Thema Krebs

Alle Artikel und Hintergründe

Corbis

Zellen außer Kontrolle

Zellen, die ungebremst wachsen, können im Körper verheerende Schäden anrichten. Doch in vielen Fällen ist die Diagnose Krebs schon längst kein Todesurteil mehr. Die moderne Medizin kommt dem Traum von der Heilung des Volksleidens immer näher, und auch die Lebensqualität der Patienten nimmt zu: Neue Therapien machen verträglichere Behandlungen möglich.

Urteil in Italien: Gehirntumor durch Handy-Nutzung erstmals als Berufskrankheit anerkannt

Urteil in Italien: Gehirntumor durch Handy-Nutzung erstmals als Berufskrankheit anerkannt

KarriereSPIEGEL - 21.04.2017

Ein italienisches Gericht hat einem Vieltelefonierer recht gegeben. Den Richtern zufolge wurde seine Krebserkrankung durch seinen Job ausgelöst. Der Mann hatte täglich mehrere Stunden per Handy telefonieren müssen. mehr...

Blutkrebs: In Deutschland haben Kinder die besten Überlebenschancen

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2017

Blutkrebs ist die häufigste Krebsart bei Kindern. Doch Betroffene haben in Deutschland gute Chancen auf Besserung. Nirgendwo anders auf der Welt sind die Überlebensraten so hoch. mehr...

Solidaritätsaktion: Haare ab für Max!

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2017

Der 15-jährige Max verliert bei einer Chemotherapie all seine Haare. Um ihn zu trösten, lassen sich die meisten seiner Klassenkameraden eine Glatze schneiden. mehr...

Brustkrebs-Früherkennung: Welches Verfahren kann was?

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2017

In Deutschland erkrankt etwa jede zehnte Frau an Brustkrebs. Was können Ultraschall, Röntgen-Mammografie und Brust-MRT zur Früherkennung beitragen? Der Vergleich. mehr...

Neben Lebensstil und Genen: Wie stark hängt Krebs vom Zufall ab?

SPIEGEL ONLINE - 24.03.2017

Tag für Tag entstehen in unserem Körper zufällige Erbgutfehler, wenn sich Zellen teilen. Forscher haben jetzt berechnet, wie häufig sie zu Tumoren führen. Über manche Krebsarten entscheidet demnach fast nur der Zufall. mehr...

Frauen ab 35: Kassen zahlen Krebsabstrich nur noch alle drei Jahre

SPIEGEL ONLINE - 09.03.2017

Frauen ab 35 Jahren haben bald nur noch alle drei Jahre ein Anrecht auf einen Krebsabstrich beim Frauenarzt. Dafür kommt ein weiterer Test hinzu. mehr...

Kochkurs für Krebskranke: Zimt gegen den Metallgeschmack

SPIEGEL ONLINE - 02.03.2017

Die alten Lieblingsgerichte schmecken nicht mehr, der Appetit ist fort, alles schmeckt metallisch: Krebspatienten kämpfen oft mit dem Essen. Ein Koch will ihnen helfen, den Genuss wiederzuentdecken. mehr...

Prognose für 2017: Immer mehr Frauen sterben an Lungenkrebs

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2017

Prinzipiell sinkt die Krebs-Sterberate in Europa. Doch es gibt Ausnahmen: 2017 werden mehr Frauen an Lungenkrebs sterben als vor fünf Jahren, glauben Forscher. Schuld ist vor allem das Rauchen. mehr...

Amerikanischer Patient: Ärzte entfernen einen 140-Pfund-Tumor

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2017

Seit mehr als zehn Jahren lebte Roger Logan mit einer Geschwulst, die ständig wuchs - und ihm das Leben vergällte. Nun brachten Ärzte ihm die Erlösung. mehr...

Krebs-Nachsorge: Aufmerksame Ärzte statt Apparate-Medizin

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2017

Kommt die Krankheit fünf Jahre lang nicht zurück, gelten Krebspatienten als geheilt. Aber was dann? Experten wollen die Nachsorge verbessern und dabei stärker individuelle Bedürfnisse berücksichtigen. mehr...

Erkennung von Brustkrebs: Warum Abtasten so wichtig ist

SPIEGEL ONLINE - 18.01.2017

Je früher ein Tumor in der Brust erkannt wird, desto besser stehen die Heilungschancen. Worauf Frauen beim Abtasten achten sollten. mehr...