ThemaKrieg im KongoRSS

Alle Artikel und Hintergründe

„Tatort“-Faktencheck: Kriegsverbrecher mitten in Deutschland - gibts das?

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2016

Kongolesische Kriegsverbrecher, die in Deutschland unerkannt als Flüchtlinge leben: Wie glaubwürdig war der Kölner „Tatort“? Der Faktencheck. mehr...

Urteile im Ruanda-Prozess: Zu weit weg für die Wahrheit

SPIEGEL ONLINE - 28.09.2015

In Stuttgart ist über den wohl blutigsten Bürgerkrieg des Planeten verhandelt worden. Urteile sind zwar gefallen, doch der Prozess offenbart die Grenzen des deutschen Völkerstrafgesetzbuchs. mehr...

Kongo: Die deutsche Straße

DER SPIEGEL - 14.03.2015

Die Welthungerhilfe hat einen Weg durch den Urwald gebaut, der vom Kriegsgebiet Nord-Kivu bis an den Kongo-Fluss führt. Das Projekt zeigt die Grenzen von Entwicklungshilfe. Von Samiha Shafy und Andreas Herzau (Fotos) mehr...

Weibliche Rebellen im Kongo: Kalaschnikow und Nagellack

SPIEGEL ONLINE - 01.05.2014

Sie morden, entführen, rauben - wie ihre männlichen Kollegen: Im Kongo kämpfen auch Frauen für die berüchtigten Rebellen. Getrieben von Verzweiflung, Zwang oder Idealismus führen sie ein Schattenleben im Busch. Die Fotografin Francesca Tosarelli hat sie in beeindruckenden Aufnahmen porträtiert. mehr...

FRIEDENSMISSIONEN: „Es geht um zu viel“

DER SPIEGEL - 24.03.2014

Martin Kobler, 60, Leiter der Uno-Interventionstruppe im Kongo, über das robuste Auftreten von Uno-Blauhelmen, deutsche Soldaten in Afrika und seine Sympathie für Ursula von der Leyen mehr...

Neuer Frieden im Ostkongo: Weihnachtsmarkt am Kivu-Strand

SPIEGEL ONLINE - 24.12.2013

An Heiligabend 2012 wurde geschossen in den Straßen von Goma, die Menschen flüchteten zu Tausenden vor den Unruhen im Ostkongo. Doch nun scheint Frieden einzukehren in einer der schlimmsten Krisenregionen der Welt. Es gibt einen Weihnachtsmarkt am Kivu-See und jede Menge Hoffnung. mehr...

KONGO: Martin Koblers Krieg

DER SPIEGEL - 11.11.2013

Die Uno setzt zum ersten Mal eine echte Kampfbrigade ein - unter dem Kommando eines deutschen Pazifisten. mehr...

Heineken im Kongo: Blut und Bier

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2013

Die Krieger vergewaltigten, folterten, mordeten - und tranken danach ein Feierabendbier: Im Kongo zahlte eine Unternehmenstochter der Heineken-Brauerei den Kontrahenten Steuern und Zölle und konnte so weiter ihr Bier verkaufen. mehr...

Aufstand in Afrika: Tausende Rebellen fliehen vom Kongo nach Uganda

SPIEGEL ONLINE - 07.11.2013

Nach ihrer militärischen Niederlage gegen die Armee haben rund 1500 Kämpfer der M-23-Miliz die Flucht angetreten. Sie haben sich vom Kongo aus nach Uganda abgesetzt. Die Regierung in Kinshasa sprach von einem „vollständigen Sieg“ über die Aufständischen. mehr...

Aufstand in Afrika: Kongolesische M-23-Rebellen geben auf

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2013

Die Rebellen in der Demokratischen Republik Kongo geben sich geschlagen. Die M-23-Miliz verkündet das Ende des Aufstands gegen die Regierung. Die Armee erklärte ihren vollständigen Sieg über die feindlichen Truppen. mehr...

Themen von A-Z