Corbis

Zellen außer Kontrolle

Zellen, die ungebremst wachsen, können im Körper verheerende Schäden anrichten. Doch in vielen Fällen ist die Diagnose Krebs schon längst kein Todesurteil mehr. Die moderne Medizin kommt dem Traum von der Heilung des Volksleidens immer näher, und auch die Lebensqualität der Patienten nimmt zu: Neue Therapien machen verträglichere Behandlungen möglich.

Neue Früherkennung aus Heidelberg: Was ist dran am Bluttest für Brustkrebs?

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2019

Die Uniklinik Heidelberg hat einen Test entwickelt, der Brustkrebs im Blut nachweisen soll. Klingt revolutionär, doch es liegen erst wenige Informationen zur Methode vor. Die wichtigsten Erkenntnisse. mehr...

Impfung und Vorsorge: Gebärmutterhalskrebs ließe sich weltweit eindämmen

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2019

Tumore am Gebärmutterhals sind die weltweit vierthäufigste Krebsart bei Frauen. Dabei ließe sich das Risiko für die Erkrankung laut einer Studie drastisch senken. mehr...

Tastuntersuchungen: Wie Blinde Brustkrebs erkennen

SPIEGEL ONLINE - 19.02.2019

Weil sie einen feinen Tastsinn haben, können Sehbehinderte Ärzte bei der Brustkrebsfrüherkennung unterstützen. Eine Studie zeigt: Ihr Einsatz hat sich bewährt - den medizinischen Brustkrebs-Check ersetzen sie aber nicht. mehr...

Nach Kritik von Betroffenen: Spahn entschuldigt sich für Krebs-Tweet

SPIEGEL ONLINE - 05.02.2019

Nicht rauchen, Bewegung, Sonnencreme: In einem Tweet beschrieb Jens Spahn, wie jeder Einzelne sein Krebsrisiko senken kann. Hunderte Betroffene kritisierten das, nun äußert sich der Gesundheitsminister erneut. mehr...

Molekulare Krebstherapie: „Den Tumor gezielt angreifen“

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2019

Etwa eine halbe Million Menschen erkranken in Deutschland jedes Jahr an Krebs - viele hoffen seit Kurzem auf eine molekulare Tumortherapie. Der Arzt Benedikt Westphalen erklärt, wem sie helfen kann. mehr...

Ketogene Diät: Kann man Krebs aushungern?

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2019

Auf Kohlenhydrate verzichten und fettreich essen, um Tumorzellen die Nährstoffe zu entziehen: Im Labor bringt eine solche ketogene Diät sensationelle Ergebnisse. Doch sie kann Krebskranken sogar schaden. mehr...

Weltkrebstag: Das globale Geschwür

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2019

Mehr als 18 Millionen Menschen erkrankten 2018 weltweit an Krebs. In Deutschland ist statistisch gesehen jeder Zweite im Laufe des Lebens betroffen. Doch auch die Heilungschancen steigen. Die Krankheit in Zahlen. mehr...

Aussagen zu Krebs im Faktencheck: Sind Aluminiumdeos schuld? Oder die Handystrahlen?

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2019

Zu Krebs gibt es viele Mythen: Stress etwa soll die Erkrankung auslösen, und durch Massagen könnten Metastasen entstehen. Stimmt das? Wir haben sieben gängige Annahmen überprüft. mehr...

Weltkrebstag: „Für einige war ich gedanklich schon tot“

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2019

Auf eine Krebsdiagnose reagiert jeder anders - einige verzweifelt, andere entschlossen. Als Chanel erfährt, dass sie Krebs hat, ist sie sicher: Sie wird überleben. Ihre Familie muss die junge Mutter erst überzeugen. mehr...

Umgang mit Krebs: „Es gibt viel Raum für Zuversicht“

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2019

Eine Tumordiagnose stellt das Leben oft auf den Kopf. Vor dem Weltkrebstag beschreibt der Psychoonkologe Schulz-Kindermann, wie Betroffene damit zurechtkommen - und warum für Todkranke Pläne wichtig sein können. mehr...