ThemaKubaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Mikrobrauereien in der Karibik: Kuba macht ein Fass auf

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2014

Lieber fünf Prozent statt 40: Bier gewinnt auf Kuba an Beliebtheit. Gasthausbrauereien sind der neue staatlich verordnete Trend, wo sonst Rum getrunken wird. In Havanna hat eine moderne Mikrobrauerei eröffnet - trotzdem geht das Bier aus. mehr...

Fotos kubanischer Flüchtlinge: Die Suche nach dem Mädchen vom Floß

SPIEGEL ONLINE - 19.08.2014

Vor 20 Jahren fotografierte William Castellanos ein Mädchen, das sich in einem Floß von Kuba Richtung USA aufmachte. Seitdem treibt ihn eine Frage um: Was wurde aus ihr? Eine Website soll nun Gewissheit bringen. mehr...

Kredite: China finanziert Hafen auf Kuba

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2014

Bei einem Besuch auf Kuba hat der chinesische Staatspräsident dem sozialistischen Land neue Kredite zugesagt. Mit dem Geld soll unter anderem ein Hafen gebaut werden. mehr...

Russland: Putin dementiert Bericht über neuen Horchposten auf Kuba

SPIEGEL ONLINE - 17.07.2014

Moskau will seine Abhörstation auf Kuba doch nicht reaktivieren. Russlands Präsident Wladimir Putin hat entsprechende Medienberichte klar dementiert. mehr...

Horchposten auf Kuba: Russland plant neuen Lauschangriff auf die USA

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2014

Moskau reaktiviert einen alten Horchposten auf Kuba - nur 160 Kilometer vor der Küste der USA. Auf Putins Lateinamerika-Trip stellen sich die Brics-Staaten und Argentinien demonstrativ auf die Seite des Kreml. mehr...

US-Strafzahlungen: Banken fühlen sich alleingelassen

DER SPIEGEL - 14.07.2014

Deutsche Banken fürchten weitere US-Strafen. Das harte Vorgehen amerikanischer Behörden gegen europäische Banken wegen des Bruchs von US-Sanktionen besorgt die Bundesbank. "Die Sanktionierung europäischer Banken durch die USA ist für die Finanzinst... mehr...

Putin besucht Castro: Erinnerungen an die Kuba-Krise

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2014

Auf dem Weg zum WM-Finale macht Wladimir Putin einen Zwischenstopp bei Kubas Revolutionsführer Castro. Moskau verhandelt über den Bau eines Marinestützpunkts - das ruft unheilvolle Erinnerungen wach. mehr...

Kuba: Warten auf Tag null

DER SPIEGEL - 30.06.2014

Die Regierung von Präsident Raúl Castro bereitet ihre bisher größte Wirtschaftsreform vor. Die Regierung von Präsident Raúl Castro bereitet ihre bisher größte Wirtschaftsreform vor: Sie will die beiden Landeswährungen Peso und CUC zusammenführen. D... mehr...

Bergdahl-Freilassung: Auch Kuba will mit USA Gefangene austauschen

SPIEGEL ONLINE - 03.06.2014

Die Taliban haben den US-Soldaten Bergdahl freigelassen - im Austausch gegen fünf Guantanamo-Häftlinge. Kuba hofft nun auf einen ähnlichen Deal mit Washington: Es will drei Spione freibekommen. mehr...

Verstoß gegen Sanktionen: USA fordern zehn Milliarden Dollar Strafe von BNP Paribas

SPIEGEL ONLINE - 29.05.2014

Rekordstrafe für BNP Paribas: Das US-Justizministerium verlangt laut einem Zeitungsbericht rund zehn Milliarden Dollar von der französischen Großbank. Sie soll gegen Sanktionsbestimmungen verstoßen haben. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Republik Kuba

Offizieller Eigenname: República de Cuba

Staats- und Regierungschef: Raúl Castro
(seit Februar 2008)

Außenminister: Bruno Rodríguez Parrilla
(seit März 2009)

Staatsform: Sozialistische Republik

Mitgliedschaften: Uno, OAS (Suspendierung von 1962 aufgehoben, Kuba lehnt Wiederbeitritt ab)

Hauptstadt: Havanna

Amtssprache: Spanisch

Religionen: mehrheitlich Katholiken

Fläche: 109.886 km²

Bevölkerung: 11,258 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 102 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,0%

Fruchtbarkeitsrate: 1,5 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 1. Januar

Zeitzone: MEZ -6 Stunden

Kfz-Kennzeichen: C

Telefonvorwahl: +53

Internet-TLD: .cu

Mehr Informationen bei Wikipedia | Kuba-Reiseseite

Wirtschaft
Währung: 1 Konvertibler Peso / Kubanischer Peso (kub$) = 100 Centavos

Bruttoinlandsprodukt: 62,204 Mrd. US$ (geschätzt)

Wachstumsrate des BIP: 4,3%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 5%, Industrie 20%, Dienstleistungen 75%

Arbeitslosenquote: 1,6% (2008)

Staatseinnahmen: 47,1328 Mrd. US$ (2009)

Staatsausgaben: 50,3932 Mrd. US$ (2009)

Handelsbilanzsaldo: -6,5204 Mrd. US$ (2009, ohne Dienstleistungen)

Export: 3,1126 Mrd. US$ (2009, ohne Dienstleistungen)

Hauptexportgüter: Metallerze und Altmetall (30,4%), chemische Erzeugnisse (19,7%) (2009)

Hauptausfuhrländer: Venezuela (18,5%), Volksrepublik China (17,9%), Kanada (15,1%), Niederlande (8,2%) (2009)

Import: 9,633 Mrd. US$ (2009, ohne Dienstleistungen)

Hauptimportgüter: Brennstoffe und Schmiermittel (29,7%), Maschinen und Transportmittel (20,9%), Nahrungsmittel und Vieh (16,8%) (2009)

Hauptlieferländer: Venezuela (29,2%), Volksrepublik China (13,2%), Spanien (8,5%) (2009)

Landwirtschaftliche Produkte: Zuckerrohr, Tabak, Reis, Zitrusfrüchte, Bananen, Fisch

Rohstoffe: Nickel, Chrom, Kupfer, Eisen, Mangan, Gold, Silber
Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 12,0%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 13,6%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 12,6%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 6,4/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 4/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 53/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 77 Jahre, Frauen 81 Jahre

Schulpflicht: 6-11 Jahre
Energie, Umwelt, Tourismus
Energieproduktion: 5,1 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 12,1 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 6,2% der Landesfläche

CO2-Emission: 27,0 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 1076 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 69%, Industrie 12%, Haushalte 19%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 96% der städtischen, 89% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 2,405 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 2,106 Mrd. US$
Militär
Allgemeine Wehrpflicht: 24 Monate

Streitkräfte: 49.000 Mann (Heer 38.000, Marine 3000, Luftwaffe 8000)

Militärausgaben (am BIP): 3,2%
Nützliche Adressen und Links
Kubanische Botschaft in Deutschland
Stavangerstraße 20, D-10439 Berlin
Telefon: +49-30-44717319 Fax: +49-30-9164553
E-Mail: embacuba-berlin@botschaft-kuba.de

Deutsche Botschaft in Kuba
Calle 13, No. 652, Esquina á B, Vedado, La Habana
Telefon: +53-7-8332460 Fax: +53-7-8331586
E-Mail: info@havanna.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Kuba-Reiseseite







Themen von A-Z