Thema Kriegsverbrechen

Alle Artikel und Hintergründe

„Der Henker vom Emsland“: Kleider machen Mörder

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2017

Er fand eine Uniform am Straßenrand, übernahm als Hochstapler ein Gefangenenlager - und ermordete fast 170 Menschen. Wie der Schornsteinfeger Willi Herold im April 1945 zum Kriegsverbrecher wurde. mehr...

Jugoslawienkrieg: Das weiße Band der Schande

SPIEGEL ONLINE - 06.08.2017

Während des Bosnienkriegs wurden Nichtserben gezwungen, weiße Bänder am Oberarm zu tragen, sie wurden in Lager deportiert, gefoltert, vertrieben. Heute kämpfen Überlebende mit den Bändern für Gerechtigkeit. mehr...

Strafgerichtshof: US-Armee beging womöglich Kriegsverbrechen in Afghanistan

SPIEGEL ONLINE - 15.11.2016

Mitglieder der US-Streitkräfte und der CIA haben in Afghanistan möglicherweise Gefangene gefoltert - vermutlich nicht nur in Einzelfällen. Zu diesem Ergebnis kommt die Chefanklägerin des Internationalen Strafgerichtshofs. mehr...

Zeitgeschichte: Schutzlos ausgeliefert

DER SPIEGEL - 25.06.2016

Eine Berliner Ausstellung präsentiert Briefe aus der Ukraine vom Sommer 1941. Sie zeigen das Grauen deutscher Luftangriffe im Osten. mehr...

Überfall auf Sowjetunion: Das bescheidene Gedenken

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2016

Die deutschen Gedenkfeierlichkeiten zum 75. Jahrestag des Überfalls auf die Sowjetunion wirken bescheiden. Der Bundestag findet dafür nun eine seltsame Würdigung. mehr...

Deutscher Überfall auf die Sowjetunion: „Stark aufgeräumt, ohne Gnade“

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2016

Sie nannten es „Unternehmen Barbarossa“ - vor 75 Jahren begann Hitlers Feldzug gegen die Sowjetunion. Minutiös beschrieb der deutsche General Gotthard Heinrici den Kriegsverlauf. Ein Dokument des Grauens. mehr...

Strafjustiz: Schlimmer als Dantes Höllenkreis

DER SPIEGEL - 27.02.2016

Mehr als 70 Jahre nach Auschwitz setzt sich in der Rechtsprechung Fritz Bauers Überzeugung durch, dass jeder, der dort mitgemacht hat, Teil der Mordmaschinerie war. Von Gisela Friedrichsen mehr...

Foltervorwürfe gegen die USA: Pentagon veröffentlicht 200 Fotos von misshandelten Gefangenen

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2016

Das Pentagon hat 200 Fotos freigeben müssen. Die Bilder zeigen Gefangene in Afghanistan und im Irak, die von US-Soldaten misshandelt wurden. Weitere 2000 Aufnahmen halten die Militärs aber noch unter Verschluss. mehr...

„Trostfrauen“-Streit mit Südkorea: Japan entschuldigt sich für Zwangsprostitution - nach über 70 Jahren

SPIEGEL ONLINE - 28.12.2015

Koreanerinnen mussten im Zweiten Weltkrieg japanischen Soldaten als „Sexsklavinnen“ dienen. Erst nach mehr als 70 Jahren hat die Regierung in Tokio nun Reue gezeigt. mehr...

Japanische Kriegsverbrechen: Seoul und Tokio wollen Streit über Sexsklaverei lösen

SPIEGEL ONLINE - 02.11.2015

Den Konflikt über die „Trostfrauen“ wollen sie beilegen: Südkorea und Japan haben sich geeinigt, über die von der japanischen Armee zu Kriegszeiten betriebene Sexsklaverei zu reden. Bislang hat Tokio die Verbrechen nie anerkannt. mehr...