ThemaKriegsverbrechen im 2. WKRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Urteil im Auschwitz-Prozess: „Sie haben zugesehen, wie Menschen in Gaskammern ermordet wurden“

SPIEGEL ONLINE - 17.06.2016

Ein Leben lang versuchte Reinhold Hanning, seine Zeit in Auschwitz hinter sich zu lassen. Nun hat das Landgericht Detmold den früheren SS-Wachmann zu fünf Jahren Haft verurteilt. Das Urteil ist ein Signal. mehr...

SS-Prozess in Kiel: „Funkerin von Auschwitz“ ist derzeit nicht verhandlungsfähig

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2016

Helma M. wird Beihilfe zum Mord in 260.000 Fällen vorgeworfen. Ob der Prozess gegen die sogenannte SS-Funkerin von Auschwitz tatsächlich stattfinden kann, ist allerdings unklar. mehr...

SS-Massaker von Marzabotto: Kriegsverbrecher gibt Ehrenbürger-Medaille zurück

SPIEGEL ONLINE - 15.03.2016

Die heftigen Proteste zeigten Wirkung: Ein wegen seiner „sozialen Verdienste“ ausgezeichneter mutmaßlicher Kriegsverbrecher wird von der Schwarzwaldgemeinde Engelsbrand wieder entehrt. mehr...

Kriegsverbrecher als Ehrenbürger: Skandal von Engelsbrand belegt Versagen der Justiz

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2016

Die Gemeinde Engelsbrand hat einen in Italien verurteilten Kriegsverbrecher zum Ehrenbürger ernannt. Dafür ist jedoch nicht der ahnungslose Bürgermeister verantwortlich, sondern die deutsche Justiz. mehr...

SS-Massaker von Marzabotto: Ein Ehrenbürger und sein dunkles Geheimnis

SPIEGEL ONLINE - 09.03.2016

Die Gemeinde Engelsbrand verleiht einem der ihren eine Ehrenmedaille. Doch ein Italiener erkennt in dem Mann einen verurteilten Kriegsverbrecher, der am SS-Massaker von Marzabotto beteiligt war. mehr...

Strafjustiz: Schlimmer als Dantes Höllenkreis

DER SPIEGEL - 27.02.2016

Mehr als 70 Jahre nach Auschwitz setzt sich in der Rechtsprechung Fritz Bauers Überzeugung durch, dass jeder, der dort mitgemacht hat, Teil der Mordmaschinerie war. Von Gisela Friedrichsen mehr...

Panzer-Division „Hitlerjugend“: Razzia bei ehemaligen SS-Männern

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2016

Sie sollen im Zweiten Weltkrieg Massaker an französischen Zivilisten verübt haben. Jetzt bekamen ehemalige Angehörige der SS-Panzer-Division „Hitlerjugend“ Besuch von staatlichen Ermittlern. mehr...

Detmold: Ex-Auschwitz-Wachmann muss wegen Mordes in 170.000 Fällen vor Gericht

SPIEGEL ONLINE - 07.12.2015

Wegen Beihilfe zum Mord in mindestens 170.000 Fällen muss sich ein ehemaliger SS-Mann vor Gericht verantworten. Der 93-Jährige war 1943 und 1944 in Auschwitz für die Bewachung des Stammlagers zuständig. mehr...

Nazi-Cheffahnder Jens Rommel: „Früher galten nur Hitler, Himmler oder Göring als Täter“

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2015

Jens Rommel will NS-Täter finden, die bislang nicht belangt wurden: Im Interview spricht der neue Chef der Nazi-Fahnder in Ludwigsburg über die schwierigen Ermittlungen und das wichtige Urteil gegen Auschwitz-Buchhalter Gröning. mehr...

Ehemaliger Auschwitz-Sanitäter: 95-Jähriger muss nun doch vor Gericht

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2015

Das Oberlandesgericht Rostock hat entschieden, dass sich ein ehemaliger SS-Sanitäter im Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau nun doch vor Gericht verantworten muss. Dem 95-Jährigen wird Beihilfe zum Mord in mindestens 3681 Fällen vorgeworfen. mehr...

Themen von A-Z