ThemaKrisenreaktionskräfteRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Ukraine-Krise: Nato will Eingreiftruppe für Osteuropa mehr als verdoppeln

SPIEGEL ONLINE - 05.02.2015

30.000 Soldaten für Osteuropa, allein Deutschland stellt 2700: Die Nato will ihre Eingreiftruppe drastisch ausbauen. Es sei eine "sehr kritische Zeit für die Sicherheit in Europa", sagt Bündnis-Chef Stoltenberg. mehr...

Abschreckung gegen Russland: Bataillon aus Sachsen gehört zur neuen Nato-Speerspitze

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2014

Die neue schnelle Eingreiftruppe der Nato soll bereits Anfang 2015 einsatzbereit sein. Die "Speerspitze" wird als Abschreckung gegen Russland eingerichtet. Auch ein Bataillon aus Sachsen ist daran beteiligt. mehr...

Verteidigung: Stumpfer Speer

DER SPIEGEL - 01.12.2014

Die Nato will viel schneller als bisher in Osteuropa eingreifen können. Was allerdings fehlt, sind Geld und Logistik. Als sich Mitte September die Generalstabschefs aller 28 Nato-Länder in der litauischen Hauptstadt Vilnius trafen, sollte es ein Ze... mehr...

Nato-Speerspitze: Bundeswehrsoldaten sollen Eingreiftruppe anführen

SPIEGEL ONLINE - 15.11.2014

Die Nato entwickelt infolge des Ukraine-Konflikts eine schnelle Eingreiftruppe. Und deutsche Soldaten könnten laut der Zeitung "Die Welt" die "Speerspitze" bilden - zumindest vorübergehend. mehr...

SICHERHEIT: Beraten statt schießen

DER SPIEGEL - 22.07.2013

Europäische Union streitet über neue Aufgabenbereiche ihrer Kampftruppen. Seit sieben Jahren verfügt die Europäische Union über zwei ständig einsatzbereite Kampftruppen. Diplomaten bezeichnen sie als "Flaggschiff" der EU-Sicherheitspolitik. Es gibt... mehr...

KANZLERIN: Afghanenfreie Zone

DER SPIEGEL - 11.04.2009

Bundeswehrstützpunkt Camp Marmal bei Masar-i-Scharif wird vorübergehend zur "afghanenfreien" Zone. Aus Furcht vor einem Anschlag auf Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Bundeswehr ihren Stützpunkt Camp Marmal bei Masar-i-Scharif in der vergangene... mehr...

Quick Reaction Force: Bundeswehr verdreifacht Zahl der Kampftruppen in Afghanistan

SPIEGEL ONLINE - 06.12.2008

Wegen der angespannten Sicherheitslage in Afghanistan will die Bundeswehr ihre Präsenz im Norden des Landes verstärken. SPIEGEL-Informationen zufolge soll die Zahl der Soldaten in der Schnellen Eingreiftruppe verdreifacht werden. mehr...

NATO: Eingreiftruppe am Ende

DER SPIEGEL - 17.09.2007

NRF: Nato-Eingreiftruppe steht vor dem Aus. Zehn Monate nach der feierlichen Verkündung ihrer Einsatzbereitschaft steht die Nato Response Force (NRF), die schnelle Eingreiftruppe der westlichen Militärallianz, vor dem Aus. Der Grund: Die USA und di... mehr...

NATO: Bedingt einsatzbereit

DER SPIEGEL - 20.08.2007

NRF: Personalknappheit bei der Nato-Einsatztruppe. Die Nato Response Force (NRF), die schnelle Eingreiftruppe der westlichen Verteidigungsallianz, ist entgegen allen politischen Erklärungen nicht voll einsatzfähig. Führende Offiziere monieren inter... mehr...

NATO: Brüsseler Blamage

DER SPIEGEL - 19.06.2006

Nato Response Force-Truppe bisher nur bedingt einsatzfähig. Im Vorfeld eines für November geplanten Gipfeltreffens in Riga droht der Nato eine peinliche Schlappe. Ihre neue Eingreiftruppe, die vergangene Woche ein Manöver auf den Kapverdischen Inse... mehr...

Themen von A-Z