Thema Kriminalpsychologie

Alle Artikel und Hintergründe

Höxter-Prozess: Gutachter gerät unter Druck

Höxter-Prozess: Gutachter gerät unter Druck

SPIEGEL ONLINE - 22.11.2017

Vorwürfe gegen den Gutachter im Höxter-Prozess: Michael Osterheider soll unter anderem Gespräche eines Mitarbeiters als eigene Befragungen ausgegeben haben. Jetzt muss das Gericht den Sachverhalt prüfen. mehr...

Charmeur, Hochstapler, Killer: Der "falsche Rockefeller" vom Chiemsee

Charmeur, Hochstapler, Killer: Der "falsche Rockefeller" vom Chiemsee

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2017

Er kam als deutscher Austauschschüler, narrte jahrzehntelang mit Tarnidentitäten die US-Society und wurde zum Mörder. Wie Christian Gerhartsreiters Kartenhaus einstürzte: eine Parabel vom Lügen - und vom Belogenwerden. Von Marc Pitzke, New York mehr...


Höxter-Prozess: Wilfried W. gesteht offenbar Teilschuld

Höxter-Prozess: Wilfried W. gesteht offenbar Teilschuld

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2017

Überraschung im Prozess um die Geschehnisse im "Horrorhaus von Höxter": Der Angeklagte Wilfried W. hat laut einem Gutachter eine Teilschuld eingeräumt. Bisher hatte er jede Verantwortung von sich gewiesen. mehr...

Einzeltäter-Terroristen: „Aus persönlichem Frust wird Radikalität“

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2017

„Einsame Wölfe“ nennen Ermittler die Täter, die alleine möglichst viele Menschen töten. Extremismusforscher Florian Hartleb erklärt, was Islamisten wie der Manhattan-Attentäter und Rechtsterroristen gemeinsam haben. mehr...

Kuriose These: Warum Männer mehr Straftaten verüben als Frauen

SPIEGEL ONLINE - 02.06.2017

Deutlich mehr Männer als Frauen müssen sich vor Gericht verantworten. Woran liegt das? Kriminologen präsentieren eine These, die ans Herz geht. mehr...

Filmpsychopathen: Die Irren von der Leinwand

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2017

Sie zersägen emotionslos ihre Opfer, sie verspeisen Menschenleber mit einem Lächeln: Filmpsychopathen quälen im Kino ihre Opfer fast ohne jede Regung und wirken, als sei die Welt ihnen egal. Das war nicht immer so. mehr...

Psychologie: Die selbstlosen Selbstmörder

DER SPIEGEL - 29.10.2016

Was bringt Menschen dazu, ihr Leben für eine höhere Sache zu opfern? Der Anthropologe Scott Atran geht diesem Rätsel der Evolution auf den Grund – mit riskanter Feldforschung unter Terroristen im Nahen Osten. mehr...

Fußnote: 171 Punkte

DER SPIEGEL - 15.10.2016

Ranking von US-Präsidentschaftskandidat Trump auf Psychopathen-Rangliste; erhält der US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump auf einer Psychopathen-Rangliste, die der britische Psychologe Kevin Dutton erstellt hat. Trumps Wert liegt sogar um zwei… mehr...

Suizidgefahr im Gefängnis: „Der Psychologe muss auf Nummer sicher gehen“

SPIEGEL ONLINE - 13.10.2016

Der Terrorverdächtige Jaber Albakr hat sich in Untersuchungshaft das Leben genommen. Eigentlich gibt es Verfahren, die genau das verhindern sollen. Psychologe Marcus Rautenberg erklärt, wie. mehr...

Verhaltensforschung: Gewalttäter Mensch

SPIEGEL ONLINE - 29.09.2016

Der Hang zur Gewalt ist im Stammbaum des Menschen tief verwurzelt, berichten Forscher. Die Gesellschaft kann den Homo sapiens aber friedlicher machen. mehr...

Verbrechen: „Fischmann sucht umzugswillige Sie“

DER SPIEGEL - 17.09.2016

Die Akte Höxter: Aussagen der Opfer von Wilfried und Angelika W. enthüllen eine Welt grausamer Unterwerfung. Offenbar suchte das Horrorpaar gezielt nach einsamen Frauen. mehr...

Gewalt: Das München-Syndrom

DER SPIEGEL - 17.09.2016

Acht Stunden lang versetzte der Amoklauf des 18-jährigen Schülers David Sonboly im Juli eine ganze Stadt in Panik. Die Rekonstruktion einer Nacht, in der sich zeigte, was die Terrorangst mit Deutschland macht. mehr...

Amok: Töten wie Dylan

DER SPIEGEL - 17.09.2016

Sue Klebolds Sohn Dylan war einer der Attentäter des Schulmassakers von Columbine 1999. Er wurde zum Vorbild für Nachahmungstäter wie David Sonboly, den Täter von München. Oder für John LaDue, der gerade noch gestoppt werden konnte. Von Philipp Oehmke mehr...