ThemaKubaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Neue Kuba-Politik der USA: Schluss mit albanischem Kompott

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2014

Auf Kuba tut sich Historisches - und die Bürger schwanken zwischen Unglaube und Hoffnung. Fallen nun endlich die verhassten Sanktionen? Für die Castro-Führung geht es vor allem um eines: Geld und Waren aus dem Westen. mehr...

Neuer Kuba-Kurs: US-Firmen hoffen auf Milliardengeschäfte

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2014

Die US-Annäherung an Kuba hat gravierende Folgen für die Wirtschaft, Konzerne rechnen mit Milliardenumsätzen. Doch ein großes Problem bleibt bestehen. mehr...

Streit über Annäherung: Republikaner wüten gegen Obamas Kuba-Kurs

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2014

Die Annäherung zwischen Kuba und den USA ist eine historische Wende - und ein politisches Minenfeld. Republikaner und Exil-Kubaner empören sich über Barack Obamas neuen Kurs. Geht der Präsident zu weit? mehr...

Befreiter Kuba-Häftling Alan Gross: Private Freude, politischer Urknall

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2014

Kuba hat den amerikanischen Häftling Alan Gross freigelassen - das gehört zur historischen Annäherung zwischen Havanna und Washington. Im Schicksal des Mannes spiegelt sich der ganze Irrwitz einer Krise, die seit Jahrzehnten anhält. mehr...

USA und Kuba: Eine Feindschaft geht in Rente

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2014

Wandel durch Annäherung: Barack Obama schreibt Geschichte - er setzt im Verhältnis zum alten Erzfeind Kuba auf mehr Offenheit. Es soll nur ein erster Schritt sein. mehr...

Annäherung zwischen den USA und Kuba: Obama und Castro schreiben Geschichte

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2014

Im Verhältnis zwischen den USA und Kuba deutet sich eine historische Wende an. Nach mehr als 50 Jahren wollen beide Länder wieder diplomatische Beziehungen aufnehmen. mehr...

Fall Alan Gross: USA und Kuba tauschen Gefangene aus

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2014

Kuba lässt einen US-Bürger nach fünf Jahren frei, die USA setzen drei kubanische Spione auf freien Fuß. Offenbar der Auftakt für ein neues Kapitel in den Beziehungen beider Staaten: Nun wollen Washington und Havanna über den Austausch von Botschaftern verhandeln. mehr...

Che Guevaras Sohn bietet Touren für Fans an: Viva la Motorrad!

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2014

Auf Kuba können sich Che-Guevara-Fans jetzt auf die Spuren ihres Idols begeben. Sein Sohn bietet Luxus-Motorradtouren an. Dass der Revoluzzer begeisterter Fahrer war, ist bekannt. Aber ob er wollen würde, dass sein Jüngster ihn so vermarktet? mehr...

Alte DDR-Zweiräder auf Kuba: Die Insel der Ostalgie

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2014

Oldtimer und Kuba? Da denkt man sofort an stattliche Schlitten aus Amerika. Dabei gibt es noch eine ganz andere Sorte von Klassikern: Auf der Karibikinsel sind immer noch Zehntausende Fahrzeuge aus der DDR unterwegs. mehr...

Ungewöhnliche Haustiere: Familie Baumratte

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2014

Hunde und Katzen? Kann jeder. Ein Familie in Kuba hält sich riesige Ratten als Haustiere - und zwar gleich ein halbes Dutzend. Einer der Nager bekommt hin und wieder einen Schluck aus der Buddel Rum. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Republik Kuba

Offizieller Eigenname: República de Cuba

Staats- und Regierungschef: Raúl Castro
(seit Februar 2008)

Außenminister: Bruno Rodríguez Parrilla
(seit März 2009)

Staatsform: Sozialistische Republik

Mitgliedschaften: Uno, OAS (Suspendierung von 1962 aufgehoben, Kuba lehnt Wiederbeitritt ab)

Hauptstadt: Havanna

Amtssprache: Spanisch

Religionen: mehrheitlich Katholiken

Fläche: 109.886 km²

Bevölkerung: 11,258 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 102 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,0%

Fruchtbarkeitsrate: 1,5 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 1. Januar

Zeitzone: MEZ -6 Stunden

Kfz-Kennzeichen: C

Telefonvorwahl: +53

Internet-TLD: .cu

Mehr Informationen bei Wikipedia | Kuba-Reiseseite

Wirtschaft
Währung: 1 Konvertibler Peso / Kubanischer Peso (kub$) = 100 Centavos

Bruttoinlandsprodukt: 62,204 Mrd. US$ (geschätzt)

Wachstumsrate des BIP: 4,3%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 5%, Industrie 20%, Dienstleistungen 75%

Arbeitslosenquote: 1,6% (2008)

Staatseinnahmen: 47,1328 Mrd. US$ (2009)

Staatsausgaben: 50,3932 Mrd. US$ (2009)

Handelsbilanzsaldo: -6,5204 Mrd. US$ (2009, ohne Dienstleistungen)

Export: 3,1126 Mrd. US$ (2009, ohne Dienstleistungen)

Hauptexportgüter: Metallerze und Altmetall (30,4%), chemische Erzeugnisse (19,7%) (2009)

Hauptausfuhrländer: Venezuela (18,5%), Volksrepublik China (17,9%), Kanada (15,1%), Niederlande (8,2%) (2009)

Import: 9,633 Mrd. US$ (2009, ohne Dienstleistungen)

Hauptimportgüter: Brennstoffe und Schmiermittel (29,7%), Maschinen und Transportmittel (20,9%), Nahrungsmittel und Vieh (16,8%) (2009)

Hauptlieferländer: Venezuela (29,2%), Volksrepublik China (13,2%), Spanien (8,5%) (2009)

Landwirtschaftliche Produkte: Zuckerrohr, Tabak, Reis, Zitrusfrüchte, Bananen, Fisch

Rohstoffe: Nickel, Chrom, Kupfer, Eisen, Mangan, Gold, Silber
Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 12,0%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 13,6%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 12,6%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 6,4/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 4/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 53/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 77 Jahre, Frauen 81 Jahre

Schulpflicht: 6-11 Jahre
Energie, Umwelt, Tourismus
Energieproduktion: 5,1 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 12,1 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 6,2% der Landesfläche

CO2-Emission: 27,0 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 1076 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 69%, Industrie 12%, Haushalte 19%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 96% der städtischen, 89% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 2,405 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 2,106 Mrd. US$
Militär
Allgemeine Wehrpflicht: 24 Monate

Streitkräfte: 49.000 Mann (Heer 38.000, Marine 3000, Luftwaffe 8000)

Militärausgaben (am BIP): 3,2%
Nützliche Adressen und Links
Kubanische Botschaft in Deutschland
Stavangerstraße 20, D-10439 Berlin
Telefon: +49-30-44717319 Fax: +49-30-9164553
E-Mail: embacuba-berlin@botschaft-kuba.de

Deutsche Botschaft in Kuba
Calle 13, No. 652, Esquina á B, Vedado, La Habana
Telefon: +53-7-8332460 Fax: +53-7-8331586
E-Mail: info@havanna.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Kuba-Reiseseite







Themen von A-Z