ThemaKu-Klux-KlanRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Todeschüsse in jüdischen Einrichtungen: Täter soll Ku-Klux-Klan-Chef gewesen sein

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2014

Im US-Bundesstaat Kansas hat ein 73-Jähriger in jüdischen Einrichtungen drei Menschen erschossen. Noch ist das Motiv für die Tat unklar - doch der mutmaßliche Schütze soll ranghohes Mitglied beim Ku-Klux-Klan gewesen sein. mehr...

Fotoprojekt: Das Innenleben des Ku-Klux-Klan

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2013

Die Braut mit hochstehendem Kapuzenschleier, die Fackeln tragenden Klan-Mitglieder: Der Fotojournalist Anthony Karen hat sie alle getroffen. Jahrelang fotografierte er Mitglieder des Ku-Klux-Klan. Die Bilder geben Einblick in eine dunkle Seite der Gesellschaft. mehr...

Angriff in Louisiana: Junge Afroamerikanerin erleidet schwere Verbrennungen

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2012

Eine Afroamerikanerin hat bei einem Angriff im südlichen US-Bundesstaat Louisiana schwere Verbrennungen erlitten. Die Täter sollen rassistische Sprüche und die Initialen des Ku-Klux-Klans auf ihr Auto geschrieben haben. Das FBI hat sich eingeschaltet. mehr...

Verschwörungstheorien der Wirtschaft: Der MarlboKlux-Code

SPIEGEL ONLINE - 21.10.2012

Wenn Macht und Geld im Spiel sind, kennt die Phantasie oft keine Grenzen. SPIEGEL ONLINE präsentiert die schrägsten Verschwörungstheorien der Wirtschaft. Diesmal: Wie der Ku-Klux-Klan angeblich Marlboro unterwandert. mehr...

NSU-Ermittlungen: Das Kreuz mit den Neonazis

SPIEGEL ONLINE - 22.09.2012

Ein überdimensionales Holzkreuz in Flammen, die Zündler huldigen Hitler: Fotos belegen, dass Beate Zschäpe, Uwe Böhnhardt und der inhaftierte Ralf Wohlleben an Kreuzverbrennungen in Ku-Klux-Klan-Manier teilnahmen. Was hat es damit auf sich? mehr...

Affäre in Baden-Württemberg: Schwäbische Polizisten und der Ku-Klux-Klan

SPIEGEL ONLINE - 01.08.2012

Skandal in der Polizei Baden-Württembergs: Zwei Beamte waren Mitglied im deutschen Ableger der US-Rassistentruppe Ku-Klux-Klan - und durften im Dienst bleiben. Sie waren Kollegen der mutmaßlich von Neonazis ermordeten Michèle Kiesewetter. Innenpolitiker fordern Aufklärung. mehr...

Mord vor 43 Jahren: Ku-Klux-Klan-Mitglied schuldig gesprochen

SPIEGEL ONLINE - 15.06.2007

Er soll 1964 zwei schwarze Teenager entführt, bestialisch gequält - und ertränkt haben: Eine Geschworenenjury im Bundesstaat Mississippi sprach den Ku-Klux-Klan-Anhänger James Seale jetzt schuldig, die beiden Anhalter Henry Hezekiah Dee und Charles Eddie Moore entführt zu haben. mehr...

USA: Rassismus vor Gericht

DER SPIEGEL - 27.06.2005

US-Justiz hofft auf Aufklärung weiterer rassisch motivierter Gewaltverbrechen. Nach der Verurteilung des ehemaligen Ku-Klux-Klan-Anführers Edgar Ray Killen, 80, wegen seiner Beteiligung an der Ermordung von drei Bürgerrechtlern im Juni 1964 hofft d... mehr...

Glaubst du an Hitler?

SPIEGEL SPECIAL - 01.06.1999

Sie hassen Juden, überfallen Schwarze, und manchmal bomben sie auch, so wie unlängst in Littleton, wo paranoide Waffennarren 12 Schüler und einen Lehrer ermordeten: Ein Bericht über die braune Szene in der US-Provinz. Michaela Schießl, 37, ist SPIEGE... mehr...

Rassenhaß: Getrennt leben - und sterben

DER SPIEGEL - 04.11.1996

Brennende Kreuze, Männer in weißen Kutten und Rassenkrieg - was die jetzt anlaufende Verfilmung des John-Grisham-Romans "Die Jury" zeigt, ist Realität in den Südstaaten der USA. 162 Kirchen brannten dort seit Anfang 1995 nieder, die meisten gehörten ... mehr...

Themen von A-Z