Naziverbrechen: Das Massaker im Arnsberger Wald

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2019

Es war einer der schlimmsten Massenmorde noch kurz vor Kriegsende: Vor 74 Jahren erschoss die „Division zur Vergeltung“ im Sauerland 208 polnische und russische Zwangsarbeiter. Jetzt wurden ihre Habseligkeiten gefunden. mehr...

Afghanistan-Ermittlungen: USA verweigern Mitarbeitern des Strafgerichtshofs die Einreise

SPIEGEL ONLINE - 15.03.2019

Die US-Regierung macht seit längerer Zeit Stimmung gegen den Internationalen Strafgerichtshof - aus Sorge vor Strafverfolgung ihrer Soldaten. Jetzt geht sie direkt gegen die Juristen aus Den Haag vor. mehr...

Denkmalsturm der Nazibesatzer in Frankreich: Rache am Erbfeind

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2018

Afrikanische Soldaten halfen im Ersten Weltkrieg, den Vormarsch der Deutschen zu stoppen. Die Nazis demontierten ein Denkmal für die „Schwarze Armee“. Es verschwand spurlos aus Reims, ein Doktorand löste das Rätsel. mehr...

Bundespräsident in Athen: Steinmeier bittet um Verzeihung für Nazi-Verbrechen

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2018

Wegen NS-Verbrechen im Zweiten Weltkrieg fordert Griechenland Entschädigungen in dreistelliger Milliardenhöhe. Deutschland lehnt dies ab. Bei einem Athen-Besuch gedachte Bundespräsident Steinmeier der Opfer. mehr...

Wehrmachtmassaker auf Kefalonia 1943: „Alles, was vor die Mündung kommt, wird umgelegt“

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2018

Vor 75 Jahren erschossen Wehrmachtsoldaten auf der Insel Kefalonia Tausende italienische Kriegsgefangene. Sie zielten auch auf Marco Botti. Hier schildert der 100-Jährige, wie ein Sterbender ihm das Leben rettete. mehr...

Frankreichs Aufarbeitung des Algerienkrieges: Der Kniefall des Emmanuel Macron

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2018

Kanzlerin Merkel ehrt in Algerien die Unabhängigkeitskämpfer gegen Frankreich - gleichzeitig erkennt Präsident Macron französische Kriegsverbrechen an. Das könnte Europas Afrikapolitik verändern. mehr...

Hungerkatastrophe: Die Wehrmacht wütete in Ostpreußen

SPIEGEL ONLINE - 23.06.2018

Nach dem Sieg der Roten Armee über die Wehrmacht verhungerten 1945 in Ostpreußen Zehntausende deutsche Zivilisten. Wer war schuld? Ein Historiker belastet die Wehrmacht - und entlastet die sowjetischen Besatzer. mehr...

Massaker von Babi Jar: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen 96-Jährigen

SPIEGEL ONLINE - 04.04.2018

Deutsche Soldaten erschossen im Jahr 1941 mehr als 33.000 Menschen in einer Schlucht bei Kiew. Jetzt wird gegen einen 96-Jährigen ermittelt - er gehörte damals der Waffen-SS an. mehr...

Polen: Vergiftete Erinnerung

DER SPIEGEL - 30.12.2017

Polnisch-ukrainische Streitereien um ein Kriegsdenkmal; Ein Denkmal droht die Beziehungen zwischen Polen und der Ukraine zu vergiften: Es ist 14 Meter hoch, zeigt ein auf eine Mistgabel gespießtes Kleinkind und eine Familie, die in einem Flammenmeer… mehr...

Bosnienkrieg: Kroatin wegen Kriegsverbrechen zu 14 Jahren Haft verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 27.12.2017

Sie stach einem Gefangenen in den Hals - und folterte rund Dutzend weitere Menschen: Azra Basic muss wegen Verbrechen im Bosnienkrieg eine Gefängnisstrafe absitzen. Sie war zuvor in den USA untergetaucht. mehr...