue Beitragssätze: Krankenkasse wechseln - und kräftig sparen

SPIEGEL ONLINE - 10.01.2015

Patienten können seit Jahresbeginn mit der Wahl der Krankenkasse richtig Geld sparen - mehrere Hundert Euro sind für einige drin. Doch nicht für jeden lohnt sich ein Wechsel. mehr...

Prognose von Krankenkassen-Chef: Zusatzbeiträge steigen schon 2015

SPIEGEL ONLINE - 28.12.2014

Ab Januar können die gesetzlichen Krankenkassen einen Zusatzbeitrag erheben, dessen Höhe sie selbst bestimmen. Der Gesetzgeber erhofft sich mehr Wettbewerb. Zwei Kassenchefs sprechen schon davon, dass das für die Versicherten teuer wird. mehr...

Beiträge ab Januar: Krankenkassen bleiben 2015 bei oder unter 15,5 Prozent

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2014

Zum 1. Januar wird der Beitragssatz zur gesetzlichen Krankenversicherung von 15,5 auf 14,6 Prozent gesenkt. Die Kassen können aber Zusatzbeiträge erheben. Wie hoch diese ausfallen, müssen sie den Versicherten mitteilen. mehr...

Gesundheitskarte: Zeitverzug entlastet Kassen

DER SPIEGEL - 01.12.2014

Verzögerungen bei Gesundheitskarte entlasten Krankenkassen. Die Verzögerungen beim Ausbau der elektronischen Gesundheitskarte haben für die gesetzlichen Krankenkassen einen positiven Nebeneffekt: Sie müssen der Betreibergesellschaft Gematik im näch... mehr...

Familienplanung: Mehr Rechte für Unverheiratete

DER SPIEGEL - 24.11.2014

Künstliche Befruchtung: Bundesfamilienministerin Schwesig befürwortet Kostenübernahme durch Krankenkassen bei Unverheirateten. Nach dem Willen der Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) sollen Krankenkassen die Kosten für künstliche Befruc... mehr...

Krankenkasse für Studenten: Bundessozialgericht erlaubt verbilligten Schutz bis 37

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2014

Günstig versichert bis zum 37. Geburtstag: In Ausnahmefällen dürfen Studenten sehr lange den verbilligten Krankenkassentarif zahlen, entschied das Bundessozialgericht. Grundsätzlich ist nach 14 Fachsemestern Schluss. mehr...

Schätzung für 2015: Kassen verlangen im Schnitt 0,9 Prozent Zusatzbeitrag

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2014

Im Januar 2015 werden die Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung deutlich fallen - für viele Versicherte dann jedoch ebenso deutlich wieder steigen: Experten rechnen mit einem durchschnittlichen Zusatzbeitrag von 0,9 Prozentpunkten. mehr...

Arzttermine: Die Wahlfreiheit bleibt ja

DER SPIEGEL - 13.10.2014

Gesundheitsminister Hermann Gröhe über lange Wartezeiten für einen Facharzttermin. Gesundheitsminister Hermann Gröhe, 53 (CDU), über lange Wartezeiten für einen FacharztterminSPIEGEL: Herr Gröhe, Sie sind gesetzlich krankenversichert. Haben S... mehr...

Gesundheit: Finanzressort warnt vor Ausgabenplus

DER SPIEGEL - 01.09.2014

Schäubles Beamte warnen vor steigenden Gesundheitskosten. Das Bundesfinanzministerium warnt vor künftigen Haushaltsrisiken durch die gesetzliche Krankenversicherung. "Perspektivisch dürften die Ausgaben der Krankenkassen erheblich schneller steigen... mehr...

Themen von A-Z