ThemaKrebsRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Corbis

Zellen außer Kontrolle

Zellen, die ungebremst wachsen, können im Körper verheerende Schäden anrichten. Doch in vielen Fällen ist die Diagnose Krebs schon längst kein Todesurteil mehr. Die moderne Medizin kommt dem Traum von der Heilung des Volksleidens immer näher, und auch die Lebensqualität der Patienten nimmt zu: Neue Therapien machen verträglichere Behandlungen möglich.

Miracle Mineral Supplement: Gefährliches "Wundermittel" MMS wird verboten

Miracle Mineral Supplement: Gefährliches "Wundermittel" MMS wird verboten

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2015

Das Bundesinstitut für Arzneimittel verschärft seine Warnung: MMS, das gegen Aids, Krebs, Herpes und Demenz helfen soll, wurde als bedenkliches, nicht zugelassenes Arzneimittel eingestuft. Damit ist der Verkauf ab sofort illegal. Von Nicola Kuhrt mehr... Forum ]

Ein rätselhafter Patient: Falsch operiert

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2015

Eine junge Frau hat Zysten in den Eierstöcken und starke Bauchschmerzen. Auf der Suche nach der Ursache entdecken die Ärzte krankhaft veränderte Hormonwerte und einen Tumor. Sie entfernen ihn - aber die Beschwerden bleiben. mehr...

Industrienationen: An Lungentumoren sterben mehr Frauen als an Brustkrebs

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2015

Brustkrebs war bei Frauen lange die Todesursache Nummer eins unter den Tumorleiden. Mittlerweile sterben in Industrienationen aber mehr Frauen an Lungenkrebs. Auslöser ist vor allem das Rauchen, Forscher sprechen von einer "Katastrophe mit Ansage". mehr...

Fußnote: 600

DER SPIEGEL - 20.12.2014

Durchschnittlich 600 Männer pro Jahr erkranken in Deutschland an Brustkrebs. Männer erkranken im Schnitt alljährlich in Deutschland an Brustkrebs. Die meisten bilden ein "duktales Karzinom" aus, das auch bei den Frauen (75?000 Fälle in diesem Jahr)... mehr...

Lymphödem: Die Krankheit nach dem Krebs

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2014

Eine Krebstherapie kann ein Lymphödem auslösen, bei dem sich große Mengen Flüssigkeit in Armen oder Beinen sammeln. Es muss schnell behandelt werden, sonst drohen unumkehrbare Schäden. mehr...

Weltweite Studien: Wo Krebs besonders häufig tötet

SPIEGEL ONLINE - 26.11.2014

Welche Krebsarten führen wie oft zum Tod? Warum ist die Überlebensrate in Deutschland teilweise geringer als in Japan? Und welche Rolle spielt Übergewicht? Zwei umfangreiche internationale Studien geben Antworten. mehr...

Hirntumoren: Genanalysen ermöglichen individuelle Therapien

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2014

Anhand der Gene können Ärzte bösartige Hirntumoren genau charakterisieren. Das ermöglicht eine maßgeschneiderte Behandlung. Ob Patienten damit länger leben, ist noch unklar. Sicher ist: Ihnen werden schwere Nebenwirkungen unnötiger Therapien erspart. mehr...

Forschungsprojekt: Google-Armband soll Krebs frühzeitig erkennen

SPIEGEL ONLINE - 29.10.2014

Google forscht an einer Methode, mit der sich Erkrankungen wie Krebs frühzeitig erkennen lassen. Die Idee: Nanopartikel werden in den Blutkreislauf eingeführt, ein Armband analysiert ihr Verhalten. mehr...

Ein rätselhafter Patient: Steh auf und geh!

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2014

Die Knochen des Zwanzigjährigen werden immer spröder, sein Rücken krümmt sich. Mit 24 sitzt der Indonesier im Rollstuhl. Niemand ahnt, dass er Monate später wieder joggen und Motorradfahren kann. mehr...

Nachsorge bei Brustkrebs: Angeblich geheilt

SPIEGEL ONLINE - 29.09.2014

Schmerzen, Erschöpfungszustände, psychische Probleme: Zwar steigt die Zahl der geheilten Brustkrebs-Patientinnen. Viele aber leiden nach der Behandlung an mitunter massiven Beschwerden und Nebenwirkungen. Experten fordern eine bessere Nachsorge. mehr...

Hodenkrebs: Gute Aussicht auf Heilung

SPIEGEL ONLINE - 22.09.2014

Hodenkrebs ist gut behandelbar. Doch die Nebenwirkungen der Therapie können schwerwiegend sein, besonders, wenn ein Tumor erst spät entdeckt wird. Mediziner raten deshalb zum regelmäßigen Abtasten der Hoden. mehr...


Mehr dazu im SPIEGEL
Heft 3/2014 Und mein Leben geht weiter






Themen von A-Z